Reiseberichte

Lesen Sie die ReNatour-Reiseberichte! Erfahren Sie, wie unseren Kunden der Familienurlaub, Wanderurlaub, das Ferienhaus oder der Wellnessurlaub gefallen haben.
zurück zur Übersicht
2,1 Dirk K. | 13.01.2018

Ein Wintermärchen

Wir waren nun schon zum dritten Mal im Kleinwalsertal und haben absolut perfekte Bedingungen für einen in jeder Hinsicht grandiosen skiurlaub vorgefunden. Alle talabfahrten waren möglich, wobei der identisch etwas für Genießer ist. Sylvester bei sternenklare Himmel und Vollmond in den verschneiten Bergen auf 1300 Metern hat man auch nicht alle Tage. So schön war die Zeit...
Geschenk 5
Kundenberatung 2
Reiseunterlagen 1
Unterkunft 2
Verpflegung 1
Gästebetreuung 1
Transfers 6
Programm 1
Preis-Leistung 2
Umwelt-Anreise 3
Umwelt-Unterkunft 2
Umwelt-Verpflegung 2
Broschüre 1
Internetseite 1
1,7 Birgit H. | 07.01.2018

atemberaubender winter-kurztrip...

... in eine atemberaubend schöne naturlandschaft, mit unfassbar liebevollen gastgebern!
Geschenk 4
Kundenberatung 2
Reiseunterlagen 2
Unterkunft 1
Verpflegung 1
Gästebetreuung 1
Transfers 1
Programm 1
Preis-Leistung 2
Umwelt-Anreise 3
Umwelt-Unterkunft 1
Umwelt-Verpflegung 1
Broschüre 2
Internetseite 2
2,6 Bettina S. | 07.01.2018

Skivergnügen in den Kitzbüheler Alpen

Weihnachten zu Hause gefeiert, dann rein ins Skivergnügen. Diese Reise hat uns allen viel Spaß bereitet. Unser Sohn hat seine Ski-Kenntnisse erweitert. Wir Eltern haben ein Alternativprogramm während dessen gemacht. ( Rodeln, Schnapswanderung und Langlauf). Das abendliche Programm war für alle sehr schön - Cajon bauen, Werwolf spielen, Fackelwanderung und zum Abschluss noch einen Traumfänger gebastelt. Der Sylvester Abend war für alle recht kurzweilig. Alles in allem eine gelungene Reise.
Geschenk 4
Kundenberatung 1
Reiseunterlagen 1
Unterkunft 2
Verpflegung 2
Gästebetreuung 2
Transfers 6
Programm 3
Preis-Leistung 2
Umwelt-Anreise 5
Umwelt-Unterkunft 2
Umwelt-Verpflegung 2
Broschüre 2
Internetseite 2
1,9 Eva H. | 06.01.2018

Aktivurlaub über Sylvester

Auch wenn gleich zu Beginn des Segeltörns Wetter und Material eine Anpassung des Reiseverlaufs forderten, verbrachten wir eine tolle Woche auf der Yacht mit unserem Skipper, der rund um die Uhr im Einsatz war. Ein volles Programm, bei dem nie Langeweile aufkam: segeln bei allen Windverhältnissen und jeder darf anpacken, wandern von eher leicht bis anspruchsvoll, bummeln in marokkanischem und britischem Städtchen, essen auf dem Boot aber auch landestypisch in Spanien, Marokko und Gibraltar. Wir haben sicher alles erlebt, was in einer so kurzen Zeit möglich ist.
Geschenk 4
Kundenberatung 2
Reiseunterlagen 1
Unterkunft 1
Verpflegung 1
Gästebetreuung 1
Transfers 1
Programm 1
Preis-Leistung 2
Umwelt-Anreise 2
Umwelt-Unterkunft 2
Umwelt-Verpflegung 1
Broschüre 6
Internetseite 2
1,4 Sylvia P. | 04.01.2018

