Lesen Sie die ReNatour-Reiseberichte! Erfahren Sie, wie unseren Kunden der Familienurlaub, Wanderurlaub, das Ferienhaus oder der Wellnessurlaub gefallen haben.
zurück zur Übersicht
2,6 Francis O. | 14.08.2019

Kristallklares Wasser und Esel-Träume

Wir waren im Sommer 2019 mit unseren beiden Kindern (3/7) in der schönen Landpension bei Labin. Unsere Kinder haben sich gleich in die vielen Tiere verliebt (Esel, Katzen, Hühner, Hunde) und zum Glück auch viele Freunde gefunden, die ebenfalls deutsch sprachen. Wir waren begeistert von dem klaren Wasser in den (zugegebenermaßen oft recht vollen) Badebuchten und haben es genossen, abends bei einem Glas Wein auf der Terasse zu sitzen. Auf Empfehlung eines anderen Reiseberichts sind wir mit dem Nachtzug nach Rijeka gefahren und haben uns dort ein Auto gemietet. Das war für die ganze Familie ein Abenteuer und unbedingt zu empfehlen! Möglicherweise würden wir die Pension eher mit etwas älteren Kindern empfehlen.
Geschenk 1
Kundenberatung 1
Reiseunterlagen 1
Unterkunft 2
Verpflegung 3
Gästebetreuung 6
Transfers 6
Programm 6
Preis-Leistung 2
Umwelt-Anreise 1
Umwelt-Unterkunft 2
Umwelt-Verpflegung 3
Broschüre 1
Internetseite 2
0,0 Martina M. | 14.08.2019

Ein toller Aktiv-Urlaub

Gemeinsam mit meiner 11-jährigen Tochter hatte ich einen unserer schönsten Urlaube - es stimmte einfach alles. In Amsterdam bestiegen wir das sehr zentral gelegene Boot, es war gemütlich eingerichtet, wir fühlten uns gleich wohl. Die Mitreisenden waren international: aus Frankreich, England, Italien, Spanien und China, eine buntere Mischung ging kaum – einfach super. Jeder war entspannt, die Kinder verstanden sich sofort, spielten Karten und die Erwachsenen waren alle offen, interessiert und gut gelaunt. Wir sahen schöne Landschaften - sehr abwechslungsreich, fuhren auf gut ausgebauten Radwegen. Die Niederländer nahmen immer viel Rücksicht und fuhren entweder sehr langsam mit dem Auto an unserer Fahrradkolonne vorbei oder blieben oft ...
2,9 Markus R. | 13.08.2019

Toller Familienurlaub!

Etwas skeptisch zu Beginn beim Thema Zelt - aber auch das war unnötig. Knapp zwei Wochen Aktivurlaub mit Wandern und Biken waren klasse und die Kinder hatten viel Spaß beim Kinder- und Jugendprogramme. Das Aktivprogramm steigerte sich im Anspruch, wobei auch die Chance bestanden hätte, am Ende kleinere Touren zu machen. Höhepunkte waren sicherlich die Hochgebirgswanderungen durch fantastische Landschaften genauso wie die Radtouren mit knackigen Anstiegen und häufig nahezu autofreien Abfahrten. Insgesamt und abgerundet durch das passende Sommerwetter waren es 13 Tage, die viel zu schnell vergangen sind.
Geschenk 5
Kundenberatung 2
Reiseunterlagen 2
Unterkunft 2
Verpflegung 1
Gästebetreuung 1
Transfers 6
Programm 2
Preis-Leistung 2
Umwelt-Anreise 6
Umwelt-Unterkunft 2
Umwelt-Verpflegung 1
Broschüre 6
Internetseite 3
0,0 Hauke H. | 13.08.2019

Eine sehr entspannte Woche an die wir uns gern erinnern

Wir waren Ende Juni/Anfang Juli im Schieferdorf (Familienurlaub Serra-da-Louca) und es hat uns sehr gefallen. Pedro und Leonore waren sehr hilfsbereit und liebenswürdig. Die Unterkunft, der Garten, und der Natur-Pool sind sehr schön und wir haben uns sofort wohlgefühlt! In der Unterkunft sind heimische Materialien verbaut und Pedro achtet auf umweltfreundliche Produkte und Herangehensweisen (z.B. Naturpool ohne Chlor). Die Unterkunft hatte 5 Betten in drei "Räumen", die offen miteinander verbunden sind (keine Türen... man muss also ggf. leise sein, wenn die Kinder schlafen). Wir waren meist die einzigen Gäste und wurden dementsprechend zuvorkommend umsorgt. Auch den Pool hatten wir so meist für uns allein. Gut gefallen haben uns auch die ...
0,0 Simone W. | 12.08.2019

Wunderschöne Gegend

Es gab die Möglichkeit zu zwei Dörfern zu gehen: Arillas und Agios Stefanos. Die Einheimischen waren sehr nett und hilfsbereit, die Natur wunderschön und das Meer traumhaft. Das liegen in den Hängematten im Olivenhain war sehr entspannend. Gerne hätte ich noch mehr Yogastunden gehabt. Das Essen hat mir gut geschmeckt und ich fand es nett, dass ich bei meiner Ankunft in der Früh frühstücken durfte. Am Abreisetag gab es auch noch die Möglichkeit zu duschen und ein Handtuch wurde dafür zur Verfügung gestellt. Leider konnte ich nicht so gut schlafen (Hitze, Mosquitos, zeitweise Hundegebell). Bis um 1.30 konnte es auch vorkommen, das Musik von den Bars zu hören war, jedoch in Maßen gehalten. Schön war auch, dass es relativ einfach war mit den anderen ...
2,1 Meike H. | 12.08.2019

Mein erster erholsamer Urlaub seit Jahren

Mein Mann hat im Sommer in der Regel keinen Urlaub, daher fahre ich meistens mit den beiden Kindern (10 und 3 Jahre alt) allein in die Ferien. In den letzten Jahren habe ich einiges ausprobiert - aber was ich auch versucht habe, nach zwei Wochen "Urlaub" war ich erholungsbedürftiger als zuvor. Zu Cluburlaub konnte ich mich nie durchringen. Animation von morgens bis abends ist nichts für mich. Meine Kinder sind zudem alles andere als begeistert von Kinderbetreuung in den Ferien. Der Urlaub im Honigtal auf Korfu war daher ein Versuch. Und ich muss sagen: Das hat sich gelohnt. Den Abend, als wir ankamen, dachte ich noch einen kurzen Moment: Die Unterkünfte sind recht einfach. Das habe ich in den folgenden Tagen komplett vergessen. Das Umfeld, das ...
Geschenk 5
Kundenberatung 1
Reiseunterlagen 1
Unterkunft 3
Verpflegung 2
Gästebetreuung 1
Transfers 1
Programm 2
Preis-Leistung 2
Umwelt-Anreise 4
Umwelt-Unterkunft 2
Umwelt-Verpflegung 2
Broschüre 2
Internetseite 1
1,4 Sylvia P. | 12.08.2019

