Mare e Monti - Cilento zu Fuß - Italien

  • Castellabate, die "Perle des Cilento", in Italien ist Start und Ziel dieser individuellen 6-tägigen Wanderung entlang der Küste des Nationalparks Cilento. Lange Sandstrände, kleine Buchten und felsige Steilküsten prägen das Land am Meer und fügen sich mit Pinien, Oliven- und Feigenplantagen zum perfekten mediterranen Farbenspiel zusammen. Ihren persönlichen Lieblingsplatz für ein Picknick mit Blick aufs Meer werden Sie bestimmt bald finden.

    Die Höhepunkte dieser Reise:

    • Wandern am Meer und in den Bergen
    • landestypische Unterkünfte mit besonderem Flair und leckerer süditalienischer Küche
    • Gepäcktransport von Unterkunft zu Unterkunft

    Unbeschwert unterwegs

    Sie mögen keine Gruppenreisen und gestalten Ihren Urlaub lieber individuell? Dann ist diese Wanderreise die richtige Wahl. Sie wandern anhand ausführlicher Beschreibungen und entdecken so die Schönheiten des Cilento ’offroad’ in Ihrem eigenen Rhythmus. Sie übernachten in gastfreundlichen, landestypischen Häusern in schöner Lage mit besonderem Flair. Unterwegs tragen Sie lediglich Ihren Tagesrucksack, denn Ihr Hauptgepäck wird für Sie von Unterkunft zu Unterkunft transportiert.

    Das mittelalterliche Castellabate mit seinen romantischen Gassen und Winkeln - von der Zeitschrift GEO als eines der 10 schönsten Dörfer Italiens ausgewiesen - ist die erste Station einer außergewöhnlichen Etappen-Wandertour durch die ursprüngliche Natur des Nationalparks Cilento: Wandern für Individualisten in unverbrauchter Natur und Genuss für alle Sinne.

    Feine Sandstrände, schroffe Steilküsten, wilde Bergwelt, uralte Dörfer, antike Ausgrabungsstätten, tiefblaues Meer und viel Sonne - das ist der Cilento. Die kilometerlangen Sandstrände und das mediterrane Farbspiel sind perfekt: die üppig grüne macchia mediterranea geht über in den hellen, feinen Sand, der sich am klaren Blau des Meeres kräuselt. Olivenhaine ziehen sich auf alten Terrassen die Hänge hinauf - Ihren persönlichen Lieblingsplatz für Ihr Picknick mit Blick aufs Meer werden Sie bestimmt bald finden. Nicht nur zum Essen verweilen Sie gerne; vielleicht finden Sie die Muße für die eine oder andere Mal-Skizze, für ein spontanes Gedicht oder einfach für ein Schläfchen im Schatten. Lassen Sie sich überwältigen von der Schönheit des Cilento!

    1. Tag: Ankunft in Castellabate

    Sie reisen individuell nach Castellabate an. Gerne sind wir Ihnen behilflich bei der Organisation Ihrer Anreise. Empfangen werden Sie im mittelalterlichen Castellabate. Sie wohnen in einer privaten Unterkunft mit herrlichem Meerblick. Schlendern Sie schon mal zum Einstimmen durch die engen Gassen des Dorfes, und entdecken Sie für Ihren aperitivo die wohnzimmergleiche piazza, wo die alten Männer beim traditionellen Kartenspiel sitzen und der Zeit ihren Lauf lassen. Am Abend servieren wir Ihnen Ihr Abendessen, das Sie auf Ihrer Terrasse mit Meerblick genießen.
    Abendessen, Übernachtung in Castellabate

    2. Tag: Castellabate erleben

    Nach dem Frühstück geht’s auf Tour durch das Dorf. Stimmen Sie sich ein auf ein süditalienisches Lebensgefühl und freuen Sie sich auf die kommenden Tage! Der Tag steht zu Ihrer freien Verfügung und zum "richtig ankommen". Am Abend freuen wir uns auf eine tolle Pizza aus dem Steinofen. Schließlich wurde die Pizza ja in Neapel erfunden.
    Frühstück, Abendessen, Übernachtung in Castellabate