Wandern, Wellness und Korkeichenzauber

Obwohl meine Reise nach Monchique im September 2017 eigentlich zu kurz fuer umfassende Erholung war, haben die 6 Tage vor Ort für Erholung, Bewegung und Entspannung in wunderbarer Landschaft mit herzichen Menschen gesorgt! Monchique und die Unterkunft haben besonderen Charme, die Korkeichenwälder verzaubern und die Küstenwanderungen bieten spektakuläre Ausblicke. Steffi brachte uns nicht nur die Landschaft nahe, sondern sorgte auch für unvergleichliche Massagen!
Geschenk 4
Kundenberatung 1
Reiseunterlagen 1
Unterkunft 2
Verpflegung 1
Gästebetreuung 1
Transfers 1
Programm 1
Preis-Leistung 1
Umwelt-Anreise 3
Umwelt-Unterkunft 1
Umwelt-Verpflegung 1
Broschüre 1
Internetseite 1
0,0 Gerhard R. | 28.12.2017

Wandern in einem gastfreundlichen Land

Trotz guter Vorbereitung waren wir doch sehr gespannt was uns erwartet, da man doch nicht so viel weiß, von Albanien. Die Reise war gut organisiert. Wir wurden von zwei Studenten am Flughafen in Empfang genommen, die uns dann nach Shkodra in unsere erste Unterkunft brachten. Die Reise begann mit diesem besonderen Hotel und der interessanten Stadt Shkodra; ein Besuch auf der Burg und später einem Abendessen mit Musik ließ uns sofort in die Kultur eintauchen und sie genießen. Am nächsten Tag startete die Wanderung mit einem Schiffstransfer (aufregend) in die albanischen Alpen. Die nächsten Tage übernachteten wir in teils einfachen, jedoch sehr gastfreundlichen Unterkünften mit frischem und reichlichem Essen. Die Wanderungen gingen über gut markierte ...
2,6 Philipp S. | 04.12.2017

Gepflegte Unterkunft, lokales Flair.

Die Unterkunft war sehr sauber und gepflegt. Das Essen lokal, alles mit Liebe selbstgemacht inklusive Brot und Butter zum Frühstück und jeden Tag etwas anderes zum Abendessen mit "Dessert Surprise". Auf dem kleinen, aber gut unterhaltenen, Spielplatz konnten sich unsere Kinder (3 und 5) wunderbar austoben. Das Personal ist sehr kinderfreundlich und auch sonst immer für ihre Gäste da und sehr zuvorkommend. Es können Fahrräder ausgeliehen werden. Die Unterkunft liegt gut gelegen auf dem Land. Ein Auto ist aufgrund des schwachen ÖV sehr zu empfehlen. Viele Sehenswürdigkeiten sind innert kurzer Zeit erreichbar.
Geschenk 1
Kundenberatung 2
Reiseunterlagen 2
Unterkunft 1
Verpflegung 1
Gästebetreuung 1
Transfers 6
Programm 6
Preis-Leistung 2
Umwelt-Anreise 6
Umwelt-Unterkunft 2
Umwelt-Verpflegung 2
Broschüre 2
Internetseite 2
1,7 Dorothée R. | 04.12.2017

Blaue Weite erwandern im Cilento

Unsere Wunsch, in Italien direkt am Meer unter Pinien und über Hügel gemütlich zu wandern, wurde aufs Schönste erfüllt. Unterschiedliche Unterkünfte, leckere Pic-Nics, genaue Angaben zur Wanderstrecke machten diesen 5tägigen Ausflug zu einem unbeschwerten Genuss. Jeden Abend wurden wir an einem anderen Ort herzlich emfpangen und lernten so verschiedene GastgeberInnen kennenlernen. Am letzten Tag ging es durch Kastanienwälder hoch zum Castellluce. Von seiner Kuppe aus überblickten wir zwischen Himmel und Meer den Weg, den wir während der vergangenen Tage erwandert hatten. Ein wirklicher Höhepunkt. Die Ruhetage am Meer danach schätzten wir ebenso wie den Ausflug ins altertümliche Paestum. Eine reiche Zeit.
Geschenk 5
Kundenberatung 1
Reiseunterlagen 1
Unterkunft 1
Verpflegung 1
Gästebetreuung 1
Transfers 2
Programm 1
Preis-Leistung 2
Umwelt-Anreise 2
Umwelt-Unterkunft 2
Umwelt-Verpflegung 1
Broschüre 2
Internetseite 2
2,0 Brita K. | 24.11.2017

