Gardasee: Urlaub auf dem Reiterhof - Italien

Lassen Sie den Alltag hinter sich und verbringen Sie einen erholsamen Urlaub im Reiterhof im Naturpark "Alto Garda" (Oberer Gardasee/Italien). Nach Ausritten in die Berge oder Ausflügen zum See erwartet Sie eine typisch italienische Küche. Auch Wanderer und Mountainbiker finden hier eine Unterkunft mit fantastischer Aussicht über den See.

  • Reiturlaub für Anfänger, Fortgeschrittene und Abenteuerlustige
  • Fantastischer Blick auf den Gardasee
  • Agriturismo mit Gästezimmern
  • Typisch brescianische Küche mit vielen eigenen Produkten
  • Reiterhof in Italien: Zimmer mit Seeblick

    Unser familiärer Reiterhof in Italien befindet sich ca. 200 m über dem Gardasee nahe des kleinen Örtchens Gaino. Das Gelände erstreckt sich über ca. 40 Hektar mit Olivenhainen, Weiden und Feldern. Das Gasthaus hat acht Zimmer, alle mit Seeblick und Dusche/WC, Terrasse oder Balkon. Für Familien gibt es Familienzimmer mit einem Doppel- und einem Etagenbett. Der Ausblick auf den ca. 3 km entfernten See ist fantastisch!

    Italienische Küche im Reiturlaub am Gardasee genießen

    Gekocht wird in diesem Reiturlaub in Italien natürlich typisch italienisch - auf Wunsch auch vegetarisch. Durch den Anschluss an die "Vereinigung Ökologischer Landwirtschaften mit touristischer Bewirtung" hat sich der Reiterhof am Gardasee verpflichtet, 50% dessen, was auf den Tisch kommt, selbst zu produzieren. Das Gemüse und die Oliven für das ausgezeichnete Olivenöl gedeihen auf eigenem Boden. Milchprodukte wie Käse, Joghurt und Butter werden von einer kleinen Käserei im benachbarten Tal bezogen. Marmelade, Maronenmus und Honig kommen von einer nahegelegenen Azienda.

    Reiterferien in Italien für Anfänger und Fortgeschrittene

    Reitunterricht wird für Anfänger, Neueinsteiger und Kinder ab 8 Jahren angeboten. Für Anfänger und Fortgeschrittene ab 14 Jahre empfiehlt sich die Reiterwoche mit 5 Ausritten bzw. für Fortgeschrittene die Reiterwoche mit 2 Ausritten und 2 Ganztagsausritten unter fach- und ortskundiger Führung von Giovanni und seinem Team. Das Reiten im abwechslungsreichen Gelände macht die Touren zu unvergesslichen Erlebnissen für jeden Reiter. Die Pferde - überwiegend der Rasse Maremmanos - sind gut trainiert, trittsicher, ausdauernd und brav.

    Reiten am Gardasee

    Das Klima rund um den Gardasee ist mild und relativ trocken. Es regnet seltener als an den anderen norditalienischen Seen. Diese gute Wetterlage, die der des Mittelmeers ähnelt, ermöglicht es den vielfältigsten Pflanzen zu gedeihen.

    Wandern, Baden, Ausflüge im Reiterurlaub

    Ob auf dem Wasser des Gardasees oder in den Bergen, ob auf dem  Mountainbike oder zu Fuß - neben dem Reiten gibt es vielfältige Möglichkeiten, die freie Zeit zu verbringen. Der "Parco Alto Garda" ist ein herrliches Wandergebiet. Direkt vom Haus führt eine reizvolle Wanderung ins Valle delle Cartiere - immer am Fluss Toscolano entlang,  über Holzbrücken, an alten Papiermühlen vorbei. Zu Fuß ist der Gardasee vom Reiterhof in ca. 45 Min. erreichbar. Ab Maderno geht zudem eine Fähre quer über den See.

