Segelreisen, Segelurlaub

Sie möchten auf Segelreisen unvergessliche Erlebnisse auf und im Meer erleben? Im Segelurlaub aktiv mitsegeln und dabei an traumhaften Buchten und Küsten vorbei kommen? Dann sind unsere Segelreisen genau das Richtige für Sie. Wir haben verschiedene Segeltörns im Angebot auf denen Sie grenzenlose Freiheit erfahren können. Ob als Alleinerziehende(r), als Familie oder als Single, bei unseren nachhaltigen Segelreisen ist für jeden etwas dabei.

Urlaub auf dem Wasser – Familienfreundliche Segelreisen für jedermann

Das Besondere an unseren Segelreisen ist, dass Sie viele kleine und auch große Inseln, Buchten und Häfen ansteuern und jeden Tag ein neues Ziel besuchen und entdecken können. Lassen Sie sich vom Wind durch die Wellen tragen und genießen dabei die Sonne auf Deck. Während Sie durch traumhafte Kulissen segeln von einem Reviere ins nächste, werden Sie selber zum Kapitän und steuern die Yacht zusammen mit dem Skipper sicher durch die Wellen. 

Auf unseren nachhaltigen Segelurlauben kommen der Spaß, die Freude, die Erholung, das Abenteuer und die Entdeckerlust nicht zu kurz und Sie können sich auf einen tollen und abwechslungsreichen Segelurlaub freuen, sowie auf unvergessliche Erlebnisse. Denn die verschiedenen Routen und Reviere werden so ausgewählt, dass für jeden Geschmack etwas dabei ist und so alle – ob Groß oder Klein, auf ihren Geschmack kommen und in der Gemeinschaft ihre ersten Segelerfahrungen machen können oder ihr Wissen weiter tragen können.  

Segelurlaub mit Kindern

Das Besondere an unseren Familiensegelreisen ist das auf die Kinder abgestimmte Programm. Die Routen sind kinderfreundlich kurz gehalten und an Bord sowie außerhalb der Yacht findet ein spannendes und abenteuerliches Kinderprogramm statt.  Kinder sowie die Eltern helfen aktiv an Bord mit und werden in das 1x1 des Segelns eingewiesen. Familien sowie Alleinreisende mit Kindern sind gerngesehene Gäste auf unseren Familientörns und zusammen heißt es dann "Leinen los". 

Segelreisen, Wandern, Kultur und mehr

Auch für Segelinteressierte ohne Kinder haben wir spannende und unvergessliche Segeltörns im Angebot. Von den Familientörns untertscheiden sich diese Törns in dem Sinne dass, das Hauptprogramm nicht nur auf, am und im Wasser stattfindet, sondern kulturelle Angebote mit im Vordergrund stehen. Neben zahlreichen Wasseraktivitäten werden auch an Land tolle Aktivitäten angeboten, um Land und Leute besser kennen zu lernen. Neben dem Segeln ist das Wandern einer der Aktiv-Programmpunkte und bietet eine Abwechslung zum Segeln und Baden während Ihrer Reise auf dem Wasser.

Wir haben verschiedene Segelreisen für Familien im Angebot. Segeln Sie in Kroatien, den Niederlanden oder um Korfu/Griechenland. Bei der Auswahl der für Sie richtigen Segelreise sind wir gerne für Sie da und beantworten Ihnen mit Freude all Ihre Fragen zum Thema nachhaltige Segelreisen. 

Was Sie wissen sollten zum Segelurlaub und zu Segelreisen:

  • Sind Segelreisen teuer?

Im Gegensatz zu herkömmlichen Land- und Segelurlauben gibt es bei unseren Segelreisen kaum Nebenkosten. Meist sind sogar die Verpflegung und die Getränke an Bord inklusive, ebenso die Kinderprogramme und die Reiseleitung. Auch die Schiffs-Nebenkosten sind meist enthalten. Ein Segelurlaub kostet daher etwa gleich viel wie ein Hotelurlaub, bietet aber sehr viel Abwechslung, Abenteuer und Erfahrung. 

  • Segelurlaub mit Kindern und Jugendlichen?

Bei den Segeltörns in Griechenland und in Kroatien ist das Kinderprogramm ausgerichtet auf Kinder von 5 bis 13 Jahren. Ältere Kinder sind willkommen. Die Segelreisen in den Niederlanden eigenen sich auch sehr für Jugendliche. Insgesamt finden an Bord ältere Kinder erfahrungsgemäß sowohl mit den Jüngeren als auch mit den Erwachsenen zusammen und haben ihren Spaß am Segeln, Bummeln in den Orten oder Chillen an Bord. 

  • Werden wir seekrank?

Etwa ein Prozent der Weltbevölkerung kann - statistisch - seekrank werden. Kinder sind unempfindlicher als Erwachsene. Im Hochsommer ist das Wetter meist stabil und es gibt kaum bis keine Wellen.

  • Ist genug Platz an Bord?

Die Yachten sind riesige Schiffe mit vierzehn bis fünfzehn Metern Länge, großen Salons, geräumigen Kabinen und sehr viel Fläche an Deck. Bei den Segeltörns in Holland verwenden wir sog. Plattbodenschiffe, die noch mehr Platz bieten.

  • Wie sicher ist das eigentlich wirklich für Kinder?

Kinder sieht man sehr oft auf  Yachten. Die Kleinen passen sich unglaublich schnell an die neue Umwelt des Schiffes an und fühlen sich pudelwohl. Wichtig ist, beständig und ohne Ausnahme ein Auge auf sie zu haben, aber 100 prozentige Sicherheit und Kontrolle sind an Bord eines Schiffes ohnehin selbstverständlich.

  • Ist Segelurlaub Arbeit oder Relaxen?

Unter Segeln gibt immer genug zu tun an Bord. Aber wer nicht mag, kann genauso gut in der Sonne liegen oder sich zurück ziehen und in Ruhe ein Buch lesen. Liegen die Segelboote im Hafen oder in einer romantischen Bucht sind Bummeln oder Badespaß pur angesagt. Verantwortlich für den reibungslosen Ablauf ist der Skipper. Erfahungsgemäß ist das Segeln aber so spannend, dass er immer genügend Helfer findet.

  • Wie werden die Kabinen eingeteilt?

Die Kabineneinteilung ist flexibel und erfolgt in individueller Absprache. Eine Kabine hat Platz für zwei Personen. Singlereisende mit einem Kind belegen eine Kabine gemeinsam. Eltern können ihr Kind entweder zu sich nehmen; oder das Kind teilt sich mit einem andern Kind eine Kabine. Eltern mit zwei Kindern werden in zwei Kabinen á zwei Betten untergebracht. Einzelkabinen für Erwachsene werden selten gewünscht, sind aber möglich gegen einen Zuschlag von 40% des Reisepreises.

  • Wir sind mehr so individuelle Typen. Passt das zusammen?

Am Schiff entsteht eine Gemeinschaft, die verbindet. Es gibt keine Leerläufe, sondern gemeinsame Interessen. Man macht neue Bekanntschaften und findet Freunde. Gemeinsam lernt man Neues und nimmt bleibende Erinnerungen mit. 

 

Video zum Segelurlaub mit Familie: