Kreta-Urlaub für Familien mit Kind: Sandstrände der Soudabucht bei Plakias

Familienurlaub in der Sonne Griechenlands an der Südküste von Kreta nahe des malerischen Ortes Plakias. Viele tolle Sandstrände machen Plakias zu einem Urlaubsparadies für Familien und Alleinerziehende. Nicht weit entfernt liegt unser Familienhotel in der Soudabucht. Kinder und Eltern erwartet ein abwechslungsreiches Familienprogramm für jede Menge Spaß und Erholung.

  • Kreta mit Kindern am herrlichen Strand in Fußweite
  • Spannendes und entspannendes Programm für Familien
  • Gemütliches Kinderhotel mit grandiosem Meerblick
  • Ruhe und Natur in Ihrem Familienurlaub Kreta
  • Urlaub mit Kindern in Kretas Süden

    Willkommen am (fast) südlichsten Punkt Europas. Mit mehr als 300 Sonnentagen im Jahr gehört Kreta zu den sonnenreichsten Plätzen Europas. Das Meer hier gehört zu den saubersten Gewässern des Mittelmeers, der hohe Salzgehalt hat heilende Wirkung und trägt zu Entspannung und Wohlbefinden bei.

    Unser Hotel liegt ideal, um einen entspannten Familienurlaub zu erleben: Die Seele baumeln lassen, einmal an diesen Strand, einmal an jenen gehen. Die duftende Kräuterwelt Kretas erkunden bei herrlichen Wanderungen zu alten Klöstern und imposanten Bergdörfern. Die unzähligen Sterne bewundern am klaren Nachthimmel. Versteckte Ecken der Hotelanlage erkunden bei Räuber und Gendarm. Von der Hotelterrasse aus aufs weite Meer blicken. Den Kindern beim Schnorcheln zuschauen oder den leckeren Rotwein in einer der Tavernen genießen.

    Die Soudabucht

    Einst von Rucksacktouristen als Geheimtipp gehandelt, hat sich 40 km südlich von Rethymnon, um den Badeort Plakias, eine Region für Individualtouristen entwickelt, die mit herrlichen Sandstränden, Tavernen und einer guten Infrastruktur viele Stammgäste lockt. Etwas abseits vom Hauptort endet eine Sackgasse in der etwas versteckteren Soudabucht mit feinem Kieselstrand. Nur wenige Tavernen gibt es hier am sonst ruhigeren, idyllischen Naturstrand, der  ca. 4 Gehminuten entfernt vom Hotel entlang einer kleinen Straße liegt. Eine spannende Schnorchelstelle für Geübte liegt gleich beim Hotel.

    Von hier aus kann man durch Olivengärten hinauf zum alten, heute verlassenen Ort Finikas steigen, der dem ganzen Tal seinen Namen gegeben hat. Einkaufsmöglichkeiten, Cafés, Souvenirläden und viele Tavernen befinden sich im ca. 2,5 km entfernten Plakias.

    Das Hotel Souda Mare

    Das zwischen Palmen und vielen Pflanzen schön eingewachsene Hotel Souda Mare bietet 17 landestypische einfache Doppel- und Dreibettzimmer. Sie sind mit DU/WC ausgestattet und verfügen über Terrasse oder Balkon (Klimaanlage ist vor Ort zu buchbar). Die Dreibettzimmer haben ein französisches Bett (140cm Breite) und ein Einzelbett, die Doppelzimmer zwei Einzelbetten. Alle Zimmer sind zum Meer hin orientiert. Auch ein schöner schattiger Pavillon steht für das Familienprogramm zur Verfügung.

    Gleich hinter dem Haus beginnt die für die kretische Landschaft so typische, karge Macchia mit Wildkräutern wie Salbei, Thymian und Oregano. Der Garten des familienfreundlichen Hotels wird seit vielen Jahren liebevoll gepflegt. Palmen, eine Araukarie, Bougainvillea und andere Mittelmeer-Pflanzen umranken das Gebäude. Ein Ort zum Entspannen!

