Silvester-Segeltörn in der Straße von Gibraltar - Spanien/Marokko

  • Erleben Sie Ihre wahrscheinlich ungewöhnlichsten Silvesterfeiertage! Die Segelreise führt von Malaga in Andalusien zur marokkanischen Königsstadt Tetouan, danach zur art deco-Stadt Ceuta, der spanischen Enklave in Afrika. Als Krönung der Reise haben Sie Gelegenheit, beide der zwei Säulen des Herakles zu erklimmen! Empfehlenswert für Kinder ab 12 Jahre.

    Die Highlights dieses Segeltörns

    • Kulturerlebnis in Andalusien, Marokko und Gibraltar
    • Segelabenteuer zwischen Europa und Afrika
    • Außergewöhnliche mythologische Wanderziele auf beiden Kontinentalseiten der berühmtesten Meeresstraße der Welt

    Segeltörn nach Marokko, Besteigung der Säulen des Herakles, Silvesterparty in Gibraltar

    Raus aus dem grauen Matsch in Mitteleuropa, fliegen Sie in den Süden! Verbringen Sie die Feiertage, Silvester und den Jahresbeginn mit sympathischer Segelcrew an der Costa del Sol. Spazieren Sie im Basar der marokkanischen Königsstadt Tetouan und verbringen Sie eine der schönsten Silvesterfeiern des Lebens in Gibraltar. Erklimmen Sie die legendären Säulen des Herkules!

    Die Reise führt auf der Segelyacht von Malaga in Andalusien zur marokkanischen Königsstadt Tetouan mit dem UNESCO-Weltkulturerbe der Medina (Altstadt) und des Sukhs (Basar). Von hier ausgehend, führt eine Wandertour auf den "Jebel Musa", die erste der zwei Säulen des Herakles. Mit einer Höhe von über 800 Metern bietet der Jebl Musa fantastische Ausblicke über den Atlantik und das Mittelmeer, über Adalusien bis zu den Gipfeln der Sierra Nevada und bis zum Rifgebirge Nordafrikas.

    Danach überqueren Sie auf dem Segelschiff die Straße von Gibraltar und bringen in der gleichnamigen britischen Kronkolonie die Festmacherleinen aus.

    Zu Silvester ist auf den Casemates, dem Hauptplatz von Gibraltar, die Hölle los! Feiern Sie die ersten Stunden des Neuen Jahres in südlich-freundlicher, britisch gepflegter und spanisch temperamentvoller Lebensfreude. Am Neujahrstag, nach spätem saure-Hering- Frühstück, besteigen Sie den berühmten Affenfelsen, die zweite Säule des Herakles. In einer Rundwanderung um diese legendäre Landmarke am Ausgang des Mittelmeeres gelangen Sie über "Point Europe", das südliche Kap Gibraltars, zurück in die Altstadt.

    Neben Abenteuer, Spaß und kulturellen Erfahrungen vermittelt die Segelreise auch Wissen über Seemannschaft, Navigation und Segelmanöver, denn aktives Mitangreifen in allen Bereichen der Schiffsführung ist Teil der Seefahrt!

    Leben auf einer Yacht

    Die eingesetzten Segelyachten bieten in der Regel Platz 5-10 Gäste. Innen ähneln sie verkleinerten Appartments. Der eigentliche Schiffsbauch besteht aus Salon (Wohnzimmer) und Küche. Von hier führen Türen zu den Schlafkabinen und Toiletten. Im Salon gibt es rund um den Salontisch bequeme Sitzmöglichkeiten für die ganze Crew. Die Küche ist klein, aber mit großem Kühlschrank, Gasherd und sogar Backofen komplett eingerichtet. Die Schlafkabinen, die jeweils Platz für 2 Personen bieten, sind vergleichbar mit denen eines Wohnmobils. An Deck gibt es Sitzmöglichkeiten im "Cockpit", also dort, wo das Steuerrad steht. Bei ruhigem Wetter auf See und natürlich in den Häfen kann man sich am ganzen Deck stehend, sitzend und liegend aufhalten.

    Unsere Skipper erzählen.....

