Zehn-Seen Radwoche für Familien - Salzburger Land - Österreich

Start und Ziel dieser komfortablen, individuellen Familienradwoche ist Salzburg. Entlang der Strecke gibt es immer wieder tolle Seen mit Bademöglichkeiten. Ein Tag im Hochseilgarten und ein Bummel durch die Kulturstadt Salzburg runden die Woche ab. Empfehlenswert für Kinder ab 6 Jahre, ca. 155 Radkilometer.
  • Viele Seen mit tollen Strandbädern entlang der Strecke (Eintritt mehrmals inkludiert)
  • Abwechslungsreiche Abenteuer für die ganze Familie wie der Hochseilpark in Seeham
  • Bummeln durch die Kulturstadt Salzburg
  • Unterkunft in 3*- und 4*-Hotels und in schönen Gasthöfen
  • Unterwegs im Salzburger Seenland

    Was gibt es Schöneres, als mit der ganzen Familie durch herrliche Landschaften und unberührte Natur zu radeln? Ganz einfach: danach eine Abkühlung im glasklaren See. Badespaß zuhauf gibt es bei der Radreise für Familien im Salzburger Seenland, denn nicht weniger als 10 Seen warten darauf, von euch entdeckt zu werden. Große Strandbäder mit tollen Spielmöglichkeiten, kleine Abenteuer entlang der Strecke und dazu die Stille der Natur. Und zuvor könnt ihr bei Eis und Sachertorte die Geheimnisse der berühmten Mozartstadt Salzburg entdecken. Freut euch auf Rad- und Badspaß im Salzburger Seenladn!

    Etappe für Etappe der Familienradwoche in Österreich

    1. Tag: Anreise nach Salzburg
    Anreise in die kulturell reiche Mozartstadt. Egal ob ihr bei einem Eis entlang der Salzach bummelt, auf dem Kapuzinerberg über die Dächer Salzburgs blickt oder in der Getreidegasse zum Shopping startet: Überall spürt ihr das Flair und die Kultur der wundervollen Stadt. Ob Jung oder Alt, so mancher hat sich schon in die reizende Stadt verliebt! Abends Tourenbesprechung und Radausgabe.

    2. Tag: Salzburg – Holzöster, ca. 30/45 km + Bahnfahrt
    Nach einer kurzen Fahrt mit der Lokalbahn (in Eigenregie) startet ihr eure Familientour vergnügt in Oberndorf (die Sportlicheren unter euch können bis hierher auch radeln), wo das wohl berühmteste Weihnachtslied „Stille Nacht“ seine Entstehung fand. Entlang der herrlich plätschernden Salzach geht es weiter in die facettenreiche Natur des größten Moorgebietes Österreichs: Der warme Höllerersee und der Holzöstersee mit Strandbad für Familien warten hier auf euch. Wie ein kleiner Garten Eden.

    3. Tag: Holzöster – Erlebnistag oder Rundtour Burghausen, ca. 40 km
    Herrlich Baden im warmen Moorsee und dann ab zum Wanderbauerngolf! Mit einem Holzschläger ausgestattet erwartet euch eine überdimensionale Minigolfanlage entlang wunderschöner Wanderwege. Wer heute Radfahren möchte, schwingt sich aufs Rad zur Rundtour entlang der Salzach nach Burghausen und besucht dort die charmante Altstadt.

    4. Tag: Holzöster – Trumer Seen, ca. 35 km
    Hier im Naturschutzgebiet scheint die Zeit still zu stehen. Vorbei am Tierparadies geht es nach Michaelbeuern und dann ins Trumer-Seen-Land mit seinen drei glasklaren Seen, dem Obertrumer See, dem Mattsee und dem Grabensee. Hier könnt ihr euch beim Badespaß im glitzernden Nass Abkühlung von der Radtour holen.