Abenteuer Pyrenäen - wandern & erholen im Camp

12Tage pures Camp-Abenteuer beginnt, wir werden persönlich abgeholt vom Bahnhof - bald sollten wir wissen, dass der Camp-Leiter diesen Service überall durchhält. Die Gruppe (22Pers.) bestand aus Hälfte Erwachsene/ Hälfte Kinder 12-15J. - ein paar schliefen im Zelt, ein paar in einer kleinen Hütte - aber immer trafen wir uns arg gemütlich unter der Weide im Camp für die Mahlzeiten/Mithelfen/Quatschen. Die Kids haben sich in dieser Umgebung schnell und gut zusammengefunden. Der Zeltplatz ist angenehm ruhig und sehr sicher und der Bach plätschert... Das Essen -vor Ort gekocht- ist soweit einfach, aber frisch und sehr lecker und immer eine VeggieVariante. Mit so netten Leuten wurde selbst das sonst ungeliebte GeschirrSelberSpülen gern erledigt. ...
Geschenk 5
Kundenberatung 1
Reiseunterlagen 1
Unterkunft 2
Verpflegung 2
Gästebetreuung 1
Transfers 1
Programm 1
Preis-Leistung 1
Umwelt-Anreise 1
Umwelt-Unterkunft 1
Umwelt-Verpflegung 1
Broschüre 1
Internetseite 1
2,2 Diana H. | 12.08.2019

Traumurlaub auf Korfu

Am 24.07 ging es mit meine Eltern und mir in den Urlaub. Wir hatten zwei Unterkünfte. Die erste lag in der Mitte der Insel und nannte sich Casa Lucia. Wir bewohnten dort für eine Woche die alte Ölmühle. Trotz der kleinen Wohnung haben wir uns recht gut eingelebt. An den Mittagen fuhren wir zum Strand oder einkaufen. Mit meiner Mutter war ich am Strand mit Pferden schwimmen .. ein tolles Erlebnis. Mit meinem Vater ging es in der Nähe von palaiokastrites tauchen. In der zweiten Woche wechselten wir unsere Unterkunft. Ein gigantisches Haus mit Pool erwartete uns im Süden von Korfu. Da ich eine hauteveränderung durch einen Mückenstich hatte mussten wir den Arzt aufsuchen. Nach dem Anruf bei renatour wurde uns ein sehr netter deutschsprachiger ...
Geschenk 5
Kundenberatung 1
Reiseunterlagen 1
Unterkunft 2
Verpflegung 1
Gästebetreuung 2
Transfers 6
Programm 2
Preis-Leistung 2
Umwelt-Anreise 3
Umwelt-Unterkunft 1
Umwelt-Verpflegung 1
Broschüre 2
Internetseite 2
0,0 Romy P. | 10.08.2019

Ein toller Kurzurlaub in der Natur

Ich war mit meiner 3 jährigen Tochter einige Tage auf dem Hof von der Familie Langer. Das Zimmer war sauber und die Verpflegung sehr schmackhaft - wenn auch nicht unbedingt etwas für Kleinkinder, es sei denn sie sind an Vollwertkost gewöhnt. Wir haben von früh bis spät in der Natur verbracht und es genossen uns einfach treiben zu lassen. Wir waren damit beschäftigt, die Tiere auf den Weiden zu besuchen, mit den kleinen Katzen auf dem Hof zu spielen oder die Zwergkaninchen zu streicheln. Wir hatten einen sehr entspannten Urlaub und wären gern länger geblieben...
2,1 Kirsten T. | 10.08.2019

Auch beim dritten Mal wieder einfach nur schön!

Wir haben erneut unseren Sommerurlaub in der Villa Kalimera verbracht, die Anlage ist liebevoll gepflegt, ein herzliches Willkommen von Kostas und Co und Verena haben wir uns sofort als "Angekommen" gefühlt, das Essen von Magda und ihren Damen war ein Traum, das ausgewählte Angebot für den Einzelnen oder die Familien war gut, das Kinderprogramm löste wieder sehr viel Freude aus und ist im Dauer und Aufbau wunderbar für einen Familienurlaub, lässt Platz für ausreichend Zeit für einen allein, aber auch genug Zeit die schönste Zeit des Jahres gemeinsam zu verbringen. Lagerfeuer, Stockbrot und Lieder singen am Meer waren ein Highlight für die Kids. Mit Verena Yoga am Morgen vor dem Frühstück für die Eltern. Tagesausflug mit dem Boot oder über die ...
Geschenk 5
Kundenberatung 2
Reiseunterlagen 1
Unterkunft 1
Verpflegung 1
Gästebetreuung 1
Transfers 6
Programm 1
Preis-Leistung 2
Umwelt-Anreise 3
Umwelt-Unterkunft 2
Umwelt-Verpflegung 2
Broschüre 1
Internetseite 2
2,6 Serena T. | 09.08.2019

Riesige Hufe!

Mein erster Gedanke war, bitte bloß nicht auf meinen Fuß treten. Tendress, unser Pferd, fasste schnell Vertrauen in uns und zeigte sich erfahren, zuverlässig und gutmütig. Wir haben viel miteinander erlebt: geschwitzt, gemeinsam gegen die riesigen stechenden Insekten gekämpft, gezogen, geschoben, geschrubbt, gechilled, und vieles mehr. All das haben wir mit unserer Company Familie erlebt, die wir auf Anhieb sympathisch fanden. Das war gut, denn man verbringt in diesen Urlaub die Zeit gemeinsam und muss sich gegenseitig helfen. Wenn man sich dann sympatisch ist und toll miteinander lachen kann, ist das natürlich super! Schön war es nicht, dass nicht auf allen Stopps alles Notwendige für die Pferde da war. Die Pferde hatten z.B. nicht immer ...
Geschenk 4
Kundenberatung 1
Reiseunterlagen 1
Unterkunft 3
Verpflegung 2
Gästebetreuung 2
Transfers 6
Programm 6
Preis-Leistung 2
Umwelt-Anreise 3
Umwelt-Unterkunft 1
Umwelt-Verpflegung 2
Broschüre 2
Internetseite 1
0,0 Thomas V. | 08.08.2019

Erholung pur

Bereits vor zwei Jahren durften wir in die entspannte Atmosphäre der Villa Kalimeera eintauchen und auch in diesem Jahr wurden wir nicht enttäuscht. Die herrlichen Blicke von den Zimmern und der Terrasse - sowohl in die Olivenhaine als auch auf das Meer ? hätten nicht schöner sein können und die köstliche Küche von Kostas hat die Abende auf der Terrasse perfektioniert. Wir haben uns sehr gefreut, dass Kostas und seine Familie auch in diesem Jahr wieder so herzlich für unser leibliches Wohl gesorgt haben ? auch wenn wir so das ein oder andere Kilo mehr auf der Waage mit nach Hause gebracht haben. Das Essen war sensationell und unser abendliches Highlight. Noch schöner wurden die Abende auf der Terrasse durch die netten Familien, die wir hier ...
2,3 Christine A. | 07.08.2019

Steuerleute, Matrosen und Piraten sind los

Familiensegeln ab Zadar war für uns die erste Chance zu testen, ob wir als Familie segeltauglich sind und die Kids das überhaupt mögen. Wir hatten Glück mit unserem Skipper: Skipper Alex ist die Ruhe selber und die kleinen Matrosen und Steuerleute sind von Anfang an mittendrin und eingebunden. Die Reiseplanung war durchdacht, das abendliche Treffen aller Schiffe im Hafen oder am Bojenfeld gab die Möglichkeit zum Austausch untereinander und die kids verschiedener Schiffe konnten miteinander spielen. Nach einer Woche sind wir mit 3 begeisterten segelkids und dem Wunsch nach Wiederholung abgereist. Eine Sache noch: 2 Familien auf 15m, die sich nicht kennen, ist eine Herausforderung. Wir waren sehr unterschiedlich, mit enstprechendem gegenseitigen ...
Geschenk 4
Kundenberatung 2
Reiseunterlagen 2
Unterkunft 1
Verpflegung 2
Gästebetreuung 1
Transfers 6
Programm 2
Preis-Leistung 1
Umwelt-Anreise 2
Umwelt-Unterkunft 2
Umwelt-Verpflegung 3
Broschüre 2
Internetseite 2
0,0 Mareile S. | 07.08.2019