    Unsere Skipper sind Hansjörg, 47 Jahre (Hansjörg ist auch der Reiseleiter) und Alexander, 32 Jahre. Alexander freut sich auch auf Kinder und Jugendliche an Bord, da er im Sommer als Skipper von Familien-Segeltörns tätig ist. Hier ein Gespräch mit Hansjörg über die Reise:

    Als Skipper und Reiseleiter vor Ort ist die Silvester-Segelreise für mich immer wieder eine intensive Erfahrung. Das Kernelement der Reise ist die Vielseitigkeit. Einerseits bietet jeder Tag ganz neue Landschaftseindrücke, denn von Andalusien segeln wir nach Afrika, besteigen den majestätischen Berg des Moses, den über 800 Meter hohen Jebl Musa; danach segeln wir quer über die Straße von Gibraltar, über die doch berühmteste Wasserstraße der Welt; und wandern auf den nicht minder berühmten Affenfelsen der britischen Kronkolonie.
    Aber vor allem die kulturellen Eindrücke sind es, die mir am Wichtigsten sind. Heute grüße ich mit "Buenos dias", morgen mit "Salam aleikum", übermorgen mit "Good afternoon". Auf so engem Raum treffen sich drei Kulturen, die verschiedener nicht sein können und dennoch hier, am Ende des Mittelmeeres, wo sich die Kontinente fast berühren, eine erstaunliche kulturelle Symbiose eingehen.

    Die Highlights des Silvester-Segeltörns sind für mich:

    • Der Besuch der berberischen Medina (Altstadt; UNESCO-Weltkulturerbe) der marokkanischen Stadt Tetouan und den hunderten von verschlungenen Gassen voller kleiner Geschäfte und Straßenhändler, voller Gerüche und Farben, mit kleinen Brunnen und versteckten Moscheen, dazu der Muezzin, der mehrmals am Tag zum Gebet ruft.
    • Die Wanderung auf den Jebl Musa. Bergführer ist mein langjähriger Freund Mohammed aus dem Rifgebirge, mit dem ich schon Monate in den marokkanischen Bergen verbrachte. Mohammed ist von Hauptberuf berberischer Bergbauer und Dorfrat des Dorfes, in dem er geboren wurde. Er nützt jede Gelegenheit, in die Berge zu kommen, die er so gut kennt wie die Taschen seiner Dschellaba (marokkanischer Kaftan). Mohammed spricht neben Arabisch auch Französisch, gebrochenes Englisch und Spanisch. Der Ausblick vom Jebl Musa auf die Straße von Gibraltar und nach Europa ist bei schönem Wetter phantastisch.
    • Die Überfahrt von Afrika nach Europa zwischen den Säulen des Herkules Jebl Musa und Affenfelsen. Jedes Mal, wenn ich die Meerenge zwischen den Kontinenten überquere, wird mir bewusst, was für eine historische Bedeutung das Wasser hat, auf dem ich segle.
    • Die Silvesterparty in Gibraltar. Der Schwerpunkt der Reise liegt im Segelbereich, im Landschaftlichen und im Kulturellen. Aber sozusagen als Ausgleich dazu rockt die Silvesterparty ganz gewaltig, es gibt am Hauptplatz von Gibraltar eine Bühne mit Livemusik und ein großes Feuerwerk.
    • Die Wanderung auf den Affenfelsen. Unvorstellbar weite Ausblicke belohnen einen für die etwas über 400 Höhenmeter des Aufstiegs. Wer nicht schwitzen mag, wählt die Seilbahn.
    Klicken Sie weiter zum Reiseverlauf des Silvester-Segeltörns Spanien- Marokko
  • Reiseverlauf

    1. Tag: Anreise

    Anreise nach Malaga, Begrüßung durch den Skipper am Flughafen, danach erfolgt der Autotransfer zur Yachtmarina in Marbella (ca. 30 Min.), Ab 18 Uhr Bezug der Kabinen, Besprechung der Segelreise und Wandertouren, Sicherheitseinweisung und Einweisung in die Funktionen der Yacht. Abendessen in einem Restaurant in der Nähe des Hafens.

    2. Tag: Leinen Los - Kurs auf Marokko

    Kurs Marokko (ca. 12 bis 16 Stunden): "Leinen Los!" im Morgengrauen, Frühstück auf See. Ankunft in der Marina Smir bei Tetouan spät abends oder in den Nachtstunden.

    3. Tag: Ausflug in die Königsstadt Tetouan

    Ausflug in die Königsstadt Tetouan: orientalischer Berberzauber aus 1001 Nacht, spazieren durch die weißgekalkte Medina (Altstadt), staunen und shoppen im Sukh (Basar), Besuch der traditionellen berberischen Gerberei. Wer sich verläuft, ist nicht selbst schuld, denn der Sukh ist ein maurisches Labyrinth, aus dem auch der navigatorisch geschulte Skipper nicht herausfindet.Abendessen im schicken, doch erstaunlich günstigen orientalischen Restaurant El Reducto, Rücktransfer zur Yacht im Taxi.