  • Unterkunft und Verpflegung
    • Gästehaus mit 8 Zimmern, alle mit Seeblick und Dusche/WC, Terrasse oder Balkon. Die Familienzimmer verfügen über 1 Doppel- und 1 Stockbett. W-lan gratis.
    • Frühstück ist im Übernachtungspreis inklusive. Abendessen ist vor Ort zubuchbar.
    • Essenszeiten: Frühstück: 8-10 Uhr Abendessen: 20 Uhr
    • Vegetarische Verpflegung auf Wunsch möglich
    • Die Unterkunft ist allgemein für Personen ohne Mobilitätseinschränkung geeignet. Sind Sie mobil eingeschränkt, sprechen Sie uns bitte an.
    Für Kinder
    • Reitunterricht und Reitstunden auf dem Gelände des Reiterhofs sind für Kinder ab 8 Jahre möglich. Jugendliche ab 14 Jahren können an Ausritten außerhalb des Reiterhofes teilnehmen. Es gibt auf dem Reiterhof nur große Pferde, keine Ponys.
    Haustiere
    • Das Mitbringen von Haustieren ist nur auf Anfrage möglich. Voraussetzung ist, dass sich mitgebrachte Tiere mit den Tieren, die auf dem Hof leben (Hunde, Katzen etc.), verstehen. Eine Reinigungspauschale in Höhe von 5 € pro Tag und Tier ist vor Ort zu zahlen.
    Freizeit und Umgebung
    • Reitunterricht für Anfänger, Neueinsteiger und Kinder ab 8 Jahren (in deutscher Sprache). Für Anfänger und Fortgeschrittene ab 14 Jahre empfiehlt sich die Reiterwoche mit 5 Ausritten bzw. für Fortgeschrittene die Reiterwoche mit 2 Ausritten und 2 Ganztagsausritten unter fach- und ortskundiger Führung.
    • E-Bikes können vor Ort gemietet werden. Wir empfehlen, diese vorab zu reservieren. 
    • Der Gardasee ist zu Fuß in ca. 45 Min. erreichbar. Der Rückweg bergauf dauert je nach Fitness etwas länger.
    • Andere Aktivitäten in der Umgebung: Wandern, Windsurfen, Segeln, Tauchen, Tennis, Ausflüge an den Gardasee und seine Städte und Dörfer. Um vor Ort mobil zu sein, ist ein Mietwagen empfehlenswert
    Klima
    • Das Klima rund um den Gardasee ist mild und relativ trocken. Wegen seiner geographischen Lage zwischen der Po- Ebene, den Voralpen und dem See wird es  auch als "Sub-Mediterraneo" (=Mittelmeer-ähnlich) bezeichnet. Im Winter bleibt es angenehm warm - (Temperatur-schwankungen im Durchschnitt zwischen 12 und 14°C), im Sommer liegen die Tagestemperaturen zwischen 24 und 26°C. Die Regenfälle sind niedriger als an den restlichen Alpenseen der Lombardei- Region.
    Anreise
    • Mit der Bahn: Anreise bis Brescia, Fahrzeit z.B. von München ca. 6,5 Std., ab Hamburg ca. 13 Std. Weiter mit Bus bis Toscolano- Maderno (Fahrtzeit ca. 1 Std., Infos zu Fahrzeiten finden Sie im Busfahrplan) und von dort kostenlose Abholung; Preis für Abholung am Bahnhof Brescia auf Anfrage. Die Bushaltestelle befindet sich ca. 3 km vom Reiterhof entfernt.
    • Mit dem Auto: Anreise nach Gaino (Fahrzeit z.B. von München ca. 5 Std./420 km, von Frankfurt ca. 8 Std./800 km).

    Gern sind wir Ihnen bei der Planung und Buchung der Anreise behilflich. Weitere Informationen lesen Sie bitte unter Anreise.

    Reisebücher

    GARDASEE - Michael Müller Verlag

    Hier versandkostenfrei bestellen!

    OBERITALIEN - Michael Müller Verlag

    Hier versandkostenfrei bestellen!
  • Leistungen
    • Übernachtung mit Frühstück
    • wenn zusätzlich gebucht; Reiterwoche mit 5 Ausritten für Anfänger/Fortgeschrittene: 5 Ausritte (je ca. 2 Std.) in die Umgebung mit englisch/italienisch sprechender Tourenführung
    • wenn zusätzlich gebucht; Reiterwoche mit 2 Tagesritten und 2 Ausritten für Fortgeschrittene: 2 Tagesritten mit Mittagessen und 2 Ausritte (je ca. 2 Std.) in die Umgebung mit englisch/italienisch sprechender Tourenführung
    Saison
     
    01.01. - 31.03.20
    01.10. - 31.12.20
    01.04.-30.09.20
     
    Preis pro Erwachsene/Nacht:    
    Doppelzimmer/Familienzimmer mit Frühstück 47 € 58 €
    Einzelzimmer mit Frühstück 58 € 68 €
         
    Preis pro Person:    
    Reiterwoche mit 5 Ausritten 289 € 289 €
    Reiterwoche mit 2 Tageritten und 2 Ausritten 404 € 404 €

     