    Kretische Küche

    Das abwechslungsreiche, leckere Frühstück wird auf der Terrasse mit Blick aufs Meer eingenommen. Vom hoteleigenen Garten oder aus der nahegelegenen Käserei von Sellia stammen viele Zutaten, wie frisch gepresste Obstsäfte, Eier aus den umliegenden Hühnerhöfen, Oliven, Melonen, Äpfel oder Bananen. Lernen Sie an sechs Abenden pro Woche die kretische Küche in einem speziellen Ambiente kennen! Das Abendessen ist hauptsächlich vegetarisch. An manchen Tagen wird auch Fleisch oder Fisch angeboten. An einem Abend pro Woche haben Sie die Gelegenheit eine der idyllischen Tavernen in der Umgebung zu testen.

    Das kreative Kinderprogramm

    Viel Spaß und Spannung verspricht das 11-stündige Programm für Kinder von 6 bis 12 Jahren. An ca. drei Tagen pro Woche haben die Erwachsenen so etwas Zeit zum Träumen, Wandern oder Lesen, während die Kleinen die größten Schätze bergen, ein Rallye-Abenteuer erleben, kreative Daniel Düsentriebe werden oder die Sonnenkraft entdecken mit einem Solarzeppelin. Gut versorgt mit ein paar leckeren Snacks können die Kinder dann am Nachmittag am Strand von ihren spannenden Erlebnissen berichten.

    Auch für ältere Kinder ist die Umgebung spannend, wie zum Beispiel die Schnorchelstelle direkt beim Hotel. In Plakias und Umgebung gibt es diverse Wassersportmöglichkeiten, wie Windsurfen, Tauchen oder Reiten.

    Das abwechslungsreiche Familienprogramm

    Eine geführte Halbtageswanderung, die parallel zum Kinderprogramm stattfindet, mit interessanten Informationen rund um Kretas Natur und Kultur, ist im Reisepreis inklusive. Wer mag, startet den Morgen mit ein paar Yogaübungen oder einer kleinen Meditation. Kreative Fähigkeiten sind bei einem gemütlichen Workshop im Schatten gefragt.

    Eine Bootstour zum nahe gelegenen, beliebten Preveli Palmenstrand ist für die ganze Familie ein Spaß und beim Anblick so vieler Palmen bekommt man karibische Gefühle. Definitiv einer der schönsten Strände Kretas! Eine andere Bootstour führt westlich nach Frangocastello, wo die Venezianer offensichtlich ihre eindrucksvollen Spuren hinterließen und ein schöner Strand zum Baden einlädt (Bezahlung der Bootstouren vor Ort).

    An einem Abend entführt Sie unser Hotelier und Griechenlandexperte Christian in die Welt der Märchen und Mythen. Götter, Helden, mutige Frauen, übermütige Jünglinge und furchterregende Monster erwachen in den Geschichten für eine Stunde wieder zum Leben und zeugen von Hoffnung, Liebe und Leid, Kämpfen und Siegen im alten Griechenland. Ebenfalls gratis bietet Christian eine Einführung in das kretische Leben für alle Interessierten an. Gerne plaudert er über die Insel, ihre Menschen, ihre Geschichte und ihre Kultur, gewürzt mit meist selbst erlebten Anekdoten. Sehr hifreich für eine eigene Erkundungstour mit dem Mietwagen ist ’sein schier unendliches Wissen’ (so eine Teilnehmerin) über die großartigen Sehenswürdigkeiten und die kleinen, versteckten Paradiese der Insel. Auch für Wanderfreunde hat er zahlreiche Tipps parat.

    Spontane, kreative Aktionen für alle Kinder und Erwachsenen sorgen für Abwechslung: Welche Mannschaft gewinnt beim Wikingerschach, wer sieht die meisten Sternbilder heute Nacht und wer spielt ein schönes Lied auf der Gitarre bei Sonnenuntergang?