    5. Tag: Trumer Seen, Erlebnistag und Erholung
    Ein cooler Sprung ins Wasser? Gleich drei riesige Strandbäder (Eintritt inkludiert) warten auf euch. Ob Rutsche oder Floß, hier gibt`s so viel zu erleben. Doch das ist nicht alles: Im Hochseilgarten Seeham könnt ihr euch bis in eine Höhe von 35 Metern schwingen (nicht täglich geöffnet). Oder ihr macht eine kurze Radtour entlang des Obertrumer Sees - Badestopp inklusive.

    6. Tag: Trumer Seen – Salzburg, ca. 35 km
    Ihr radelt vorbei an einem herrlichen See mit tollen Strandbädern: dem Wallersee. Dann über Seekirchen am Wallersee radelt ihr bis nach Eugendorf. Ab hier führt die alte Ischler Bahntrasse gemütlich hinein in die Festspielstadt Salzburg. Spätestens jetzt sollten die weltbekannten Sehenswürdigkeiten ausgiebig besichtigt werden.

    7. Tag: Abreise oder Verlängerung
    Heute heißt es leider Abschied nehmen vom Seenland. Oder doch noch einen Tag länger die Geheimnisse von Salzburg entdecken?

    Verlängerung mit einer Aktivwoche im Salzburger Seenland oder wandern im Salzkammergut?

    Wie wäre es, den Urlaub in Österreich noch mit einer Familienaktivwoche im Salzburger Seenland zu erweitern? Wer die Welt lieber zu Fuß entdeckt, kann seinen Österreich-Urlaub mit einer Almwanderung für Familien im Salzkammergut verlängern.

  • Besondere Hinweise
    • Zwischen den Trumer Seen und Salzburg bzw. Mondsee weist die Strecke ein paar längere Steigungen auf. Stets auf gut ausgebauten Radwegen und verkehrsarmen Nebenstraßen
    • Voraussetzungen: gute Grundkondition und Radfahrkenntnisse. Eine Route ideal für Familien mit Radfahrerfahrung geeignet.
    • Die Kilometerangaben sind ca.-Angaben und können von den tatsächlich zurückgelegten Kilometern abweichen
    • Die Reise ist für Personen mit Mobilitätseinschränkung nicht geeignet.
    Unterkunft und Verpflegung
    • Unterkunft in 3*- und 4*-Hotels und in schönen Gasthöfen
    • Frühstück inklusive
    • Halbpension (falls gebucht): meist mehrgängig; teilweise außerhalb der Unterkunft mit Wertgutschein
    Für Kinder
    • Empfehlenswert für Kinder, die Freude an Bewegung haben und Strecken bis 45 km Fahrrad fahren können. Zahlreiche Badeseen entlang der Strecke, teilweise mit Strandbädern
    Freizeit und Umgebung
    • Entlang der Salzach und durch zahlreiche Naturschutzgebiete vorbei an vielen Seen mit Bademöglichkeiten.
    • Hochseilgarten Seeham (Mindestgröße 1,10 m)
    • Salzburg: Mozart-Geburtshaus, Tiergarten, Burg Hohensalzburg etc.
    Klima
    • Die österreichische Region Salzburg liegt in den gemäßigten Breiten und besitzt durch die vorherrschenden Westwinde ein hauptsächlich atlantisch-maritimes Klima. Es treten jedoch auch kontinentale Einflüsse aus dem Osten Europas als auch maritime Einflüsse aus dem Mittelmeerraum auf. Auf die relativ milden, schneereichen Winter folgen mäßig warme Sommer. Es gibt das ganze Jahr Niederschläge.
    Anreise
    • Mit der Bahn: Anreise nach Salzburg. Ab München ca. 1,5 Stunden, ab Frankfurt ca. 5 Stunden, ab Hamburg ca. 8 Stunden. Weiter mit dem Taxi in wenigen Minuten zum Hotel ca. 10 € pro Fahrt.
    • Mit dem Auto: Anreise nach Salzburg. Ab München ca. 2 Stunden, ab Frankfurt ca. 5,5 Stunden, ab Hamburg ca. 8,5 Stunden. Hotelparkplätze ca. 10 € /Tag, keine Reservierung  möglich, Parkgarage in Salzburg ca. 65 €/ Woche, zahlbar vor Ort, keine Reservierung nötig.
    • Mit dem Flugzeug: Flug nach Salzburg. Weiter mit Bus oder Taxi in ca. 30 Minuten ins Hotel. Klimabewusst reisen: Fliegen Sie atmosfair!