Traumhafter Wanderurlaub für Familien

Wir haben mit unseren drei Kindern (10, 12 und 16 Jahre) zwei sehr schöne Wochen auf dem Bio-Bauernhof in Jezersko/Slowenien verbracht. Das Wetter war herrlich, die Landschaft grandios. Die Gastgeber sind so freundlich, herzlich und unkompliziert, wie wir es selten erlebt haben. Wir sind diesmal mit dem Zug aus Norddeutschland bis nach Villach in Kärnten gefahren und konnten von dort Jezersko in 1,5 Stunden mit dem Mietauto erreichen (über den Seebergsattel). Diese entspannte An- und Abreise können wir nur jedem empfehlen! In diesem Urlaub sind wir viel gewandert, und unsere Kinder waren begeistert! Die Wege sind herausfordernd, abwechslungsreich und erfordern teils Trittsicherheit. Wer das liebt und seinen Kindern zutraut, kommt voll auf ...
0,0 Palma S. | 06.08.2019

Segelboot Urlaub mit Kindern (saronischer Golf)

Die Reise war in einem kleinen Boot mit noch einer anderen Familie. Es war sehr eng aber zum Glück haben sich die gleichaltrigen Kinder gut verstanden und viel miteinander gemacht, was schön war, weil es kein richtiges Kinderprogramm sonst gab. Den Reiseverlauf bestimmen Windverhältnisse und Skipper. Oft mussten wir den Motor anwerfen. Der Skipper hat ein paar schöne Buchten angesteuert, aber wir habeb meistens vor einem Hafen oder Stadt geankert, ohne die Möglichkeit, die zu besuchen, was ich sehr Schade fand. Nur Buchten hätte ich schöner gefunden. Jeden Tag konnten wir etwa schwimmen, schnorcheln und vom Boot springen. Ansonsten gab es nicht viel zu tun, außer den Skipper helfen oder das Essen kochen. Es war eher meditativ. Insgesamt ...
2,2 Ramona S. | 06.08.2019

Internationaler Familien-Aktiv-Urlaub

Entschlossen einen aktiven Urlaub zu verbringen, entschied sich unsere Familie (2 Erw., 1 Kind 12 Jahre) für die Familienreise Märchen & Schlösser mit Rad- & Schiff. Das Schiff startete in Amsterdam, wo wir die anderen 13 Mitreisenenden zu Gesicht bekamen: 2 italienische, 1 amerikanische und mit uns zwei deusche Familien. Meist wurde Englisch gesprochen, aber die Reiseleiterin sprach auch Deutsch. Das Klima miteinander sowie mit der Besatzung war meist entspannt, locker und unkompliziert. Die Kinder und Jugendlichen kamen gut miteinander aus, was wir als besonders schön an dieser Reise fanden. Wir fuhren täglich mit dem Rad (15-45 km), wobei wir die längste Strecke am Familientag, wo wir selbst bestimmen durften hinlegten. Beeindrucktend waren ...
Geschenk 2
Kundenberatung 3
Reiseunterlagen 1
Unterkunft 3
Verpflegung 2
Gästebetreuung 1
Transfers 6
Programm 1
Preis-Leistung 1
Umwelt-Anreise 3
Umwelt-Unterkunft 3
Umwelt-Verpflegung 2
Broschüre 1
Internetseite 2
3,4 Mareile L. | 06.08.2019

Entspannt Urlauben mit Kindern unter griechischer Sonne

Das gemütliche Haus Dula ist perfekt für Familien mit Kindern, die schon sicher laufen können. Der Garten bietet gemütliche Ecken zum Entspannen in Hängematte, Hollywoodschaukel oder verschiedenen Sitzecken. Auch 2 Sonnenliegen laden zum Ausruhen ein. Für die Kinder ist der Garten ein Paradies für kleine Entdecker. Da wir sehr spät ankamen, hatten wir gebeten, uns Frühstück für die Kinder bereit zu stellen. So warteten Obst, Cornflakes Milch und für uns Kaffee, Zwieback, Butter, Honig und Marmelade und Wein, so dass wir entspannt nach dem Schlafen in den ersten Urlaubsmorgen starten könnten. Wir hatten einen Mietwagen und konnten so entspannt zum perfekten Strand für Kinder Halikounas starten. Das Wasser ist lange sehr flach, so dass die ...
Geschenk 1
Kundenberatung 1
Reiseunterlagen 1
Unterkunft 1
Verpflegung 6
Gästebetreuung 6
Transfers 6
Programm 6
Preis-Leistung 2
Umwelt-Anreise 6
Umwelt-Unterkunft 2
Umwelt-Verpflegung 6
Broschüre 2
Internetseite 2
1,4 Dorothea M. | 06.08.2019

Hüttentour mit Kindern

Es war eine tolle Woche mit herrlichen Wegen in der Natur . Wir waren fast immer allein unterwegs und hatten sehr schöne Wege mit tollem Panorama . Es gab immer eine leichtere Alternativroute zum gehen und wir haben immer je nach Wetter entscheiden können . Sehr zum empfehlen , für Ruhesuchende und Aktivurlauber . Schön ausgewählte Wanderungen ! Gerne wieder !
Geschenk 1
Kundenberatung 1
Reiseunterlagen 1
Unterkunft 1
Verpflegung 1
Gästebetreuung 1
Transfers 1
Programm 1
Preis-Leistung 2
Umwelt-Anreise 2
Umwelt-Unterkunft 2
Umwelt-Verpflegung 1
Broschüre 2
Internetseite 2
3,1 Gerit H. | 06.08.2019

Ein rundum gelungener Urlaub

Umweltbewusstes Reisen lag uns am Herzen und so haben wir die Anreise aus dem Herzen von Sachsen mit dem Zug gewagt. Das war super entspannt für alle und wir würden es wieder so machen. In Nimes hatten wir einen Leihwagen bestellt, so dass die Anreise bis und die Unternehmungen rund um Mas Fonrouge gelingen konnten. In der weitläufigen Anlage haben wir uns schnell wohlgefühlt. Den Pool konnte man auch mal für sich alleine haben, während die Kinder wunderbar betreut wurden.Durch das gemeinsame Willkommensfrühstück und Abendessen haben wir schnell Anschluss gefunden und konnten uns über Unternehmungen und Strände in der Umgebung austauschen. Für unsere 15jährige Tochter war der Ausritt das Highlight...Wildpferde hautnah. Unser Sohn (4) war begeistert, ...
Geschenk 1
Kundenberatung 6
Reiseunterlagen 1
Unterkunft 2
Verpflegung 6
Gästebetreuung 1
Transfers 6
Programm 1
Preis-Leistung 2
Umwelt-Anreise 1
Umwelt-Unterkunft 1
Umwelt-Verpflegung 6
Broschüre 6
Internetseite 3
2,8 Sabine B. | 05.08.2019