    4. Tag: Wanderung auf den Jebel Musa und Besuch von Ceuta

    Zeitig in der Früh beginnt die Wanderung auf die erste der beiden Säulen des Herakles: den Jebel Musa in Marokko. Mit dem Taxi geht’s vom Yachthafen bis an die Grenze zur spanischen Enklave Ceuta. Von dort führt die Wandertour auf den 830 Meter hohen Berg mit atemberaubenden Ausblicken über den Atlantik und das Mittelmeer bis zu den Gipfeln der spanischen Sierra Nevada und des marokkanischen Rifgebirges.Nach der Wanderung ist es möglich, die Grenze nach Ceuta zu passieren und die art deco-Altstadt und die mächtigen Festungsanlagen zu besichtigen.

    5. Tag: Silvester in Gibraltar

    Die Segelroute führt quer über die Straße von Gibraltar, der berühmtesten Wasserstraße der Welt, in die gleichnamige Kronkolonie. Silvester in Gibraltar: Zuerst geht es zur Besichtigung der Altstadt von Gibraltar inkl. Shoppingtour im Steuerparadies, Bummel durch die Stadtteile Ocean Village und Casemates. Entsprechend der britischen Gepflogenheit gibt es Mitternachtsdinner an Bord, dann ab zur Silvesterparty in der Altstadt!

    6. Tag: Wanderung auf den berühmten Affenfelsen

    Am Neujahrstag: ausschlafen und saure Heringe frühstücken! Am späten Vormittag beginnt die Wandertour auf die zweite Säule des Herakles, den berühmten Affenfelsen von Gibraltar oder kurz: "the rock". Die Rundwanderung führt zuerst über den steil ins Meer abfallenden Grat der legendären Landmarke am Ausgang des Mittelmeeres, danach über die "mediterranean steps", einen steilen gestuften Pfad rund um die Südseite des Felsens bis zum "Point Europe", auf dem einer der wichtigsten Leuchttürme der Welt thront. Danach geht es durch die bunte Altstadt zurück zum Schiff.

    7. Tag: Kurs auf Marbella

    Kurs Marbella! Die Route führt in einem langen Schlag entlang der Costa del Sol bis in den Heimathafen.

    8. Tag: Abreise

    Ende der Segelreise nach dem Frühstück gegen 9 Uhr, Transfer zum Flughafen

    Bitte beachten Sie: Die hier vorgestellte Routenführung ist beispielhaft und dient zur Orientierung. Routenänderungen sind aufgrund seemännischer Entscheidungen möglich und als Teilaspekt der angebotenen Segelreise im Rahmen der Buchung hinzunehmen.

    Klicken Sie weiter zu Termine & Preise des Segeltörns Spanien - Marokko
  • Termine & Preise

    Preisberechnung / Buchung

    ONLINE-Preisberechnung: Klicken Sie auf Ihren Wunschtermin!

    Verfügbarkeit


    Leistungen

    • Yachtcharter (alle Segeltage und alle Übernachtungen an Bord)
    • Skipper
    • Segelanleitung
    • komplette Verpflegung an Bord und nicht-alkoholische Getränke an Bord der Yacht
    • außerdem: Dieselkosten, Hafengebühren, Yachtversicherungen, Endreinigung
    • Sammeltransfers vom/zum Flughafen Malaga sowie alle Transfers in Marokko laut Programm

    Preise

    Preis pro Person
     
    27.12.2018 - 03.01.2019
    27.12.2019 - 03.01.2020
    Erwachsene und Kinder ab 16 J. 990 €
    Kinder 12-15 J. 770 €
    • Nicht enthaltene Leistungen: An-/Abreise, Abendessen in Restaurants (fix vorgesehen am Ankunftstag und in Tetouan), alkoholische Getränke an Bord der Yacht, Ausgaben persönlicher Natur (zB. Souvenirs, Trinkgelder, Reise- und Rückholversicherungen), Transferkosten bei Änderungen der Reise- und Segelroute durch Einfluss höherer Gewalt bzw. Flugzeitverschiebungen
    • Teilnehmerzahl: min. 5 Personen. Letzte Rücktrittsmöglichkeit seitens des Veranstalters: 4 Wochen vor Reisebeginn.
    Es gibt noch freie Plätze auf dem Törn vom 27.12.-03.01.2019!
    Bitte lesen Sie weiter unter Hinweise.
    Preisberechnung / Buchung
  • Inklusivleistungen

    Besondere Hinweise

    • Sicherheit und Verantwortung: Eine Segelreise ist kein Leistungssport, sondern Erlebnis und Erholung. Dennoch: Sicherheit ganz oben. Die Schiffsführer sind verantwortlich für alle sicherheitsrelevanten Entscheidungen an Bord der Yacht. Der Skipper ist in Erster Hilfe ausgebildet. Zu Beginn der Segelreise wird eine Sicherheitseinweisung durchgeführt und spielerisch ein Person-über- Bord- Manöver geübt.
    • Bei unseren Segelreisen achten wir aus Sicherheitsgründen auf einen gepflegten Umgang mit Alkohol. Keinesfalls aber moralisieren wir und wissen, dass im Zuge einer Segelreise gerne guter Wein und kaltes Bier konsumiert werden. Sie haben selbstverständlich die Möglichkeit, im Hafensupermarkt entsprechende Getränke einzukaufen und an Bord mitzuführen.
    • Die Reise ist für Personen mit Mobilitätseinschränkung nicht geeignet.