  • Unterkunft und Verpflegung
    • 17 Doppel- und Dreibettzimmer mit Dusche/WC, ca. 16qm. Die Dreibettzimmer haben ein französisches Bett (140cm Breite) und ein Einzelbett, die Doppelzimmer zwei Einzelbetten. 
    • Babybetten gratis
    • WLAN steht kostenfrei in den Gemeinschaftsräumen zur Verfügung.
    • Jedes Zimmer verfügt über einen Kühlschrank.
    • Wäsche-Service in Plakias, ca. 10 € pro Trommel 
    • Die Unterkunft ist allgemein für Personen ohne Mobilitätseinschränkung geeignet. Sind Sie mobil eingeschränkt, sprechen Sie uns bitte an.
    Für Kinder
    • Das Kinderprogramm (11 Std./Woche, 6 bis 12 Jahre) ist für unsere Gäste inklusive. Kinder wollen nicht nur unterhalten werden, sondern auch selbst Hand anlegen. Das Kinderprogramm gestalten wir spielerisch mit einem methodischen Aufbau, viel Eigeninitiative und Fantasie. Wir wandern durch die Olivenhaine, sammeln Naturmaterialien, Feuerholz, suchen Tiere, die wir beobachten. Während die Kinder mit Gleichgesinnten beim Kinderprogramm spielen, finden die Eltern Zeit, ihre eigenen Urlaubswünsche zu realisieren.
    • Babybett wird ohne Aufpreis zur Verfügung gestellt (bitte bei Buchung mit bestellen).
    • Kinderpavillon mit Hängematten und Schaukeln
    Haustiere
    • Das Mitbringen von Haustieren ist nicht möglich.
    Freizeit und Umgebung
    • Einen Beispiel-Wochenplan für das Gästeprogramm finden Sie hier. .
    • Bootstouren kosten 25-30 € für Erwachsene, Kinder unter 13 Jahren 50%
    • Supermärkte und Einkaufsläden, Cafes und Geldautomaten befinden sich im 3km entfernten Plakias.
    • Mietwagen-, Moped- und Fahrradverleih gibt es vor Ort.
    • Verschiedene gute Tavernen und Restaurants befinden sich in den nahe gelegenen Bergdörfern mit schönem Blick auf die Buchten.
    • Tolle Schnorchelstelle mit Felsen direkt am Hotel (Treppe zum Meer; Badeschuhe!)
    • Soudabucht: Schirm und 2 Liegen 5 € pro Tag
    • Windsurfen, Tauchen und Reiten in Plakias (2,5 km)
    • Ärztliche Versorgung in Plakias
    Reiseleitung

    Ina Kopezki

    Ina Kopetzki

    Ina war bereits mehrfach auf Korfu für ReNatour im Einsatz. Die Natur, die griechische Küche, das Meer und vor allem die erlebnisreichen und inspirierenden Momente und Begegnungen bewegen sie. Das Frühjahr ist sie wieder auf Korfu und Juli und August verbringt sie mit den Gästen auf der Insel Kreta. Besonders gespannt ist sie auf gemeinsame kreative Naturerlebnisse, Projekte und Workshops und das Beobachten und Erforschen der Tier- und Pflanzenwelt mit den kleinen Gästen.

     

    Tanja Keim

    Ina Kopetzki

    Tanja und ihre Tochter Naya kennen viele unserer Gäste bereits aus Korfu, Kreta, der Türkei oder dem Kleinwalsertal. Tanja ist Touristikerin, (Kinder-)Yogalehrerin und angehende Wildnispädagogin. Sie liebt es draußen zu sein, die Natur mit allen Sinnen zu entdecken und zu erfahren und andere mit ihrer Begeisterung anzustecken. Ab Ende Juli freut sich Tanja wieder auf herzliche und inspirierende Begegnungen mit bekannten und neuen Gästen, auf gemeinsame Entdeckungstouren in und um die Soudabucht, auf lachende Gesichter beim Familienprogramm und entspannte Gesichter beim Yogaprogramm - und Naya auf‘s Schnorcheln, auf den Palmenstrand Preveli und auf die Sternschnuppen!