Die Lust an 3 km/h

...ich dachte: ab 3. Tag bestimmt Langweile. Bei mir und den Kids. Falsch gedacht! Francoise (Büro, Reinigung) und Jacky (Pferd und Wagen) erklärten uns geduldig, einfuhlsam und gelassen,um was es geht. Ich spreche französisch, mein Mann ist groß und stark und wir 4 sind sehr pferdeaffin, da wir selbst welche haben. Zum reiten halt. In der Woche haben sich Handgriffe und Fahrerfahrung soweit entfaltet, dass wir gerade dabei sind, ein 3. Pferd anzuschaffen. Natürlich eingefahren... Also: Erfahrung im Umgang mit Pferden sowie Französischgrundkenntnusse sind sehr empfehlenswert. Und dann los. Am besten schaut einer nach Pferd und Weg, während der andere die Augen auf der Deichsel und den Fuß auf der Bremse hat. So wird man irgendwann eingelullt ...
Geschenk 4
Kundenberatung 1
Reiseunterlagen 1
Gästebetreuung 2
Transfers 6
Programm 6
Preis-Leistung 1
Umwelt-Anreise 3
Umwelt-Unterkunft 1
Umwelt-Verpflegung 2
Broschüre 6
Internetseite 1
2,4 Sandra Z. | 05.08.2019

Toller aktiver und erholsamer Urlaub

Gemeinsam mit meinem Sohn (9 Jahre) habe ich zwei wundervolle Wochen in der Haute-Provence verbracht. Da die Zeltplätze alle belegt waren, haben wir in einer Blockhütte übernachtet - was mir persönlich sehr entgegen kam. Die Blockhütte ist einfach, aber ausreichend ausgestattet. Ohnehin ist man nur zum Schlafen dort. Zum "Camp-Zelt", wo es auch die Verpflegung gab, waren es nur 2 Minuten Gehweg. Die Reiseleitung und die Teamer waren allesamt super und Max hat uns jeden Abend mit leckerem Essen bekocht (Vor-/Haupt-/Nachspeise). Die Aktivitäten rangierten von Wandern (besonderes Highlight die Sonnenaufgangstour morgens um 4 Uhr), die auch meinem Sohn viel Spaß bereiteten, sowie Kanufahren, Fahrradfahren (war anstrengend aufgrund der Berge :) und ...
Geschenk 5
Kundenberatung 2
Reiseunterlagen 2
Unterkunft 2
Verpflegung 1
Gästebetreuung 1
Transfers 6
Programm 1
Preis-Leistung 1
Umwelt-Anreise 2
Umwelt-Unterkunft 1
Umwelt-Verpflegung 1
Broschüre 6
Internetseite 2
2,5 Iris Martina S. | 04.08.2019

Erholsame Tage in Monchique auch mit Kindern

Die Quita liegt am Ortausgang von Monchique und bietet einen schönen Blick auf die gegenüberliegenden grünen Hügel, die glücklicherweise nicht verbrannt sind. Auf den Wanderungen sieht man dann die Folgen der Brände 2017 und 2018. Morgens und abends ist es häufig recht frisch, so dass man auf jeden Fall etwas für kühlere Temperaturen einpacken sollte. Von den (deutschen) Gastgebern Janine und Frank wird man sehr freundlich begrüßt und auch das Team war immer freundlich, hilfsbereit und ansprechbar. Die Zimmer sind einfach, aber sauber und geschmackvoll. Das Frühstück und das Abendessen sind reichlich, frisch und sehr lecker. Manchmal war das Essen für Kinder eine kleine Herausforderung, aber auf unser Nachfragen wurden sofort Nudeln gekocht. ...
Geschenk 4
Kundenberatung 1
Reiseunterlagen 2
Unterkunft 2
Verpflegung 1
Gästebetreuung 1
Transfers 6
Programm 2
Preis-Leistung 2
Umwelt-Anreise 4
Umwelt-Unterkunft 3
Umwelt-Verpflegung 2
Broschüre 2
Internetseite 3
2,7 Julika B. | 02.08.2019

Ausspannen im Schwedendorf

Wir (ich mit zwei Mädchen, 4 und 6, und eine befreundete Familie) waren eine Woche im "Kleinen Schwedendorf" bei Vimmerby. Gleich am ersten Tag begrüßten uns die Ziegen, von denen einige sich als richtiges Kuscheltier herausstellte. Die Lieblingsbeschäftigung der Kinder war es, Holz im Wald zu sammeln und abends mit anderen Familien Lagerfeuer zu machen - dabei gab es immer jemanden, der Stockbrotteig oder Marshmallows aus dem Hut zauberte. Absoutes Highlight war jedoch der Tag, als wir uns Räder liehen und mit einem der Hunde zum Baden gingen, der uns stets vorauslief und den richtigen Weg zeigte. Die Hütten sind klein aber gemütlich, das Badehaus manchmal zur Zahnputzzeit etwas eng, aber ansonsten völlig ausreichend, das Küchenhäuschen ist ...
Geschenk 1
Kundenberatung 2
Reiseunterlagen 2
Unterkunft 1
Verpflegung 2
Gästebetreuung 6
Transfers 6
Programm 3
Preis-Leistung 3
Umwelt-Anreise 2
Umwelt-Unterkunft 1
Umwelt-Verpflegung 1
Broschüre 6
Internetseite 2
2,1 Britta T. | 02.08.2019

Spannung und Erholung auf La Gomera

Eine Woche verbrachten wir in einem großzügigen schönen Appartment mit fußläufig zu erreichenden Einkaufsmöglichkeiten. Strände vor der Tür, herrlich erfrischendes Meer, Restaurants gut erreichbar. Der Wanderausflug war fantastisch. Wir haben so viel über die Insel, den Nationalpark, Lebensumstände der Bewohner und Kräuter erfahren. Die Wal- und Delphinbeobachtung war ein voller Erfolg. Die Delphine begleiteten unser Boot über eine sehr lange Zeit und auch einen Wal konnten wir sichten. Ansonsten war Zeit zum Lesen, Spaziergänge und für die Familie. Wir wollen wiederkommen! La Gomera ist ein kleines feines Reiseziel.
Geschenk 4
Kundenberatung 1
Reiseunterlagen 1
Unterkunft 1
Verpflegung 6
Gästebetreuung 2
Transfers 1
Programm 1
Preis-Leistung 1
Umwelt-Anreise 2
Umwelt-Unterkunft 2
Umwelt-Verpflegung 6
Broschüre 1
Internetseite 1
2,4 Gunnar C. | 31.07.2019

Demeter-Reit-Pension an der Gartenquelle mit vielen Facetten

Ca. eine Woche in der Pension war ein guter Tapetenwechsel. Man kann sich wohlfühlen, die Gastgeber sind nett und sehr aufmerksam und die Unterbringung ist sehr gepflegt. Das Obst & Gemüse z.B. stammt aus Eigenanbau, die Ernährung ist vollwertig (Vollwertkost!) und gesund, man muss aber auch in Kauf nehmen, dass sich auf den gepflückten Kirschen und Johannisbeeren Vogelkot befinden kann. Der Bio-Style ist - nicht zwingend nachteilig! - schon ein paar Jahrzehnte alt (80er Jahre), das selbst gebackene Brot dick geschnitten, der Käse und die Wurst vergleichsweise dünn; die Ernährung bzw. Verpflegung wirkt z.T. etwas erzieherisch. Es gibt Reitponys, einen Hühnerstall zum Eiersammeln, Schafe und Hühner zum Füttern, Kaninchen, die wir erst spät entdeckten ...
Geschenk 1
Kundenberatung 2
Reiseunterlagen 1
Unterkunft 1
Verpflegung 3
Gästebetreuung 2
Transfers 1
Programm 3
Preis-Leistung 2
Umwelt-Anreise 3
Umwelt-Unterkunft 2
Umwelt-Verpflegung 1
Broschüre 6
Internetseite 6
1,5 Simona K. | 31.07.2019

