Urlaub mit Kleinkind

Unsere baby- und kleinkindgerechten Reisen

Beim Urlaub mit einem Baby oder Kleinkind stehen für Mütter und Väter besondere Kriterien im Vordergrund. Die Geburt des eigenen Nachwuchs verändert nicht nur den Alltag, sondern auch die Bedürfnisse und Anforderungen an das Urlaubsziel. Damit jungen Eltern einen erholsamen Urlaub mit Kleinkindern verbringen können, bietet ReNatour ein umfangreiches Portfolio an kleinkinderfreundlichen Reiseangeboten mit kurzer und unkomplizierter Anreise, familienfreundlichen Unterkünften mit Kleinkindbetreuung und kindgerechter Ausstattung.
 

Echte Erholung finden im Urlaub mit Kleinkind? Mit den familienfreundlichen Reiseangeboten von ReNatour ist das ein Kinderspiel! Durch ein kleines Kind wird das Leben der Eltern von Grund auf verändert. Dies gilt für faktisch alle Lebensbereiche. So faszinierend die Aufgabe ist, das eigene Kind auf seinem Weg in die Welt zu begleiten, so anstrengend kann dieser Weg zuweilen werden. Dann ist ein Urlaub mit kleinen Kindern eine gute Gelegenheit, den Alltag hinter sich zu lassen und einmal wirklich auszuspannen. Allerdings verändern Kleinkinder nicht zuletzt auch das Reisen.

Urlaub mit Kleinkindern: Keine langen Strecken

Vor allem lange An- und Abreisen zum Urlaubsort und zurück sind mit Kleinkindern keine gute Idee. Bei Flugreisen beginnt der Stress oft schon damit, dass das Kind während der Startphase nicht angeschnallt bleiben möchte. Außerdem zieht sich die Strecke ins Endlose, wenn ständig die Frage im Ohr ist, wie lange es eigentlich noch dauert. Kurze Wege in den Urlaub sind deshalb gerade mit kleinen Kindern besonders von Vorteil. Dies umso mehr, als es in diesem Alter nicht der vollständige Tapetenwechsel sein muss, um das Interesse an einer neuen Umgebung zu wecken.

Auf Kinderfreundlichkeit achten

Besonders wichtig ist bei einem Urlaub mit Kleinkind die passende Unterkunft. Viele Dinge sind kleinen Kindern nicht begreiflich zu machen. Entsprechend wichtig ist ein toleranter Umgang der Umgebung mit tobenden Kindern und gelegentlichem Geschrei. Beides lässt sich durch ansprechende Angebote für die Kleinen entscheidend vermindern. Haben die Kinder Spaß, dann lassen sie während des Essens eher mit sich reden, vernünftig weiter zu essen. Im Urlaub mit ReNatour dürfen Kinder auch Kinder sein – nur so ist auch für die ganze Familie echte Erholung möglich.

Unterkünfte mit professioneller Kinderbetreuung

Gerade wenn es um Entspannung geht, ist auch eine gelegentliche Pause vom kleinen Kind oft hilfreich. Väter und Mütter müssen dabei kein schlechtes Gewissen haben: Dank der Vielseitigkeit unserer Angebote im Rahmen der Kinderbetreuung sind die Kleinen meist schnell mit Feuer und Flamme dabei. Für die Eltern gibt dies die Gelegenheit zu einem echten Abschalten. Durch Wellness-Anwendungen und Yoga-Kurse setzt die notwendige Entspannung meist deutlich schneller und intensiver ein. Umso schöner ist dann die anschießende Zeit, die wieder gemeinsam mit dem Kind verbracht wird.

Im Urlaub mit kleinen Kindern Berge und Meer erleben

Dies gilt umso mehr dann, wenn es im Anschluss an die betreute Zeit an den Strand geht. Schon das Meer an sich ist für ein kleines Kind ein echtes Erlebnis. Beim Baden im Meer kann es dann mitunter durchaus laut zugehen. Hier hat ein familienfreundlicher Strand echte Vorteile, bei dem es gerade darauf ankommt, dass vor allem Kinder auf ihre Kosten kommen. Beim Sandburgen bauen und Ballspielen vergeht ein Sommertag dann in der Regel wie im Flug und nach dem Abendessen sinkt das Kind müde und zufrieden ins Bett.

Genauso spannend für kleine Kinder ist ein Urlaub in den Bergen. Kürzere Wanderungen auf Strecken, die auch für den Kinderwagen geeignet sind, geben dem Nachwuchs einen ersten Eindruck von der faszinierenden Welt der Gebirge. In Sachen Ernährung ist keine große Umstellung nötig, wenn mittags in einer Hütte eingekehrt wird und auch der Badespaß kommt aufgrund der Seen und Bäder in den Tälern nicht zu kurz.

Kleinkinder lieben Urlaub mit Tieren

Noch wichtiger ist die Auswahl der passenden Unterkunft dann, wenn außer dem Kleinkind auch der Hund mit in den Urlaub fahren soll. Denn schließlich gibt es nichts Schöneres, als gerade diese Zeit mit allen wichtigen Lebewesen in der Familie gemeinsam zu erleben. Hier bieten nachhaltig denkende Anbieter regelmäßig ein deutlich breiteres Angebot an möglichen Urlaubszielen. Beim Urlaub auf dem Bauernhof oder auf Eselwanderungen lernen kleine Kinder ebenfalls den richtigen Umgang mit Tieren.