    Klima
    • Auf Kreta herrscht typisches Mittelmeerklima: Der Winter ist mild und regenreich. Das Frühjahr ist die Hauptvegetationszeit, die sich durch außergewöhnliche Artenvielfalt auszeichnet. Etwa 1500 Arten sind hier heimisch, von den ca. 150 endemisch sind. Der Sommer ist trocken und heiß und bis in den November hinein herrscht bestes Badewetter.
    Anreise

    Gerne sind wir Ihnen bei der Planung und Buchung der Anreise behilflich. Weitere Informationen lesen Sie bitte unter Anreise.

    Reisebücher

    KRETA - Michael Müller Verlag

    Hier versandkostenfrei bestellen!
  • Leistungen
    • Übernachtung mit kretischem Frühstücksbuffet
    • 6 x Abendessen pro Woche + Willkommenstrunk am Anreisetag
    • 11 Stunden Kinderprogramm (6-12 Jahre)
    • 1 geführte Halbtageswanderung
    • Yogaprogramm: 2 x 1 Std. für Erwachsene, 1 Std. Kinder-Yoga
    • Einführung ins kretische Leben
    • deutschsprachige ReNatour-Gästebetreuung
    Preis pro Person/Woche (7 Nächte) 04.07. - 22.08.2020
    Erwachsener 495 €
    Kind (13-17 J.) 420 €
    Kind (4-12 J.) 325 €
    Kind (0-3 J). 130 €

     

    • An-und Abreisetag: Freitag, Samstag, Sonntag, andere An-/Abreisetage auf Anfrage, wochenweise buchbar
    • Mindestbelegung pro Zimmer: 1 Vollzahler im 2-Bett-Zimmer, 1 Vollzahler und 2 Kinder im 3-Bett-Zimmer
    • Aufpreis für 2-Bett-Zimmer zur Alleinbelegung. 100 € pro Woche
    • Es ist maximal 1 Kind (0-3 Jahre) als 3. Person (2-Bett-Zimmer) bzw. 4. Person (in einem der 3-Bett-Zimmer) mit Gitterbett zubuchbar.
    • Taxi-Sammeltransfer samstags ab/bis Flughafen Heraklion 30 € pro Person und Strecke, mehrmals täglich; Fahrzeit ca. 1,5 bis 2 Std. oder Taxi-Privattransfer ab/bis Flughafen Chania (Mo-So) bzw. ab/bis Flughafen Heraklion (So-Fr) 120 € pro Taxi/Strecke, Fahrzeit ca. 1,5 bis 2 Std.  - bitte bei Buchung bestellen.
    • zahlbar vor Ort: Touristensteuer á 0,50 € pro Nacht und Zimmer (Stand 09/2019)
    Preis berechnen
  • Bildergalerie
    Leuchtende Bougainvillea beim Hotel
    Soudabucht mit feinem Kieselstrand
    Hotel mit Soudabucht
    Blick aufs Meer bei einer Bootstour
    Soudabucht
    Sport und Spaß: Wer ist Erster?
    Blick vom Hotel zum Meer
    Dreibettzimmer mit Balkon
    Doppelzimmer
    Die Zimmer haben Terrasse oder Balkon.
    Hotel , Jurte, Labyrinth...
    Licht und typische Architektur im Hotel
    Bereich vor dem Hotel
    Hotel-Terrasse
    Natur-Kinderprogramm im Familienurlaub auf Kreta
    Der stilvolle Hoteleingang
    Die Hotelbar
    Das Labyrinth, ein meditativer Platz
    Das linke Gebäude ist unser Hotel.
    und weil er so schön ist: nochmal der Pavillon mit Meerblick
    Abwechslungsreiche, kretische Küche
    gefüllte Paprika, auch vegetarisch
    Schafskäse, Oliven, Tomaten, Paprika, Kräuter
    Hotel-Terrasse mit Sonne und Schatten
    Ein Eis im Familienurlaub auf Kreta
    Abendessen mit gemütlichem Plausch
    Verschiedene Bootstouren werden angeboten.
    Bucht bei Bootsausflug
    Boot legt am Strand an.
    Blick von einer Taverne auf "unser" Boot
    Unser Boot wartet während des Landgangs.
    Kids und Teens bei der Schnorchelpause
    Ankerplatz bei einer Bootstour
    Eine Taverne zur Einkehr beim Bootsausflug
    Abendstimmung bei der Bootstour
    Der Palmenstrand Preveli
    Der lange Strand von Plakias
    Livemusik in Plakias
    Die Soudabucht bei Plakias
    Die gemütliche Souda-Bucht
    Badespaß für die Kids auf Kreta
    Wanderpause bei einem kunstvollen Brunnen
    Die Massage-Jurte von außen
    Die Massage-Jurte von innen
    Der Yograum mit Meerblick
    Auch Eltern-Kind-Yoga wird angeboten.
    Die Schorchelbucht gleich beim Hotel
    Pflanzen umgeben das gesamte Hotel
    Windsurfen lernen in Plakias und Umgebung
    Urlaub in der Hängematte: Für Familien und Singles mit Kindern
    Entspannung pur mit Meerblick
    Eines der Kinder trägt ein selbst verfasstes Gedicht vor.
    Ein ideenreiches Programm begeistert die Kinder.
    Im Kinderprogramm gebastelte Traumfänger
    Spaß und Action mit anderen Kids
    Partnerübungen im Kinderyoga
    Gemütliches Familien-Abendessen im Hotel auf Kreta
    Programm für 6-12 Jahre
    Ein anspruchsvolles und kreatives Kinderprogramm
    Chillen gehört auch zum Kinderprogramm
    ReNatour Familienprogramm auf Kreta
    Kretische Geschichten werden vorgelesen
    Lauschiges Plätzchen unter Olivenbaum
    Spannung und Action im Kinderprogramm
  • Reiseberichte