    • Mindestaufenthalt: 3 Nächte
    • Die Übernachtungssteuer á ca. 1,00 € pro Tag/Person (ab 14 J.) ist nicht im Preis enthalten. Sie ist im Zeitraum 01.04.-31.10. zahlbar vor Ort.
    • Kinderpreis/Nacht im Familienzimmer mit 2 Vollzahlern: Kind (0-3 J.) gratis; Kind (4-16 J.) 26
    • Kinderpreis/Nacht im Doppelzimmer mit 1 Vollzahler: Kind (0-3 J.) 10,50 €; Kind (4-16 J.) 37 €
    • Babybett: 10,50 € / Tag
    • 4-Gang-Abendessen à 30 € pro Erwachsene inklusive Wasser und 1/2 Flasche Hauswein, 15 € pro Kind (8-11 J.) inklusive ein Softdrink, Tagespasta à 10 € pro Kind (4-7 J.) inklusive Softdrink (zahlbar vor Ort). Ab 2020 auch Menü à la carte. Hausgäste, die für den gesamten Aufenthalt das Abendessen buchen, erhalten 10% Rabatt auf das Abendessen. Dieses Angebot gilt ab einem Mindestaufenthalt von 5 Nächten. 
    • Mindestalter für die Reiterwochen: 14 J.
    • Weitere Reitangebote (zahlbar vor Ort) Preis jeweils pro Person:
      • Reitunterricht à 30 € (ca. 45 min.), 31,50 € / 4er Karte à 84 €, 10er Karte à 236 €
      • Tagesritt (inklusive Mittagessen) à 105 €
        Mindestalter für Reitunterricht: 8 J./ Ausritte 14 J.
        Kinder (8-16 J.) erhalten auf Reitunterricht/Ausritte 15% Rabatt, wenn die Anmeldung der konkreten Stundenanzahl mit der Zimmerbuchung erfolgt
    • E-Bikes können vor Ort gemietet werden (40 €/Tag, 70 € für 2 Tage oder 30 € für 4 Stunden, zahlbar vor Ort). Wir empfehlen diese vorab zu reservieren. 
    Preis berechnen
  • Bildergalerie
    Der Reiterhof in Gaino am Gardasee
    Das Gästehaus mit insgesamt 8 Zimmern
    Die große Terrasse des Reiterhofs
    Toller Blick vom Reiterhof auf den Gardasee
    Die Zimmer sind einfach aber geschmackvoll eingerichtet
    Eines der Familienzimmer mit Doppel- und Etagenbett
    Eines der Doppelzimmer
    Zimmer mit Balkon oder Terrasse
    Die Restaurantterrasse mit Seeblick
    Die Pferde sind gut trainiert, ausdauernd und brav.
    Die Pferde sind überwiegend der Rasse Maremmanos
    Bereit für den Ausritt in die herrliche Umgebung
    Ausritt mit tollen Blick auf den Gardasee
    Ausritte sind für Gäste ab 14 Jahre möglich
    Kurze Rast um die Aussicht zu genießen
    Die Natur zu Pferde erleben
    Reiten durch teils abenteuerliches Gelände
    Die Tagesausritte dauern zwischen 5-7 Stunden
    Der Naturpark Alto Garda ist sehr abwechslungsreich
    Erfrischung im kühlen Nass für Pferd und Reiter
    Der Naturpark Alto Garda - Berge und See
    Die Touren führen auch durch romantische Dörfer
    Impressionen
    Reiterferien am Gardasee - unvergessliche Erlebnisse zu Pferde
  • Reiseberichte

    Reitausflüge im italienischen Frühling!

    Sylvia H.
    01.04.2019
    Die Anreise an den Gardasee absolverierten wir mit Zug und Bus; Giovanni holte uns dann freundlicherweise ab. Der Reiterhof liegt idyllisch oberhalb des Sees - man fühlt sich wie in einer anderen Welt mit den vielen Pferden in unmittelbarer Umgebung. Einige Pferde laufen sogar frei innerhalb der Anlage herum - so entstand das eine Fotos - was für eine Begegnung! Wir absolvierten jeden Tag unsere 2 Std. Ausritte. Der 1. Ausritt war für uns Anfänger schon etwas anspruchsvoll, aber die Pferde sind brav und man kann sich ihnen anvertrauen. Die Landschaft ist wunderschön und die Ausblicke auf den Gardasee grandios. Wir genossen den Frühling und Dolce Vita! Wir konnten bei Ankunft in Brescia keinen Mietwagen mehr ausleihen, weil die Stations bereits geschlossen war. In Toscolano selbst gab es keine Autovermietung, aber wir konnten bei einer Autoreparaturwerkstatt ein Auto mieten, was allerdings preislich erheblich über dem marktüblichen Vermietpreis lag. So konnten wir noch einige Sehenswürdigkeiten in der Umgebung besuchen, wie Limone, Salo und Hellers Garten, der sehr empfehlenswert ist. Rundherum ein wunderschöner Urlaub, den ich auf dem Reiterhof jederzeit wieder machen würde - auch wenn mich der Muskelkater doch noch einige Tage plagen wird.