    Unterkunft und Verpflegung

    • Die Kabineneinteilung an Bord ist flexibel und erfolgt in individueller Absprache. Eine Kabine hat Platz für zwei Personen.
    • Der Skipper ist für die Organisation der Verpflegung an Bord verantwortlich und kauft auch ein. Besondere Verpflegungswünsche bitte in jedem Falle rechtzeitig VOR Reisebeginn anmelden. Bei der Zubereitung der Mahlzeiten und beim Abwasch sind alle Teilnehmer mit behilflich.

    Für Kinder

    • Kinder sollten mindestens 12 Jahre sein. Für die Wanderung sollten sie bereits Wandererfahrung mitbringen.

    Fair, sozial und nachhaltig segeln

    • Alle laufenden Yachtkosten inklusive; keine versteckten Kosten
    • Komplette Verpflegung und antialkoholische Getränke an Bord inklusive
    • Fair bezahlte Skipper
    • Unterstützung der lokalen Tourismuswirtschaft ohne Abhängigkeit von Großkonzernen
    • Ökologische Nachhaltigkeit durch äußerst geringen Ressourcenverbrauch im Betrieb der Yacht (Windkraft, geringstmöglicher Energieverbrauch)
    • Nachhaltiger Umgang mit Wasser und bedarfsgerechter Nachkauf von Frischprodukten unterwegs; bei Reiseende verbleibende Lebensmittel kommen sozial benachteiligten Personen vor Ort zugute.

    Anreise

    • Mit dem Flugzeug: Flug nach Malaga. Sammeltransfer ab/bis Flughafen Malaga in den Hafen Marbella (Fahrzeit ca. 30 min, Wartezeit am Flughafen max. 90 min). Klimabewusst reisen: Fliegen Sie atmosfair!
    • Check-in Yacht am Tag des Reisebeginns ab 18:00 Uhr / Check-out Yacht am Tag des Reiseendes bis 09:00 Uhr
    Gern sind wir Ihnen bei der Planung und Buchung der Anreise behilflich. Weitere Informationen lesen Sie bitte unter Anreise.
     
    Hier geht es zur Bildergalerie vom Silvester-Segeltörn in der Straße von Gibraltar - Spanien/Marokko
  • [[ReisedisplayBilderHeadline]]

  • [[ReisedisplayVideosHeadline]]

  • Reiseberichte

    1,9 Eva H. | 06.01.2018

    Aktivurlaub über Sylvester

    Auch wenn gleich zu Beginn des Segeltörns Wetter und Material eine Anpassung des Reiseverlaufs forderten, verbrachten wir eine tolle Woche auf der Yacht mit unserem Skipper, der rund um die Uhr im Einsatz war. Ein volles Programm, bei dem nie Langeweile aufkam: segeln bei allen Windverhältnissen und jeder darf anpacken, wandern von eher leicht bis anspruchsvoll, bummeln in marokkanischem und britischem Städtchen, essen auf dem Boot aber auch landestypisch in Spanien, Marokko und Gibraltar. Wir haben sicher alles erlebt, was in einer so kurzen Zeit möglich ist.
    Geschenk 4
    Kundenberatung 2
    Reiseunterlagen 1
    Unterkunft 1
    Verpflegung 1
    Gästebetreuung 1
    Transfers 1
    Programm 1
    Preis-Leistung 2
    Umwelt-Anreise 2
    Umwelt-Unterkunft 2
    Umwelt-Verpflegung 1
    Broschüre 6
    Internetseite 2
  • [[ReisedisplayFAQHeadline]]

  • [[ReisedisplayPresseberichteHeadline]]

Reisen finden

Ferienhaus finden

Dein Merkzettel

Agentur-Login

Login ungültig. Bitte prüfen Sie Ihre Anmeldedaten.

Neuanmeldung

Den Datenschutzhinweis habe ich gelesen und willige in diesen ein.
Mit * markierte Felder sind Pflichtfelder

[[DialogPasswortVergessenHeadline]]

Kunden-Login

Passwort vergessen

Neukunden-Registrierung

Agentur-Menü

Agentur-Nr.
Agentur
Inkasso-Art

Ihr Member Profil

Vorname
Nachname
Bonuspunkte