    Urlaub, wie er sein soll!!!

    Susanne M.
    20.08.2019
    Uns empfing nicht nur ein sehr schönes, von Palmen und Hängematten umgebenes Hotel, sondern auch Maxi und Adrian, die uns als Kinderbetreuer und Begleiter auf Ausflügen unermüdlich, geduldig und stets gut gelaunt zur Seite stehen. Der erste Blick vom Balkon ist atemberaubend: Palmen im Vordergrund und dahinter erstreckt sich das unendlich weite Mittelmeer, also packen wir sofort die Badesachen ein und machen uns auf zum Strand!

    Mittags gibts im Hotel immer ein paar leckere Kleinigkeiten und das reicht auch völlig, denn um halb acht gibt es Abendbrot an langer Tafel für alle Gäste und das lässt nichts zu wünschen übrig:
    Ob Fleisch oder vegetarisch, der Küchenchef zaubert uns jeden Abend neue, überraschende Köstlichkeiten auf den Tisch!

    Ich könnte noch lange erzählen - nur soviel: Ich werde gerne wiederkommen!

    Sonne, Meer und Strand

    Annukka J.
    20.08.2018
    Mit meinem 2-jährigen Sohn habe ich eine wunderbare Woche in Plakias verbracht. Voll gestresst vom Arbeitsalltag kamen wir spät abends an. Wunderbar warmherzig wurden wir trotz der späten Uhrzeit empfangen und bekamen außerdem noch eine leckeres Zusammenstellung des Abendessens direkt aufs Zimmer. Schnell lassen einen das familiäre Hotel, nette Gäste, Sonne, Strand und Meer die Sorgen in Deutschland vergessen. Obwohl mein Kleiner für das Kinderprogramm noch zu klein war, ist das Souda Mare Hotel ein wunderbarer Ort für Urlaub mit Kleinkind.

    wir kommen wieder!!!