Herbstferien im Cilento

Wir (1 Erwachsene, 2 Kinder,6,8) hatten noch eine Woche Sommerverlängerung Ende Oktober. Die Unterkunft liegt fantastisch gelegen, fern von jedem Trubel. Das Essen ist für Kost-Genießer ein Fest . Das Frühstück war für uns jeden Morgen draußen gedeckt. Herrlich! Der Pool war zwar nicht mehr so warm, so dass es für empfindliche Naturen auch Überwindung kostete, aber Ende Oktober haben wir dennoch jeden Tag gebadet. Für kleinere Kinder ist es nicht unbedingt ein geeigneter Reiterhof, es fehlen Ponys. In unserer Zeit waren täglich alle Pferde auf Ausritten ausgebucht. Hunde, wie man es vielleicht auf einem Bauernhof erwartet, laufen dort auch nicht frei herum. In unserer Zeit haben wir nur Zwingerhunde erlebt. Statt dessen waren die vielen Eidechsen ...
Geschenk 4
Kundenberatung 1
Reiseunterlagen 2
Unterkunft 1
Verpflegung 2
Gästebetreuung 3
Preis-Leistung 2
Umwelt-Anreise 2
Umwelt-Unterkunft 2
Umwelt-Verpflegung 1
Broschüre 3
Internetseite 1
0,0 Roswitha M. | 05.11.2017

Den Sommer verlängern

Da wir spontan eine Woche Urlaub nehmen konnten und wir gerne wandern, haben wir nach einem Ort gesucht, wo wir auch Anfang November noch gute Chancen auf warme Temperaturen haben ohne fliegen zu müssen. Mit dem Zug sind wir dann nach Agropoli im Cilento gefahren, wo uns Karin Kappes abgeholt hat. Der alte Ort Castellabate mit seinen engen Gassen hat uns gleich sehr gut gefallen und die erste Unterkunft mit traumhaftem Blick auf Capri noch mehr. Die Wanderungen waren sehr abwechslungsreich (mal barfuß im Sand mal mit Wanderschuhen in den Bergen) und mit ca. 10 km/Tag sehr entspannt. Die Verpflegung war vom üppigen Frühstück über das große Lunchpaket bis zum 4. Gänge-Menue am Abend mehr als man wieder ablaufen konnte. Eigentlich war es mehr Genuss ...
0,0 Andreas S. | 02.11.2017

Korfu Honigtal - ein wunderschöner Urlaub

Vor dem Winter noch einmal Sonne tanken und den ganzen Tag draußen sein: Das haben wir im Renatour Honigtal auf Korfu erlebt. Die Anlage verlockt zum Aufenthalt im Freien. Essen in der halboffenen Veranda, lesen in der Hängematte unter einem der Olivenbäume im Garten, Kartenspielen an der Bar - alles geschieht hier draußen in der wunderschönen Anlage. Die Kinder können sich hier frei bewegen und spielen. Ein Team von sehr netten Menschen kümmert sich um die Gäste, ob groß oder klein, mit viel Spaß und Kreativität. Dabei werden die Kinder vom Team mit viel Hingabe und Ideenreichtum beschäftigt. Unser Sohn (10 Jahre) wollte alle Angebote mitmachen und war immer begeistert von den Aktionen. Die Bucht von Agios Georgios gilt nicht ohne Grund ...
1,4 Joseph C. | 02.11.2017

Sehr tolle Anlage und Region!

Wir (2 Kinder 4. und 8. Jahre; 2 Erwachsene) haben uns sehr wohl gefühlt im Landhaus Mas Fonrouge in der Camargue. Die Betreiber waren sehr nett v.a. zu den Kindern! Es gibt eine ordentliche Portion Natur und Sachen zu entdecken! Gerne wieder!
Geschenk 5
Kundenberatung 1
Reiseunterlagen 1
Unterkunft 1
Verpflegung 1
Gästebetreuung 1
Transfers 2
Programm 1
Preis-Leistung 1
Umwelt-Anreise 2
Umwelt-Unterkunft 1
Umwelt-Verpflegung 1
Broschüre 1
Internetseite 1
3,0 Karin H. | 01.11.2017