    3. Tag: Auf ehemaligen Maultierpfaden nach Ogliastro Marina

    Und nun - andiamo! Zunächst führt Ihr Weg über Treppen, Bogentunnel und enge Gassen durch das Herz von Castellabate zum ehemaligen Maultierpfad, der den Berg hinunter zu den marinas führt. Am Strand angekommen gibt’s gleich die Möglichkeit eines erfrischenden Bades… Richtung Süden führt Sie dann Ihre erste Etappe durch das malerische S.Marco, weiter zum Kap Licosa, wo sich schon Odysseus von den Sirenen betören ließ, nach Ogliastro Marina, einem kleinen verschlafenen Dorf am Meer. Sie wohnen hier in einem schicken und dennoch familiär geführten kleinen Haus mit schönem Garten und Pool. Das Abendessen ist für jeden Fisch-Liebhaber ein Highlight (ca. 12,2 km, Höhenmeter hoch 50 m / runter 428 m)
    Frühstück, Lunchpaket, Abendessen, Übernachtung in Ogliastro Marina

    4. Tag: Über die Ripe Rosse mit herrlichen Ausblicken nach Agnone

    Frisch gestärkt nach dem Frühstück wandern Sie zunächst noch am Strand entlang gen Süden. Dann geht es nach oben, der Bergflanke folgend zu den ripe rosse. Hoch über dem Meer genießen Sie einzigartige Aus- und Durchblicke in einer Landschaft voller Überraschungen: die alten Pinien scheinen am Hang festzukleben, und im Hintergrund immer das kobaltblaue Meer. Wieder angekommen auf Meeresniveau führt die Wanderung weiter direkt an der Küste entlang gen Süden nach Agnone. In einer ganz besonderen Villa erwartet Sie bereits die quirlige Gastgeberin. Bunt dekorierte Zimmer und ein üppig gefüllter Tisch erschweren Ihnen den Abschied am folgenden Tag... (ca. 7,3 km, Höhenmeter hoch 337 m / runter 379 m)
    Frühstück, Lunchpaket, Abendessen, Übernachtung in Agnone

    5. Tag: Entlang der Küste bis nach S. Mauro

    Der Weg führt vorwiegend durch offenes Gelände zunächst die Küste entlang bis nach Acciaroli, das durch den Besuch Ernest Hemingways im Jahre 1953 bekannt geworden ist. Der liebevoll restaurierte Ortskern, der weitläufige Hafen mit seinen Fischerbooten und Yachten und nicht zuletzt der dem Ort vorgelagerte kilometerlange Sandstrand laden zum Verweilen ein. Dann beginnt der Aufstieg und Sie nähern sich dem Monte Stella... Station ist in S.Mauro Cilento zu Füßen des Berges. (ca. 11,7 km, Höhenmeter hoch 598 m, runter 186 m)
    Frühstück, Lunchpaket, Abendessen, Übernachtung in S.Mauro Cilento

    6. Tag: Über den Monte Stella zurück nach Castellabate

    Der Monte Stella mit seinen 1.130 Metern ist der höchste Berg der näheren Umgebung und birgt der Sage nach Silber und Gold… Die Vegetation überrascht mit dichten Kastanienwäldern und geht dann über in offenes Gelände mit vielen Farnen, großen Felsbrocken und niedrigen Stauden. Von hier oben genießen Sie einen spektakulären Ausblick: Castellabate aus der Vogelperspektive, die Monti Alburni im Landesinneren, die Amalfi-Küste und Capri am Meereshorizont, das Kap von Palinuro im Süden. Zu Füßen des Monte Stella werden Sie dann von uns abgeholt und in das Gemeindegebiet von Castellabate zu Ihrem Wunschziel gebracht. (ca. 8,2 km, Höhenmeter hoch 625 m, runter 363 m)
    Frühstück, Lunchpaket

    Wir empfehlen Ihnen zur Erholung nach den Wandertagen die 2-tägige Verlängerung in einer Ferienwohnung direkt am Sandstrand in S. Maria.

