Über Bozen und Venedig: Ostern auf Korfu

  • Ostern auf Korfu: Ganz nach dem Motto „Der Weg ist das Ziel“ legen Sie auf dem Weg nach Korfu/Griechenland und zurück interessante Zwischenhalte in Venedig, Ancona und Bozen ein. Genießen Sie das Unterwegs-Sein mit Bahn, Bus und Schiff ganz bewusst und machen Sie An- und Abreise zum Teil Ihres Urlaubserlebnisses.

    Ostern auf Korfu

    Die Kirchturmglocken läuten, Prozessionen ziehen durch die farbenfroh geschmückten Straßen, die zu allen Seiten von Menschen gesäumt sind. Ganz nach traditionellem Brauch werden Tonkrüge von Balkonen und Fenstern geworfen und zerschlagen lautstark am Boden. Es ist Ostern, für die griechisch-orthodoxen Christen das höchste Kirchenfest, und auf Korfu wird es besonders prachtvoll gefeiert. Nur in wenigen Jahren fällt es terminlich mit den Ferienzeiten hierzulande zusammen. Im April 2014 ist es wieder soweit – allemal ein Grund, sich auf die Reise zu machen und Teil der Feierlichkeiten zu werden.

    Die Entdeckung der Langsamkeit

    Mit dem Nachtzug begeben Sie sich zum ersten Punkt der Reise: Venedig. Zwei Tage machen wir Station in der Lagunenstadt mit ihren mysteriösen Gässchen und Kanälen. Die anschließende Überfahrt nach Korfu mit der Fähre können Sie wie eine Minikreuzfahrt erleben. Sechs Tage genießen wir auf der griechischen Insel, entdecken sie bei einer Wanderung und beim Besuch der traditionellen Osterfeierlichkeiten. Der schöne Massageraum im Honigtal bietet außerdem Gelegenheit für eine Extraportion Entspannung  (Termine nach Absprache; gegen Aufpreis). Hier finden Sie Infos zum Entspannungsprogramm. Nach der Fährüberfahrt zurück nach Italien machen wir eine Nacht in der Hafenstadt Ancona Station, bevor uns der Bus nach Südtirol bringt. Wir verweilen zwei Nächte auf dem Ritten, bummeln durch die schöne Stadt Bozen und genießen die markante Alpenlandschaft. Während der Rückfahrt nach Deutschland mit dem Reisebus ist Zeit, um die vergangenen Tage Revue passieren zu lassen und den Komfort zu genießen, nicht selbst fahren zu müssen.

    Klicken Sie weiter auf den Reiseverlauf dieser besonderen Gruppenreise zu Ostern nach Korfu
  • Reiseverlauf

    Tag 1 - Anreise

    Ihre Reise beginnt. Am Treffpunkt in München lernen Sie Reiseleitung und Mitreisende kennen und fahren mit dem Nachtzug nach Venedig.

    Tag 2 - Venedig entdecken

    Am Morgen erwachen Sie schon in Italien. In Venedig angekommen beziehen Sie Quartier und tauchen nach dem Frühstück gestärkt ins venezianische Stadtleben ein. Bummeln Sie mit einem italienischen Eis in der Hand am Kanal entlang, beobachten Sie das geschäftige Treiben von Menschen und Tauben am Markusplatz und lassen Sie den Tag gemütlich bei einem Cappuccino oder Vino ausklingen.

    Tag 3 - Venedigs Inselwelt

    Heute entdecken wir bei einem außergewöhnlichen Ausflug die Inselwelt Venedigs vom Boot aus – lassen Sie sich überraschen!

    Tag 4 - Überfahrt nach Korfu

    Kreuzfahrt inklusive! Gegen Mittag gehen wir in Venedig an Bord der Fähre. Nicht nur für Kinder ist die Überfahrt ein besonderes Erlebnis: Das Ablegen vom Hafen, die vielen Gänge und verborgenen Ecken auf dem Schiff und schließlich die Ankunft am Zielhafen – es gibt eine Menge zu sehen.