    Gerne sind wir Ihnen bei der Planung und Buchung der Anreise behilflich. Weitere Informationen lesen Sie bitte unter Anreise.

    Reisebücher

    SALZBURG-SALZKAMMERGUT Michael Müller Verlag

    Hier versandkostenfrei bestellen!
  • Leistungen
    • 6 Übernachtungen mit Frühstück in 3***- und 4****- Hotels und schönen Gasthöfen
    • Gepäcktransfer
    • Wanderbauerngolf in Franking
    • Eintritt in die Strandbäder an den Trumer Seen
    • Salzburger Seenlandcard mit vielen Inklusiv-Leistungen
    • Bestens ausgearbeitete Routenführung
    • Ausführliche Reiseunterlagen (Streckenkarten, Streckenbeschreibung etc.), 1 x pro Zimmer
    • GPS-Daten verfügbar
    • Service-Hotline und persönliche Tourinformationen
    Saison
    jeweils Anreisetage
    11.04.-08.05.20
    26.09.-10.10.20
    09.05.-19.06.20
    05.09.-25.09.20
    20.06.-04.09.20
     
    Preis pro Person/Radtour      
    Erwachsene 569 € 629 € 669 €
    Kind (12-14 Jahre) 449 € 449 € 449 €
    Kind (6-11 Jahre) 329 € 329 € 329 €
     
    Verlängerungsnacht in Salzburg      
    Preis pro Person/Nacht      
    Erwachsene 69 € 69 €  89 €
    Kind (12-14 Jahre) 49 €  49 €  65 €
    Kind (6-11 Jahre) 35 €  35 €  45 €

     

    • Kinderpreise gültig im Zimmer mit zwei Vollzahlern. Kosten für Kinder unter 6 Jahren sind zahlbar vor Ort.
    • Zusatznächte können in jedem Etappenort gebucht werden. Preise auf Anfrage!
    • bei Besuch des Hochseilgartens Mindestgröße 1,10 m; Eintritt Hochseilgarten ca. 28 € / Erw. und ca. 16 € /Kind
    • Einzelzimmerzuschlag 179 € plus ggfls. Einzelzimmerzuschlag für Zusatznacht in Salzburg auf Anfrage
    • Fahrt mit Lokalbahn am 2. Tag, ca. 6 € pro Person (inkl. Rad), zahlbar vor Ort
    • Kurtaxe soweit fällig zahlbar vor Ort (von Ort zu Ort unterschiedlich)
    • Optional: 6 x meist mehrgängiges Abendessen, teilweise außerhalb der Unterkunft mit Wertgutschein 169 € pro Erwachsener, 119 €  pro Kind (6-14 Jahre)
    • Optional: Leihrad mit Leihversicherung Erwachsene (21- oder 7-Gang) 79 €; Kinderrad/Tag-along/Kinderanhänger 65 €; Follow-Me inkl. Kinderrad 95 € Elektrorad 189 €
    • Parken: Hotelparkplätze ca. 10 € pro Tag, keine Reservierung möglich. Parkgarage in Salzburg ca. 65 € pro Woche, zahlbar vor Ort, keine Reservierung nötig.
    Preis berechnen
  • Bildergalerie
    Viele Seen entlang der Route versprechen Abkühlung nach der Tagesetappe.
    Auf meist ebenen Strecken kann man das Bergpanorama genießen.
    Ein Strandbad an einem der zahlreichen Seen.
    So cool ausgestattet, macht allen das Radfahren Spaß
    Spaß im Hochseilgarten auf 35 m Höhe...
    ... und gut gesichert durch Röhren.
    Blick von der Hohensalzburg auf Salzburgs Innenstadt.
    Der Besuch des Mozart Geburtshauses lohnt sich.
  • Reiseberichte
    Presseberichte