     

    Weitere individuelle Wanderungen

    Küsten- und Bergwanderung auf Pilgerwegen - Mallorca - Erleben Sie den Norden der Insel Mallorca während dieser einwöchigen, individuellen Wanderung durch die malerische Serra Tramuntana mit Hochgebirgscharakter, wild blühenden Wiesen, idyllischen Bergdörfern und einsamen Buchten. 

    Bergwandern in den Albanischen Alpen - Eine individuelle Wanderreise für Wanderer, die neugierig sind, die Nordalbanischen Alpen zu erkunden. Die Tour vereint malerische Wanderungen in atemberaubender Bergkulisse mit Abstechern in die beiden interessantesten Städte Albaniens, das historische Skhoder und die Hauptstadt Tirana. 

    Genusswandern im Piemont - Valle Maira - Im einsamen Hochgebirgstal Valle Maira des Piemont erwartet Wanderfans eine atemberaubende Natur- und Kulturlandschaft. Auf Wanderwegen und Hochgebirgspfaden im südlichsten Teil der Alpen in Italien geht es von Posto Tappa zu Posto Tappa durch fast verlassene Bergdörfer, vorbei an türkisblauen Bergseen und von einem kulinarischen Höhepunkt zum nächsten.  

    Klicken Sie weiter zu Termine & Preise von Mare e Monti - Cilento zu Fuß  
  • Reiseverlauf

  • Termine & Preise

    Preisberechnung / Buchung

    ONLINE-Preisberechnung: Klicken Sie auf Ihren Wunschtermin!

    Verfügbarkeit

    Wunschtermin oder Wunschunterkunft schon ausgebucht? Wir finden eine tolle Alternative für Sie: Kontakt

    Leistungen

    • 5 Übernachtungen in landestypischen Häusern
    • 5 x Frühstück und Abendessen
    • 4 x Lunchpakete
    • Gepäcktransport zwischen den Etappen
    • Transfer vom Monte Stella ins Gemeindegebiet von Castellabate
    • Verleih von Etappenbeschreibung und Wanderkarten

    Preise

    • Preis pro Person
    • 2 Verlängerungsnächte mit Frühstück in einer Ferienwohnung mit Terrasse bzw. Balkon am Meer für insgesamt 120 € pro Person (bei Belegung mit 2 und mehr Personen) / für insgesamt 180 € pro Person (bei Belegung mit 1 Person)
    • Teilnehmerzahl: min. 1 Person
    • Transfer (1-4 Pers.) ab/bis Agropoli Bahnhof (7-20 Uhr) 30 € pro Strecke / (20-7 Uhr) 40 € pro Strecke, ab/bis Flughafen Neapel (7-20 Uhr) 135 € pro Strecke / (20-7 Uhr) 165 €. Preise ab 5 Pers. auf Anfrage
    Die Anreise ist im Preis nicht enthalten. Bitte lesen Sie zur Anreise weiter unter Hinweise.
    Preisberechnung / Buchung
  • Inklusivleistungen

    Besondere Hinweise

    • Anforderungen: Die Wanderungen sind leicht bis mittelschwer und für jeden mit mittlerer Kondition gut zu bewältigen. Die reine Wanderzeit variiert zwischen 2,5-4 Stunden; es gibt viel Zeit für Pausen und Badestopps. An den 4 Wandertagen absolvieren Sie insgesamt rund 40 km. Die Wanderungen führen öfter durch offenes Gelände, so dass eventuell mit starker Sonneneinstrahlung zu rechnen ist.

     Unterkunft und Verpflegung

    • Übernachtung in landestypischen Häusern mit Frühstück, Abendessen und Lunchpaket
    • Vegetarische Verpflegung auf Anfrage möglich

    Haustiere

    • Das Mitbringen von Haustieren ist nicht möglich

    Klima


    Im Cilento herrscht das für den Süden der italienischen Halbinsel typische Mittelmeerklima mit milden Wintern und heißen, trockenen Sommern. Wer gerne wandert oder ruhige Stunden an Sandstränden bevorzugt, der ist im Frühjahr oder Herbst am besten aufgehoben. Blumenliebhaber reisen im Frühjahr und Frühsommer, wenn sich die reiche Mittelmeerflora entfaltet. Strandurlauber und Genießer der cucina cilentana wählen am besten Spätsommer und Herbst. 