    Reiterferien und ’Dolce Vita’ in Einem

    Jana F.
    03.09.2017
    Ich war 10 Tage im August mit meiner 9jährigen Tochter auf dem Reiterhof ?Scuderia Castello? zu Gast. Wir hatten dort eine wunderschöne Zeit. Der Reiterhof liegt sehr weit oben, fernab vom Touristengewimmel im Ort. Von unserem Zimmer aus hatten wir einen phantastischen Blick über den Gardasee. Schön waren auch die gemeinsamen Abendessen mit den anderen Gästen, wenn man stundenlang bei schönstem Wetter draußen noch zusammensaß und sich kennenlernte. Toll war auch das gemeinsame Frühstück - obwohl es doch recht schlicht ausfällt (hier fehlt sicherlich nicht viel, um ein wenig nachzubessern). Für meine Tochter waren natürlich die täglichen Ausritte in der Gruppe das absolute Highlight. Es ist zu empfehlen, sich vorher direkt beim Betreiber Giovanni zu erkundigen, ob der Reiterhof den Bedarf für das entsprechende Alter des Kindes und dessen Reiterfahrung decken kann.

    Gardasee für Anfänger

    Wiebke S.
    25.07.2017
    Als Geschenk zum Abitur eine Reiterwoche für meine Tochter, die kaum/keine Reiterfahrung hatte und für mich endlich mal wieder ein bißchen Italien- das war die Idee...und zwei glückliche Damen traten nach genussvollen, herrlich warmen 7 Tagen die Rückreise aus dem sonnigen Süden in das verregnete Deutschland an. Der Reiterhof liegt wunderschön über dem See, den ganzen Tag wird er von der Sonne verwöhnt, so wie alle Angestellten die Gäste verwöhnen mit ihrer Freundlichkeit, Hilfsbereitschft, Offenheit und Fachlichkeit. Das große Kind war äußerst zufrieden über die langen Ausritte vom ersten Tag an in die wunderschöne Umgebung. Die Mutter genoss die kühle Morgenbrise bei einem langen Frühstück auf der Terasse vor dem Haus mit Blick auf (fast) den ganzen See und anregenden Gesprächen mit den anderen durchweg sympatischen Gästen aus mehreren europäischen Ländern. Baden an einem der zahlreichen Badeplätze unten am See, Spazierengehen in der Umgebung der Scuderia, ein Ausflug zur Almhütte mit dem Allradjeep und gegrilltem Fisch zum Abendessen oder ein Besuch des Wochenmarktes mit Trüffeln, leckerem Käse, Kleidern und dem obligatorischen Apritivo in einer der vielen Bars zum Marktende waren Erlebnisse, die wir gern in unseren Herzen bewahren werden. Vom Massentourismus bleibt man direkt am Seeufer auch im Juli, außer an den Wochenenden, noch vollständig verschont, im Reiterhof sowieso. Einziger Wermutstropfen bleibt dann auch die Tatsache, dass man das Auto braucht, um baden gehen zu können im Gardasee oder mal ein Restaurant aufsuchen zu können. Wir hatten jedenfalls einen wunderschönen Mutter-Tochter-Urlaub, den wir weiterempfehlen können!

    Reiten & mehr

    Elena H.
    01.05.2017
    Wir verbrachten 6 Tage im April 2017 auf dem Reiterhof am Gardasee. Auf unserem Programm standen Reitstunden für unsere Töchter (9 und 6 Jahre alt), Entspannung für Mama und Papa und Ausflüge in die nahgelegenen Städtchen (Gargano, Salo, Simone) für die ganze Familie. Trotz des unbeständigen Wetters, hat alles super geklappt. Unser Familienzimmer war nicht groß aber ausreichend und gepflegt. Das Frühstücksbuffet war eher bescheiden, dafür aber das Abendessen wirklich toll. Für Kinder gab es auf Wunsch Alternativgerichte. Besonders gefreut haben sich unsere Töchter auf ihre Reitstunden mit Katharina, die nicht nur mit Pferden sondern auch mit den Kindern sehr gut umgehen kann. Großes Dankeschön an Giovanni, Katharina und das ganze Team.

    Reiten und Dolce Vita im Reiterhof am Gardasee

    Lars N.
    20.08.2016
    Wir waren für 10 Tage mit unserer Tochter im Reiterhof. Wir hatten eine sehr schöne Zeit bei tollen Gastgebern, unglaublich gutem Essen und einem typisch Italienischem Ambiente. Für die Kleine ( 8 Jahre) war es der perfekte Urlaub ,weil sich viel ums Pferd, Hunde Katzen und sehr netten Kindern drehte.Und ist das Kind entspannt sind es auch die Eltern. Die Reitstunden und Ausritte mit Katherina und anderen Gästen haben Ihr besonders gut gefallen.Rund um den Hof gibt es außerdem tolle Ausflugsmöglichkeiten. Ein besonderer Dank gilt den Betreibern Giovanni und Philomenia ,die mit ihrer offenen,herzlichen und freundlichen Art einen großen Teil zu dem gelungenen Urlaub beigetragen haben. VG Lars,Heike & Ida
    Presseberichte