Traumbucht mit Entspannungsgarantie

Der Urlaub auf Korfu hat sich eigentlich so ergeben, weil das Konzept der ReNatour-Reise ins Honigtal sofort überzeugte. Eine Reise mit Gruppenaktivitäten, einem freundlichen Kinderprogramm und viel Individualismus, diese Idee hat mich schnell gefangen genommen. Angekommen im Honigtal hat es sich bestätigt: Hängematten zum Entspannen, lange Strandspaziergänge, Wanderungen durch den Olivenhain, Ausflüge in kleine Dörfchen, Baden und fröhliche Abende in der Hoteltaverne haben uns dreien wirklich gut getan. Ein wunderbar erholsamer Urlaub ganz ohne Auto und Stress, dafür mit vielen nachhaltigen Eindrücken nicht zu Letzt dank einem tollen Team vor Ort. Und was war das Beste? Für meinen jüngeren Sohn (10 Jahre) eindeutig die Biketour in die Berge, ...
Geschenk 5
Kundenberatung 2
Reiseunterlagen 1
Unterkunft 1
Verpflegung 1
Gästebetreuung 1
Transfers 1
Programm 1
Preis-Leistung 1
Umwelt-Anreise 3
Umwelt-Unterkunft 1
Umwelt-Verpflegung 1
Broschüre 1
Internetseite 1
3,0 Jana G. | 30.07.2019

Sehr schöne Anlage in fantastischer Urlaubsregion

Wir (2 Erwachsene und 1 Kind, 8 Jahre) haben 2 Wochen auf dem Bauernhof verbracht. Die Anreise mit dem Auto war für uns in Ordnung und ist auch mit dem Flugzeug bzw mit der Bahn möglich. Wir persönlich empfehlen bei einem Urlaub von mehr als einer Woche ein Auto. Leider ist der Hof nicht besonders gut ausgeschildert, mit Nachfrage haben wir ihn jedoch dann finden können. Das Team dort ist sehr freundlich, das Essen hat immer gut geschmeckt und die Lage ist absolut fantastisch. Wer Ruhe sucht ist doch sicherlich gut aufgehoben (außer im Juli und August). Während der Hauptsaison muss man damit rechnen, dass es sowohl tagsüber als auch abends lauter zugeht, insbesondere während der Essenszeiten. Bei gutem Wetter sind die Kinder draußen auf dem ...
Geschenk 5
Kundenberatung 2
Reiseunterlagen 3
Unterkunft 2
Verpflegung 2
Gästebetreuung 3
Transfers 6
Programm 3
Preis-Leistung 3
Umwelt-Anreise 2
Umwelt-Unterkunft 1
Umwelt-Verpflegung 2
Broschüre 6
Internetseite 2
0,0 Eric T. | 30.07.2019

Echter Erfolg, mit vielen Abenteuern und Sport

Wir haben dieses Jahr zum ersten Mal mit unseren Kindern (8 und 10 Jahre alt) eine Wanderwoche geplant und wegen der guten Erfahrungen mit Renatour auch dort gebucht. Die Reise ging um den wunderschönen, sauberen und toll gelegenen Vierwaldstätter See mit vielen verschiedenen Aktivitäten, Stationen und Erlebnissen. Die Vorbereitung der Unterlagen und der Wanderapp waren ausgesprochen gut und hilfreich. So konnten wir uns schon vorab auf die Wanderrouten einstellen und die Kinder einstimmen. Ein überaus komfortabler Vorteil ist auch, dass das Gepäck zwischen den einzelnen Stationen transportiert wird und man nur den Tagesrucksack dabei hat, so dass die Kinder nichts tragen müssen. Als wir am ersten Tag beim Übernachten im Stroh bei Familie ...
0,0 Anette K. | 29.07.2019

Erholung pur - für Kinder und Eltern

Mit dem Zug sind wir von Berlin angereist - eine entspannte Reise mit kurzem Aufenthalt auf der Fähre von Puttgaden nach Roedby (ja, der Zug fährt auf die Fähre :-). Von Kalmar ging?s mit dem Bus bis Köpingsvik und die letzten 1,5 km zu Fuß. Hat alles prima geklappt und würden wir jederzeit wieder so machen. Mit Greta Thunberg`s Buch "Szenen aus dem Herzen - unser Leben für das Klima" im Gepäck haben wir während dieses Urlaubs beschlossen möglichst kein Flugzeug mehr zu besteigen. Als wir im Bauernhof ankamen wurden wir ganz herzlich von 3 Praktikantinnen empfangen und es war genauso schön wie wir uns das vorgestellt hatten - wahrlich ein kleines Paradies. Wir haben die zwei Wochen im wunderschönen Gutshaus gewohnt und hatten eine richtig nette ...
0,0 Stephanie T. | 29.07.2019

Traumhafter Wohlfühlort

Liebes Team von ReNatour, ich war im Mai mit Mutter und einer Freundin einige Tage in dem einzigartigen Biobauernhof in Bioporos untergebracht. Lange schon wollten wir Ihnen und natürlich den Gastgebern ein feedback geben. Und immer wieder habe ich es vergessen im Alltagstrubel. Um mich kurz zu fassen: wir haben diesen traumhaften Wohlfühlort sehr genossen. Besonders das Gefühl abzutauchen in Vogelgezwitscher, Blumen? glückliche Tiere und freundliche Menschen. Die Natur scheint noch intakt zu sein-was bestimmt nicht überall auf Korfu der Fall ist. Die Verpflegung aus den selbstproduzierten Lebensmitteln verdient ein großes Lob. Unser heimisches Frühstück wurde auch auf Honig aus Bioporos und griechischen Joghurt umgestellt. Das fantastische ...
3,1 Dirk H. | 28.07.2019

Intensiv und entspannend zugleich

Als alleinerziehender Vater wollte ich eine intensive und abenteuerreiche Zeit mit meinen Kindern verbringen und dabei trotzdem abschalten und entspannen. Der Plan ging voll auf. An Bord der De Verwondering hat das Segeln allen richtig viel Spass gemacht. Nur mit Windkraft von einem Hafen zum anderen zu reisen war wunderschön. Jeder Tag bot Abwechslung. Sei es das Trockenfallen im Wattenmeer, das Ankern und Schwimmen in einer Bucht des Ijsselmeeres, eine Wattwanderung auf einer der Inseln, das Vorbeifahren an einer Robbeninsel... Die Reisebegleitung hatte zahlreiche Vorschläge, was man alles hätte machen können. Wir haben nichtmal 20% des Angebotes nutzen können, was ein sehr gutes Zeichen ist. Wir hatten aber auch Glück was die Mitreisenden ...
Geschenk 4
Kundenberatung 2
Reiseunterlagen 2
Unterkunft 2
Verpflegung 3
Gästebetreuung 1
Transfers 6
Programm 2
Preis-Leistung 3
Umwelt-Anreise 4
Umwelt-Unterkunft 2
Umwelt-Verpflegung 4
Broschüre 6
Internetseite 2
2,1 Sarah Z. | 25.07.2019