    Caroline K.
    17.08.2018
    Das Hotel Souda Mare in der Nähe Plakias ist ein bezaubernder Ort. Beginnt man seine Kretareise dort, haben es die folgenden Orte und Buchten schwer. Die Souda Bucht ist perfekt zum Schnorchel und Baden. Von der Hochsaison war hier nichts zu spüren, kein überfüllter Strand. Zwei schönen Tavernen am Ende der Bucht ermöglichen eine gratis Sonnenliege wenn man ein Getränk oder sonstiges kauft. Kulinarisch ist die hinterste Taverne deutlich besser und das Personal authentisch, freundlicher als die andere. Maxi und Adrian waren ein ganz herzliches Orgateam und die Kinder haben beide sofort in ihre Herzen geschlossen. Helena ist die gute Seele des Hotels und Mathias der Kopf über die Geschichte Kretas, der griechischen Sprache und vielem mehr aber vor allem einer der bemerkenswertesten Reiseführer, die ich kennenlernen durfte. Adonis und das Gastro-Team haben sich täglich um unser leibliches Wohl gekümmert und das in Perfektion, mit Liebe und großartigen regionalen Gerichten. Wir würden gern noch einmal unsere Ferien dort verbringen, denn eine Woche war definitiv zu wenig!

    Gelungene Auszeit

    Sandy W.
    31.07.2018
    Das Ziel unserer Reise war es eine Pause vom hektischen Alltag mit all seinem Krach und der Schnelligkeit zu machen. Genau das haben wir im Hotel Souda Mare gefunden. Unsere Reiseleiter (Maxi und Adrian) haben sich von Anfang an unaufdringlich, einfühlsam und mit vollem Engagement um die Belange der Großen und insbesondere Kleinen Gäste gekümmert. Wenn immer es etwas zu regeln gab, die beiden haben sich umgehend gekümmert. Das Hotel hat sich versucht der Gästeschar anzupassen, z.B. in punkto Kinderessen. Es war leise, und spartanisch für uns zum absoluten Wohlfühlen. Kein Kind hat sich gelangweilt, am Ende der Reise wurden z.B. sogar heiß geliebte Handys vergessen! Noch dazu ist die Umgebung traumhaft. Man braucht kein Auto, wenn man gut zu Fuß ist. Also wer sich auch mit Kind besinnen möchte, an einem wunderschönen Ort ist hier sehr gut aufgehoben.

    Tolle Bucht und erholsame Atmosphäre

    Thomas G.
    03.09.2017
    Wir waren zu Viert unterwegs (52, 50, 20 & 14) und hatten mit einem typischen Hotel gerechnet, in dem jeder für sich verantwortlich ist. Positiv überrascht waren wir von Anfang an über die nette Begrüßung, das herzliche Willkommen auch der anderen Gäste und die gemeinsamen Abendessen. Es war für jeden etwas schönes dabei zum Unternehmen, auch unsere älteren Kinder konnten sich gut integrieren und trotzdem konnten wir auch für uns sein, bei Bedarf. die griechischen Angestellten waren super nett, es gab ein abwechslungsreiches Programm, das Essen war lecker, auch für anspruchsvolle jugendliche Esser. Und unser absolutes Highlight war die Bucht direkt vorm Haus: zum Schnorcheln, Schwimmen und Felsenspringen. Das alles haben wir in bester Erinnerung.
    Presseberichte
  • COVID19: Wie sieht die Situation vor Ort aus?

    Wir möchten Ihnen helfen, ein klares Bild der Situation vor Ort zu bekommen und Unsicherheiten zu beseitigen. Danke, dass Sie uns Ihr Vertrauen schenken und wir Sie sicher auf Kreta begrüßen dürfen.

    Wie ist die aktuelle Corona-Lage in Griechenland?

    Griechenland ist von der Corona-Pandemie weitgehend verschont geblieben. Zum Vergleich: Bis zum 27.05.2020 gab es in Deutschland 181.000 bestätigte Corona-Infizierte, in Griechenland zum gleichen Zeitpunkt 2.900. 

    Wie läuft die Einreise am Flughafen oder Hafen? 

    Bei Einreise aus Deutschland, Österreich, Schweiz: Passagiere müssen ab dem 15.06.2020 am Flughafen oder Hafen auf Korfu nicht in Quarantäne. Es werden stichprobenartig COVID19-Tests durchgeführt.