    Anreise

    • Mit der Bahn: zum Zielbahnhof Agropoli-Castellabate. Fahrtzeit je nach Verbindung z.B. ab München (mind. 12 Stunden). Es verkehren auch Nachtzüge nach Italien. Abholung vom Bahnhof Agropoli (auf Vorbestellung und Aufpreis, Fahrzeit ca. 20 Min.)
    • Mit dem Auto: ab München (ca. 1.300 km, Fahrtzeit  ca. 13 Std.) ab Frankfurt (ca. 1.600 km, Fahrzeit ca. 16 Std.), ab  Berlin (ca. 1.900 km, Fahrtzeit ca.19 Std.)  Eine abgeschlossene Parkmöglichkeit für die Dauer der Wanderung ist vorhanden.
    • Mit dem Flugzeug: Flug nach Neapel. Weiter mit Flughafenbus bis Hauptbahnhof Neapel (ca.  7 km, Fahrzeit ca. 15 Min., Frequenz ca. alle 20 Min., Kosten ca. 4 €  pro Person/Strecke). Vom Hauptbahnhof (Napoli Centrale) Fahrt mit Regionalbahn nach Agropoli (Fahrzeit  ca. 1,5 Std., Kosten ca. 8 € pro Person/Strecke, Fahrplan auf www,trenitalia.com). Abholung vom Bahnhof Agropoli auf Vorbestellung und Aufpreis, Fahrzeit ca. 20 Min.. Alternativ Fahrt mit Mietwagen ab Flughafen Neapel direkt nach Castellabate (ca. 130 km, Fahrzeit ca. 2 Std.) oder privater Transfer vom Flughafen Neapel nach Castellabate. Klimabewusst reisen: Fliegen Sie atmosfair!

    Gerne sind wir Ihnen bei der Planung und Buchung der Anreise behilflich. Weitere Informationen lesen Sie bitte unter Anreise.

    Reisebücher

    CILENTO - Michael Müller Verlag


    Hier versandkostenfrei bestellen!
  • [[ReisedisplayVideosHeadline]]

  • Reiseberichte

    1,5 Gabriele Z. | 13.04.2015

    Gefühlte drei Wochen Erholung

    Wir verbrachten zwar nur eine Woche im Cilento, die gefühlte Erholungszeit kam uns aber dreimal so lange vor. Ausgestattet mit leckeren Lunchpaketen und einer sehr genauen und detaillierten Wegbeschreibung konnten wir unsere Küsten- und Bergwanderung so richtig genießen und uns täglich auf eine neue interessante und individuelle Unterkunft freuen. Unsere deutsche Ansprechpartnerin Frau Kappes hatte uns bestens vorbereitet und informiert. Die Gastgeber waren sehr freundlich und verwöhnten uns stets mit landestypischen und selbstgemachten Köstlichkeiten.
    Geschenk 4
    Kundenberatung 1
    Unterkunft 1
    Verpflegung 1
    Gästebetreuung 1
    Transfers 1
    Preis-Leistung 1
    Umwelt-Anreise 4
    Umwelt-Unterkunft 1
    Umwelt-Verpflegung 1
    Broschüre 1
    Internetseite 1
  • [[ReisedisplayFAQHeadline]]

  • [[ReisedisplayPresseberichteHeadline]]

    0,0 Nürnberger Nachrichten von Volker Wartmann | 01.04.2006

    Auf einsamen Pfaden

    Unterwegs im Cilento, der grünen Lunge Süditaliens und UNESCO-Weltkulturerbe. Lesen Sie weiter im pdf!

Reisen finden

Ferienhaus finden

Dein Merkzettel

Agentur-Login

Neuanmeldung

Kunden-Login

Passwort vergessen

Neukunden-Registrierung

Agentur-Menü

Agentur-Nr.
Agentur
Inkasso-Art

Ihr Member Profil

Vorname
Nachname
Bonuspunkte