Sommerurlaub in entspannter und familienfreundlicher Atmosphäre

Gemeinsam mit meinem Sohn (knapp 4) suchte ich nach einer Möglichkeit, in nicht zu trubeliger und dennoch familienfreundlicher Umgebung eine Woche Sommer-Badeurlaub zu verbringen. Wichtig war mir, dass das Klima am Urlaubsort zwar warm, aber nicht drückend heiß sein sollte und ich mich auch alleine mit meinem Sohn wohlfühlen würde. Beides war im tollen Centro in Puerto del Carmen auf Lanzarote definitiv der Fall. Bereits die Begrüßung bei der Ankunft an der Rezeption war herzlich und wir erhielten in einer Art Reader alle wichtigen Informationen zum Haus sowie dem wöchentlichen Veranstaltungsprogramm des Centro. Auch über die Möglichkeit zur Kinderbetreuung würden wir informiert. Diese fand ab Tag 2 auch regelmäßig statt (eine deutschsprachige ...
Geschenk 5
Kundenberatung 2
Reiseunterlagen 2
Unterkunft 1
Verpflegung 1
Gästebetreuung 1
Transfers 1
Programm 1
Preis-Leistung 1
Umwelt-Anreise 3
Umwelt-Unterkunft 2
Umwelt-Verpflegung 2
Broschüre 6
Internetseite 2
3,4 Frank S. | 24.07.2019

2 Wochen Badeurlaub

Wir waren als Familie im Juli in Dalmatien. Die Anreise mit Auto würden wir nicht nochmal machen; zu lang, und die Maut beläuft sich auf ca. 200 EUR. Außerdem ist die Wartezeit an der Grenze zu Kroatien nervig. Also, wohl besser doch fliegen ;) Die Ferienanlage hat uns sehr überzeugt: wirklich schön angelegt mit gemütlichen Sitzecken, Pfirsichbäumen, Pool mit div. Liegen, Fahrräder zur freien Nutzung, einem Fitnessraum, Whirlpool ... Das Frühstück ist sehr gut (mit selbstgemachten Marmeladen -Quitte, Feige, Pflaume-, Salami und Schinken hausgemacht, Rührei usw.), allerdings wird es nach 2 Wochen etwas eintönig. Das angebotene Montag-Abend-Menü ist gut, aber nach unserer Meinung zu teuer. Die Gastgeberinnen sind sehr nett und helfen schnell ...
Geschenk 5
Kundenberatung 2
Reiseunterlagen 1
Unterkunft 2
Verpflegung 2
Gästebetreuung 2
Transfers 6
Programm 6
Preis-Leistung 2
Umwelt-Anreise 6
Umwelt-Unterkunft 3
Umwelt-Verpflegung 2
Broschüre 6
Internetseite 2
2,6 Stephan Manfred N. | 24.07.2019

Einmaliger Urlaub mit meiner Tochter in spektakulärer Natur und Bergwelt

Auf der Suche nach einer naturnahen Reise für einen unvergesslichen Vater-Tochter-Urlaub, bin ich auf renatour und diese tolle Eselwanderung gestossen. Die insgesamt etwas mehr als 50km die wir in den 7 Tagen zurück gelegt haben, führten durch traumhafte Täler und über wunderschöne Almen und Pässe. Der Esel Ouzo war dabei stets treuer Begleiter und erfreute sich an den hohen Gräsern auf den Wiesen :-). Während der Wanderungen genossen wir die tollen Lunch Pakete, die von den immer freundlichen Gastgebern sehr individuell bereitet wurden. Für die "extra Ration" Orangina , die uns bei über 35 Grad die Mittagspause versüsste, muss man extra in die Tasche greifen. Und genau hier ist gute Planung nötig: nehmt unbedingt ausreichend Bargeld mit (so ...
Geschenk 4
Kundenberatung 1
Reiseunterlagen 2
Unterkunft 2
Verpflegung 1
Gästebetreuung 2
Transfers 6
Programm 6
Preis-Leistung 2
Umwelt-Anreise 3
Umwelt-Unterkunft 2
Umwelt-Verpflegung 2
Broschüre 2
Internetseite 2
2,5 Bianka S. | 22.07.2019

Familien-Mountainbike Woche in der Toskana

Es war ein toller Urlaub bei Ernesto Hutlmacher, wir waren als Familie mit drei Kindern da. Sie haben alles möglich gemacht, dass jeder von uns Spaß hat. Die Trails waren für den ein oder anderen von uns eine Herausforderung. Wir haben viel dazu gelernt und können das biken hoffentlich bei uns umsetzen. Wir fahren bestimmt nochmal in die schöne Toskana zum MTB.
Geschenk 4
Kundenberatung 2
Reiseunterlagen 2
Unterkunft 2
Verpflegung 2
Gästebetreuung 1
Transfers 2
Programm 1
Preis-Leistung 3
Umwelt-Anreise 6
Umwelt-Unterkunft 3
Umwelt-Verpflegung 2
Broschüre 3
Internetseite 2
0,0 Stefan H. | 18.07.2019

Wunderbare Wanderwoche im Valle del Lys

Die Wandertour im Valle del Lys war sehr beeindruckend und hat viele Einblicke in ein fast vergessenes Tal ermöglicht. Vergeblich sucht man hier die oft überlaufenen Ausflugshütten der Nordalpen oder Südtirols, man findet aber großartige Natur und hervorragende Unterkünfte mit durchweg liebenswerten Menschen. Die Wege sind bestens markiert, man sollte nicht ganz untrainiert sein. Erfahrung mit alpinen Mehrtagestouren sind von Vorteil, aber nicht zwingend notwendig. Bei allen Fragen steht Stefano vor Ort telefonisch oder per Mail zur Verfügung. Der Gepäcktransport ist bestens organisiert und alle anderen Transfers waren vor Ort unkompliziert zu regeln. Die Verpflegung ist "echt" italienisch - das Frühstück für deutsche Verhältnisse eher spärlich, ...
2,6 Andrea F. | 17.07.2019

Ländliche Oase

Wunderschön idyllisch gelegene Unterkunft. Zauberhafte Gastfamilie mit viel Herz und Engagement. Eine kleine Oase zum Ausruhen und Runterkommen.
Geschenk 5
Kundenberatung 1
Reiseunterlagen 2
Unterkunft 1
Verpflegung 1
Gästebetreuung 1
Transfers 6
Programm 6
Preis-Leistung 2
Umwelt-Anreise 6
Umwelt-Unterkunft 2
Umwelt-Verpflegung 1
Broschüre 2
Internetseite 1
2,6 Catharina G. | 15.07.2019

Unsere erste Schweden-Reise auf die Insel Öland

Wir, eine 4-köpfige Familie aus Sachsen, reisen nach 4 Jahren Österreich-Bauernhof-Urlaub zur Abwechslung mal in den Norden nach Schweden. Und weil uns Bauernhöfe so gut gefallen, gleich wieder zu einem. Nach 5h Fahrt sind wir in Sassnitz an der Fähre und ziemlich müde, zumindest die Erwachsenen. Die Jungs natürlich total aufgeregt. 4h auf dem Wasser! Das gabs noch nie! Dann von Trelleborg nochmal 4h bis zum Bauernhof. Endlich angekommen! Gegen 22.00 Uhr haben wir es geschafft! Die Geschwindigkeit auf Schwedens Straßen ist auch ziemlich eingeschränkt. Das zieht sich... man will sich in der Fremde ja auch benehmen :-). Aber die Fahrt über die Ölandbrücke war dann schon etwas aufregend, da das Ziel nun nicht mehr weit entfernt schien! Endlich ...
Geschenk 3
Kundenberatung 6
Reiseunterlagen 1
Unterkunft 2
Verpflegung 1
Gästebetreuung 1
Transfers 6
Programm 6
Preis-Leistung 2
Umwelt-Anreise 2
Umwelt-Unterkunft 1
Umwelt-Verpflegung 2
Broschüre 2
Internetseite 2
2,1 Georg W. | 15.07.2019

Super schöne Wanderung

Wir wurden sehr überrascht von der tollen Gegend und dem guten Essen, auch die Menschen vor Ort waren sehr bemüht es den Gästen es recht zu machen.Die Unterkünfte waren durchweg sehr sauber und komfortabel und auch recht ruhig. Wir können die Reise jedem ambitionierten Wanderer nur ans Herz legen. Wir hatten Glück mit Wetter und Vegetation, solch schöne Wiesen sieht man noch selten. Wir kommen sicher nochmal;-)
Geschenk 5
Kundenberatung 2
Reiseunterlagen 2
Unterkunft 2
Verpflegung 2
Gästebetreuung 1
Transfers 2
Programm 2
Preis-Leistung 2
Umwelt-Anreise 2
Umwelt-Unterkunft 2
Umwelt-Verpflegung 1
Broschüre 2
Internetseite 2
2,2 Gabriela K. | 15.07.2019

Vielfalt genießen auf Korsika!