    WICHTIG: Online-Formular mind. 48 Stunden vor Anreise ausfüllen!

    Die griechische Regierung hat ein Formular für die Einreise nach Griechenland entwickelt. Das Passenger Locator Form (PLF) muss mindestens 48 Stunden vor der Einreise in das Land ausgefüllt werden. Verlangt werden Angaben zu Ihrem Abreiseort und zur Dauer früherer Aufenthalte in anderen Ländern sowie die Adresse Ihres Aufenthalts in Griechenland, die Sie unseren Reiseinfos entnehmen können.  Erwachsene füllen das Formular einzeln aus. Minderjährige Mitreisende geben Sie bitte als Begleitpersonen (family members) an. Der Antragsteller bekommt von der Behörde per E-Mail oder auf sein Smartphone einen Barcode zugesandt, den er bei der Einreise vorweisen muss. Der QR-Code soll in der Regel am Tag der Einreise automatisiert um 00:10 Uhr per E-Mail zugesandt werden. Bitte füllen Sie das Formular rechtzeitig aus!
    Zum Formular: travel.gov.gr

    Sieht mein Urlaub auf Kreta nun ganz anders aus als geplant?

    Bis zum Saisonstart im Juli wird das öffentliche Leben sich zunehmend normalisieren. Es gibt keine Auflagen, die einen Urlaub massiv beeinträchtigen könnten. Gleichzeitig werden, wie in anderen Ländern auch, Abstandsregeln manchmal eine andere Organisation für Tavernenbesuche oder Strandausflüge etc. erfordern.

    Die Unterkunft stellt einen COVID19-Koordinator bereit, der eine Schulung durchläuft. Alle Mitarbeitenden von ReNatour werden zu COVID19 speziell geschult. 

    Ist ein Strandbesuch möglich?

    Die zahlreichen Strände in Griechenland sind seit 18.05.2020 wieder geöffnet. Die langen Strände bieten viel Platz, um Abstand zu halten.

    Müssen Masken getragen werden?

    Einfache Masken, die Mund und Nase bedecken, müssen nur in öffentlichen Verkehrsmitteln getragen werden. 

    Findet das ReNatour-Programm wie geplant statt?

    Die griechische Regierung hat Auflagen für Unterkünfte und die Gastronomie herausgegeben, die wir selbstverständlich einhalten. Dabei geht es im Wesentlichen um Abstandsregeln und Hygienemaßnahmen, die wir bei der Gestaltung Ihres Aufenthalts und des Programms vor Ort berücksichtigen. Die Gewährleistung aller erforderlichen gesundheitlichen Aspekte steht für uns an oberster Stelle. Für Erwachsene bieten wir zum Beispiel weiterhin geführte Wanderungen. Das ReNatour-Kinderprogramm wird ebenfalls stattfinden. Wir orientieren uns dabei an Regeln, die auch in Deutschland in Kindergärten und Schulen gelten. So werden wir die Kinder zum Beispiel dazu anhalten, sich regelmäßig die Hände zu waschen. Wie immer wird das Kinderprogramm im Freien mit viel Platz stattfinden. Da unsere Unterkunft klein und überschaubar sind, ist auch die Anzahl der Gäste nicht vergleichbar mit großen Unterkünften.

    Gibt es Veränderungen bei den Mahlzeiten?

    Wir halten uns an die Vorgaben der griechischen Regierung. Wir haben den großen Vorteil, dass die Mahlzeiten in unserem Hotel auf Kreta im Freien genossen werden.

    Wie sehen die Hygienemaßnahmen im Detail aus?

    Wir orientieren uns an den Vorgaben der griechischen Regierung. Das griechische Tourismusministerium hat Hygiene- und Gesundheitsregeln veröffentlicht, die eine sichere Wiedereröffnung der Unterkünfte und den sicheren Betrieb gewährleisten sollen. Das Reinigungs-Personal wird speziell zur COVOD19-Situation geschult.

     

    Stand 28.06.2020