Zur Ruhe kommen auf südfranzösisch

Meine Freundin und ich wollten ursprünglich Marseille besuchen und waren auf der Suche nach einem Ferienappartment recht nahebei, aber auch möglichst am Meer. Wir haben lange gesucht, was erschwinglich war und uns auch gefallen hat. Letztlich sind wir bei Mas Fonrouge gelandet, was dann doch 140 km entfernt war. Aber uns hat auf Anhieb die Unterkunft angesprochen, weshalb wir uns dafür entschieden haben. Auch wenn es nicht direkt am Meer liegt, gab es die potentielle Option im Swimmingpool zu schwimmen. Es ist alles sehr liebevoll eingerichtet. Gut gefallen hat uns auch der Brotlieferservice. Für Ausflüge kommt man jedoch nicht ohne Auto aus. Da die Anlage ein wenig abseits von Aigues-Mortes liegt, bin ich dort wunderbar zur Ruhe gekommen. ...
Geschenk 3
Kundenberatung 1
Reiseunterlagen 1
Unterkunft 1
Verpflegung 6
Gästebetreuung 2
Transfers 6
Programm 6
Preis-Leistung 2
Umwelt-Anreise 3
Umwelt-Unterkunft 2
Umwelt-Verpflegung 6
Broschüre 1
Internetseite 2
0,0 Stéphanie A. | 30.10.2017

Einsames Eselwandern durch die Abruzzen

In Goriano Valli angekommen wurden wir von Saskia und Giuseppe herzlich begrüsst. Schon am nächsten Morgen lernten wir unsere Esel Zaza und Passepartout kennen. Nach einer Einführung durch Saskia gings auch schon los. Gar nicht so schwierig dachte ich mir nach den ersten hundert Metern. Schon bald blieben Saskia und ihr Sohn zurück und gut gelaunt liefen wir den Berg hoch. Die Esel auch. Etwa 200 m. Dann ging gar nichts mehr. Weder ziehen, noch schubsen, noch gut zureden, noch schimpfen, noch unser Eselratgeber half. Die beiden Esel machten keinen Wank mehr; schlimmer noch, jedes Mal wenn wir zogen, machten sie ein paar Schritte zurück. Nach einer halben Stunde riefen wir telefonisch um Hilfe und die Rettung kam mit Giuseppe. Ein paar Worte ...
2,6 Birgit K. | 30.10.2017

Glückliche Kinder

Die Eltern werden entlastet und haben qualitativ hochwertigere Zeit mit ihren Kindern. Daneben gibt es noch spannendes Ausflugs-/Kinderprogramm. Wir möchten wiederkommen.
Geschenk 3
Kundenberatung 1
Reiseunterlagen 1
Unterkunft 2
Verpflegung 1
Gästebetreuung 1
Transfers 6
Programm 1
Preis-Leistung 2
Umwelt-Anreise 5
Umwelt-Unterkunft 4
Umwelt-Verpflegung 1
Broschüre 6
Internetseite 3
2,8 Liane B. | 30.10.2017

Besonders für Pferdebegeisterte sehr zu empfehlen

Als "Wiederholungstäterin" war ich mit meiner Tochter (13 Jahre) zum dritten Mal auf dem Pferdehof. Die Zimmer sind sehr sauber und von guter Größe, die Betten bequem, die Einrichtung nützlich. Das Essen war vollwertig und zum großen Teil aus eigenem Anbau und stets lecker - vor allem frisch gebackenes Brot war der Renner! Frau Langer ist sehr um das Wohl und die Zufriedenheit der Gäste bemüht. Das Highlight sind aber immer noch die Islandponys und die Reitstunden mit Herrn Langer, der mit seiner Ruhe und Gelassenheit jedem aufs Pferd hilft! Wir kommen gerne wieder!
Geschenk 4
Kundenberatung 1
Reiseunterlagen 1
Unterkunft 1
Verpflegung 2
Gästebetreuung 6
Transfers 6
Programm 6
Preis-Leistung 2
Umwelt-Anreise 3
Umwelt-Unterkunft 2
Umwelt-Verpflegung 2
Broschüre 2
Internetseite 1
1,5 Martina B. | 26.10.2017

Entspannter Urlaub mit Kind

Da ich mit meiner 3-jährigen Tochter allein verreisen wollte, suchte ich speziell nach einer Reise, wo ich nicht so viel selbst organisieren muss, wo sowohl ich als auch meine Tochter andere Familien kennen lernen können und wir einen entspannten Urlaub in der Sonne verbringen könnten. All das habe ich mit Honigtal auf der mit ReNatour gefunden. Schon im Vorfeld fühlte ich mich rund um gut betreut. Flughafentransfer und die gesamte Orga vor Ort waren super. Unser kleines Studio war zwar einfach aber ja auch günstig. Es bot trotzdem alles, was man benötigt: Küchenzeile mit Kühlschrank für die Verpflegung über Mittag, kleine Terrasse zum Essen, Moskitonetz über den Betten... Morgens nach dem Duschen, machte meine Tochter die Tür auf und ...
Geschenk 1
Kundenberatung 1
Reiseunterlagen 1
Unterkunft 1
Verpflegung 2
Gästebetreuung 1
Transfers 1
Programm 2
Preis-Leistung 1
Umwelt-Anreise 3
Umwelt-Unterkunft 2
Umwelt-Verpflegung 1
Broschüre 2
Internetseite 2
2,6 Susanne B. | 24.10.2017