Wir waren das erste Mal auf Korsika und das erste Mal Zelten. Vor der Reise sind uns viele Gedanken durch den Kopf gegangen. Werden nette Leute dabei sein? Haben wir alles dabei, was wir brauchen? Wird mein Rücken das Campen aushalten? Mein Reiseführer hatte ich vergessen, alle anderen Fragen lassen sich mit ja beantworten. Wir hatten zwei tolle Wochen.Das Essen war der Hammer, wie meine Tochter sagt. Die Gumpen-und Strandübernachtung waren zwei tolle Erlebnisse, neben Strandaktivitäten und Wandertouren. Unser neues Zuhause, ein Zelt mit Regal, Hängestange und Utensilo war sehr gut ausgestattet. Draußen vor dem Zelt war die Hängematte in der Mittagshitze unsere Rettung! Abends saßen wir häufig zusammen und es wurden die verschiedenen Erlebnisse ...
Geschenk 5
Kundenberatung 2
Reiseunterlagen 1
Unterkunft 1
Verpflegung 1
Gästebetreuung 1
Transfers 3
Programm 2
Preis-Leistung 2
Umwelt-Anreise 4
Umwelt-Unterkunft 3
Umwelt-Verpflegung 2
Broschüre 2
Internetseite 2
0,0 Sbl. | 11.07.2019

Noch einmal Honigtal, bitte!

Nach unserem ersten Urlaub im Honigtal im September 2018 zog es uns bereits im Juni 2019 erneut hierher. Zu himmlisch ist es doch, wenn man als Eltern eines Kleinkindes (3) einfach mal lesen, dösen oder auch einfach nur das eigene Kind beim Spielen beobachten kann! Zwar gelang es unserem gerade Dreijährigen im letzten Jahr noch nicht, dem Betreuungsprogramm länger als 10 Minuten beizuwohnen, aber selbst ohne diesen Luxus spielte er ausdauernd und zunehmend unabhängiger auf dem wunderbaren Gelände mit den anderen Kindern. Nun, mit fast vier, war es überhaupt kein Problem mehr, auch einmal wieder als Paar 2 Stunden (oder mehr!) etwas zu unternehmen, sodass wir als Eltern ebenfalls neue Erfahrungen am 10 Minuten fußläufig entfernten Strand machen ...
1,9 Martina S. | 11.07.2019

EIntauchen- auftauchen, neu werden

Es war einge großartige Reise an einem kraftvollen Ort auf Kreta und an der Soudabucht. Am ersten Morgen blieb meine Uhr stehen und lud mich ein frei vom Denken und Zeitplan die intensive Natur mit allen Sinnen, vor allem im Meer mit glasklarem Wasser zu geniessen. Das tolle kretische Essen und die achtsamen Menschen dort haben die Woche zu einem erfüllten Urlaub werden lassen...für mich persönlich mit einem Hauch von Mystik: die "Götter sind auf Kreta sehr nah" :-) Martina
Geschenk 4
Kundenberatung 1
Reiseunterlagen 2
Unterkunft 1
Verpflegung 1
Gästebetreuung 1
Transfers 3
Programm 2
Preis-Leistung 2
Umwelt-Anreise 2
Umwelt-Unterkunft 1
Umwelt-Verpflegung 2
Broschüre 2
Internetseite 2
1,8 Ariane H. | 08.07.2019

Naturnah urlauben auf der Villa Kalimeera

Eine Mischung aus Bio-Bauernhof, Olivenhain und Zauberwald - die Villa Kalimeera passt in kein typisches Urlaubsschema. Ab vom Massentourismus, inmitten wilder Natur, auf einem Hügel gelegen mit Meerblick urlaubt man selbst mit kleinen Kindern relativ entspannt. Das Gästeprogramm ist liebevoll gestaltet, vor allem das Abendessen abwechslungsreich, gesund und lecker und der Strand in nur 10 Minuten Fußweg erreichbar. Unsere Highlights waren eine Radtour zur anderen Küstenseite, das Yoga inmitten von Olivenbäumen und die kleine Wanderung. Auch unser großer Sohn (4 Jahre) freute sich über das Piratenprogramm in der Kinderbetreuung inklusive Schatzsuche und der Kleine (1 Jahr alt) fütterte hingebungsvoll die Ziegen und spielte mit den vielen bereitgestellten ...
Geschenk 1
Kundenberatung 1
Reiseunterlagen 1
Unterkunft 1
Verpflegung 1
Gästebetreuung 1
Transfers 2
Programm 1
Preis-Leistung 1
Umwelt-Anreise 4
Umwelt-Unterkunft 2
Umwelt-Verpflegung 1
Broschüre 6
Internetseite 2
0,0 Michaela H. | 28.06.2019

Familienurlaub in Mas Fonrouge

Bereits am ersten Morgen haben wir Flamingos über uns fliegen sehen, dazu die Pferde der Landhausverwalterin, der vorbestellte Brötchenbeutel und der Urlaub inmitten der Natur konnte beginnen. Der Garten ist schön groß und zum Spielen für Kinder bestens geeignet. Neben einem kleinen Spielplatz gibt es auch zwei Trampoline. Der Tour Carbonniere ist zu Fuß zu erreichen und bietet einen schönen Rundumblick. Wunderschön ist die nur ein paar Kilometer entfernte Stadt Aigues-Mortes. Bei einer kleinen Zugfahrt kann man sich die Salinen ansehen und etwas über das Salz der Camargue erfahren. Lohnenswert ist auch der Parc Ornithologique du Pont de Gau mit seinen vielen Flamingos. Eine wunderschöne Reise, bei der nur die vielen Moskitos ein wenig lästig ...
1,2 Sandra S. | 26.06.2019

Ein unvergeßlich-traumhafter Urlaub im Honigtal

Ich war im Juni 2019 mit meiner 4-jährigen Tochter im Mädelsurlaub für eine Woche im Honigtal, und ich muß sagen, es war einer der schönsten Familienurlaube, die ich je erlebt habe! Bereits bei der Ankunft rief meine Tochter begeistert: ?Mama, ich will hier nie wieder weg!? Und diese Stimmung hielt sich die ganze Woche über. Das Areal ist ein riesiger Garten mit vielen großen Olivenbäumen, die sich als Schattenspender, Piraten-(Baumhaus)-Schiff, Hängematten- und Schaukelaufhänger und zum Pflücken der entsprechenden Oliven eignen. Dazu gibt es Hühner, Ziegen und Gewächshäuser, und alles ist für die Kinder spannend. Oft trafen sie sich nach dem Abendessen vor dem Hühnerstall, um die Tiere durch den Zaun zu füttern oder die z.T. frei grasenden ...
Geschenk 1
Kundenberatung 1
Reiseunterlagen 1
Unterkunft 1
Verpflegung 1
Gästebetreuung 1
Transfers 1
Programm 1
Preis-Leistung 1
Umwelt-Anreise 2
Umwelt-Unterkunft 2
Umwelt-Verpflegung 1
Broschüre 2
Internetseite 1
3,2 Hella D. | 24.06.2019