Herbstgefühle im Honigtal

Als wir nach der anstrengenden Reise (Flug mitten in der Nacht) mit unseren beiden Kleinkindern (1,3) im Honigtal ankamen, freuten wir uns sofort darüber, dass sich die Kinder selbstländig auf dem Glände bewegten und begannen, mit den Hängematten zu spielen. Dies erwies sich den ganzen Urlaub über als grösster Erholungseffekt für uns Eltern. Eine ganz großes Plus dabei ist der Gärtner Emil. Ihm möchte ich noch einmal ganz herzlich Danken. Es ist einfach großartig zu sehen, wie er mit 3-6 Kindern durch den Garten spaziert, so gut er kann seiner Arbeit nachgeht und dabei ein wunderbares Unterhaltungsprogramm für die Kleinen liefert. Unser 1.5 jähriger Sohn war einfach nur begeistert von ihm. Das Essen von Costa und seiner Truppe schmeckt hervorragend. ...
Geschenk 1
Kundenberatung 2
Reiseunterlagen 2
Unterkunft 4
Verpflegung 2
Gästebetreuung 2
Transfers 2
Programm 2
Preis-Leistung 3
Umwelt-Anreise 4
Umwelt-Unterkunft 2
Umwelt-Verpflegung 1
Broschüre 6
Internetseite 3
2,1 Remo F. | 23.10.2017

Herbstferien im Honigtal

Wir wurden herzlich begrüsst und fühlten uns von der ersten Minute an wohl im Honigtal. Das Studio war gross genug für zwei, ab drei würde ich die grössere Wohnung nehmen. Das Zimmer waren sehr sauber und gemütlich eingerichtet. Auf dem Zimmer sind Wasserflaschen aus Glas und die kann man jederzeit beim Brunnen aufüllen. Die war natürlich bei jedem Ausflug mit dabei. Das Kinder- oder Jugendprogramm waren perfekt für uns, da ich auch mal alleine die Insel erkunden konnte. Die Küche bzw. der Essraum war auf zwei Seiten offen und für den Herbst relative kühl am morgen und am Abend. Das Essen war sehr lecker und das Gemüse kam aus dem Garten gleich neben dem Spielplatz. Als Abschluss kann ich nur sagen. Ihr macht das sehr gut und ...
Geschenk 4
Kundenberatung 1
Reiseunterlagen 2
Unterkunft 2
Verpflegung 1
Gästebetreuung 1
Transfers 6
Programm 1
Preis-Leistung 1
Umwelt-Anreise 6
Umwelt-Unterkunft 1
Umwelt-Verpflegung 1
Broschüre 2
Internetseite 1
2,8 Verena R. | 23.10.2017

Entspannter Urlaub auf Korfu

Nachdem wir letztes Jahr (als Familie zu viert) im Honigtal waren, probierten wir nun die Villa Kalimeera aus. Das Hotel ist großartig! Ruhig und dennoch nah am Meer, mit sehr gutem Essen und nettem Menschen. Das Programm gut gewählt, für Klein und Groß ist das richtige dabei. Nur zu empfehlen!
Geschenk 5
Kundenberatung 2
Reiseunterlagen 3
Unterkunft 1
Verpflegung 2
Gästebetreuung 2
Transfers 6
Programm 2
Preis-Leistung 2
Umwelt-Anreise 4
Umwelt-Unterkunft 3
Umwelt-Verpflegung 2

Reisen finden

Ferienhaus finden

Dein Merkzettel

Agentur-Login

Neuanmeldung

Kunden-Login

Passwort vergessen

Neukunden-Registrierung

Agentur-Menü

Agentur-Nr.
Agentur
Inkasso-Art

Ihr Member Profil

Vorname
Nachname
Bonuspunkte