Eine Woche Urlaub im Zigeunerwagen

Die Oma spendierte ihren Enkeln eine Woche Zigeunerwagen. Da man zwei Erwachsene dazu braucht, waren wir mit fünf Kindern, vier Erwachsenen und zwei Wägen unterwegs. Wir hatten großes Glück mit dem Wetter und erlebten eine sehr abenteuerliche Woche mit den zwei Pferden Ruschka und Typee. Jeden Tag gab es eine Tagesetappe von ca. 10km zu bewältigen. Eine zweistündige Pause an schön ausgesuchten Plätzen mussten für die Pferde eingehalten werden. Jeden Abend wurde man an einer Station empfangen. Das war immer sehr spannend, man wußte nie was einen erwartete. Das absolute Highlight war der Bauernhof von Renate. Hier konnte man im See baden und durfte die Schafe in den Stall treiben. Wir erlebten eine tolle Woche in der Natur, ohne Smartphones. ...
Geschenk 2
Kundenberatung 1
Reiseunterlagen 2
Unterkunft 2
Verpflegung 6
Gästebetreuung 6
Transfers 6
Programm 6
Preis-Leistung 2
Umwelt-Anreise 3
Umwelt-Verpflegung 2
Broschüre 2
Internetseite 2
1,9 Karin P. | 24.06.2019

Erholsamer Urlaub in den Marken

Es war ein wunderschöner Urlaub in den Pfingstferien mit meiner 11-jährigen Tochter. Die Unterkunft war in Alleinlage umgeben von Olivenbäumen, Getreidefeldern, Wiesen und Weinstöcken. Beim Spazierengehen abends wurden wir verwöhnt von allen möglichen Düften der Natur, die wir von zu Hause nicht kannten. Der Pool war für meine Tochter das Highlight und es war nie viel los. Die Gastgeber waren sehr freundlich und hatten auch ein paar gute Tipps für Ausflüge. Sie hatten immer ein offenes Ohr für uns. Das Meer war nicht weit weg und wir besuchten verschiedene Strände in Torrette und Marotta. In Torrette fanden wir einen Strandabschnitt der mit großen Felsbrocken vom Meer abgetrennt wurde. Gut für Kinder und das Wasser war sehr sauber. In Marotta ...
Geschenk 3
Kundenberatung 2
Reiseunterlagen 1
Unterkunft 1
Verpflegung 1
Gästebetreuung 1
Transfers 6
Programm 1
Preis-Leistung 2
Umwelt-Anreise 3
Umwelt-Unterkunft 2
Umwelt-Verpflegung 2
Broschüre 1
Internetseite 1
1,8 Anne W. | 24.06.2019

Honigtal mit Kleinkind

Wir haben mit unseren Jungs 3 und 4 Jahre einen wunderschönen Urlaub im Honigtal auf Korfu verbracht. Die Anlage mit dem Biohotel mitten in einem Olivenhain war ein Kinderparadies. Die Kiddys konnten selbstständig die Natur erkunden, auf einem Piratenschiff die Welt erobern oder im Sandkasten Burgen bauen. Morgens gab es zum Frühstück frische Eier von den Hühnern und gesunde Kost. Das Abendessen wurde frisch aus dem eigenen Garten geerntet und zubereitet. Es schmeckte alles sehr lecker, war landestypisch und bio. Die Kinder und Eltern waren alle sehr entspannt und konnten sich alle gut erholen. Es war eine ganz harmonische Stimmung unter den Familien. Wir würden jederzeit wieder hin fahren.
Geschenk 4
Kundenberatung 1
Reiseunterlagen 1
Unterkunft 2
Gästebetreuung 1
Transfers 1
Programm 2
Preis-Leistung 1
Umwelt-Anreise 5
Umwelt-Unterkunft 1
Umwelt-Verpflegung 1
Broschüre 1
Internetseite 3
3,2 Michaela H. | 24.06.2019

Schöne Chalets zwischen Pinienbäumen

Es war ein wunderschöner Urlaub, bei dem alle auf ihre Kosten kamen. Unsere Tochter hat im Nachbarchalet gleich am zweiten Tag eine Freundin gefunden und war dadurch gut beschäftigt. Wir hatten Zeit, uns in Ruhe auf die Veranda zu setzen und Kraft zu tanken. Die Chalets sehen zwar eigentlich gleich aus, sind jedoch alle etwas anders ausgerichtet so dass man nicht das Gefühl hat, dass direkt nebendran andere Urlauber sitzen. Bis Cassis ist es nicht weit und auch andere kleinere Städte sowie Aix-en-Provence lassen sich leicht besuchen. Schifffahrten entlang der Calanques kann man ab Cassis machen.
Geschenk 3
Kundenberatung 1
Reiseunterlagen 1
Unterkunft 1
Verpflegung 6
Gästebetreuung 6
Transfers 6
Programm 6
Preis-Leistung 1
Umwelt-Anreise 2
Umwelt-Unterkunft 2
Umwelt-Verpflegung 6
Broschüre 2
Internetseite 2
1,8 Martin K. | 23.06.2019

Eintauchen in eine noch intakte Natur

Die Tage in den Nordalbanischen Alpen und zwei Verlängerungstage in Shkodra waren für uns tief beeindruckend, so dass wir den Alltag schnell vergaßen und in eine "andere" Welt eintauchten, die uns umgehend in ihren Bann zog. Es begann schon mit der Fahrt über den Komansee, bei der wir mit Albanern in Kontakt kamen, die offen und freundlich mit uns Kontakt suchten. Bei den folgenden Wanderungen in den Bergen genossen wir die Stille und Abgeschiedenheit, die eindrucksvollen Panoramen, die saftig,bunt blühenden Blumenwiesen und folgten dabei dem eigenen Rhythmus. Die Dörfer mit den Quartieren, in denen wir untergebracht waren, strahlten eine einladende Atmosphäre aus, in der wir uns von einem anstrengenden Tag schnell und gut erholen konnten. ...
Geschenk 4
Kundenberatung 1
Reiseunterlagen 3
Unterkunft 2
Verpflegung 1
Gästebetreuung 1
Transfers 1
Programm 1
Preis-Leistung 1
Umwelt-Anreise 3
Umwelt-Unterkunft 2
Umwelt-Verpflegung 2
Broschüre 2
Internetseite 1

Reisen finden

Ferienhaus finden

Dein Merkzettel

Agentur-Login

Login ungültig. Bitte prüfen Sie Ihre Anmeldedaten.
Neuanmeldung
Den Datenschutzhinweis habe ich gelesen und willige in diesen ein.
Mit * markierte Felder sind Pflichtfelder
[[DialogPasswortVergessenHeadline]]

Kunden-Login

Passwort vergessen
Neukunden-Registrierung

Agentur-Menü
Agentur-Nr.
Agentur
Inkasso-Art
Ihr Member Profil
Vorname
Nachname
Bonuspunkte