    Tag 5 - Willkommen im Honigtal

    Wir erreichen den Hafen von Korfu mit morgendlichem Umstieg in Igoumenitsa und unser Bus bringt uns ins Honigtal - unsere Unterkunft für die kommenden Tage. Sie liegt im Nordwesten Korfus in Agios Georgios Pagon, einer der schönsten Buchten der Insel. Die wunderschöne Natur lädt mit zahlreichen Eselpfaden oder Feldwegen zum Wandern ein, und der herrliche Sandstrand ist in wenigen Gehminuten erreicht. Unsere Reiseleiterin ist Yogalehrerin und Massagetherapeutin und bietet Yogastunden für Frühaufsteher im Olivenhain an. Der schöne Massageraum im Honigtal bietet außerdem Gelegenheit für eine Extraportion Entspannung (Termine nach Absprache; gegen Aufpreis). Hier finden Sie Infos zum Entspannungsprogramm

    Tag 6 - Karfreitag

    Der Karfreitag wird auf der Insel mit prächtigen Umzügen gefeiert. Eine faszinierende Atmosphäre macht sich breit. Wir mischen uns im nahe gelegenen Ort Afionas in die Feierlichkeiten.

    Tag 7 - Ausflug in die Inselhauptstadt

    Frühaufsteher beginnen den Tag mit Tai Chi am Strand von Agios Georgios.
    Nach dem Frühstück fahren wir mit dem Bus zum ca. 40 Minuten entfernten Canal d’Amour bei Sidari. Von dort aus gehen wir wenige Meter zum Kap Drastis. Zwischen den eindrucksvollen Felsformationen genießen wir die Atmosphäre und den Blick in Richtung Albanien.

    Tag 8 - Ostersonntag

    Am heutigen Tag ist kein festes Programm geplant. In Ruhe können Sie die Eindrücke vom Vorabend Revue passieren lassen. Dass wir das Osterfest auch typisch griechisch kulinarisch feiern, versteht sich von selbst.

    Tag 9 - Ausflug in die Gegen um Sidari

    Nach dem Frühstück fahren wir mit dem Bus zum ca. 40 Minuten entfernten Canal d’Amour bei Sidari. Von dort aus gehen wir wenige Meter zum Kap Drastis. Zwischen den eindrucksvollen Felsformationen genießen wir die Atmosphäre und den Blick in Richtung Albanien.

    Tag 10 - Zurück nach Italien

    Es heißt Abschied nehmen vom Honigtal. Unser Bus bringt uns zur Fähre. Nun ist es die Küste Korfus, von der wir ablegen und uns über Igoumenitsa zurück nach Italien begeben.

    Tag 11 - Ancona

    Nach der Ankunft mit der Fähre verbringen wir eine Nacht in der Hafenstadt Ancona.

    Tag 12 - Auf nach Südtirol

    Am Vormittag machen wir uns mit dem Bus wieder auf nach Norden. Doch es geht noch nicht nach Hause: Wir machen einen Zwischenstopp im schönen Südtirol. Im Hotel auf dem Ritten bei Bozen genießen Sie den Ausblick auf die Dolomiten – ein interessanter Kontrast zur Küstenlandschaft Korfus und dem geschäftigen Treiben in Venedig.

    Tag 13 - Seilbahnfahrt und Stadtführung Bozen

    Auf geht’s ins Rittnerbahnl. Dieses historische Schmalspurbähnchen trat bereits im Jahre 1907 seine Jungfernfahrt an und wird uns heute nach Oberbozen bringen. Von hier aus geht es mit der Seilbahn weiter nach Bozen mit Ausblick auf die Südtiroler Landschaft. Nach einer kurzen Stadtführung zu den schönsten historischen Gebäuden der Stadt bleibt Zeit, sich selbst umzusehen und eine Cappuccino-Pause einzulegen. Zum Abendessen geht es wieder mit Seilbahn und Rittnerbahnl zurück ins Hotel. Bei Südtiroler Schmankerln lässt es sich gut über die Eindrücke aus den vergangenen Urlaubstagen plaudern.

    Tag 14 - Heimfahrt

    Nach dem Frühstück geht es mit dem Bus zurück nach München.

    Klicken Sie weiter auf die Termine und Preise der Reise zu Ostern nach Korfu
  • Termine & Preise

    Preisberechnung / Buchung

    ONLINE-Preisberechnung: Klicken Sie auf Ihren Wunschtermin!

    Verfügbarkeit

    Reisebeginn: Sonntag 13.04.2014; Reiseende: Samstag 26.04.2014

    Schulferien-Kalender 2014 für Deutschland

    Wunschtermin schon ausgebucht? Wir finden eine tolle Alternative für Sie: Kontakt

    Leistungen

    • Fahrt im Nachtzug München-Venedig, 2.Klasse im gemischten 6er Liegewagen (höhere Kategorie gegen Aufpreis auf Anfrage)
    • Frühstück nach Ankunft in Venedig
    • 2 Übernachtungen mit Halbpension im Hotel in Venedig im Doppelzimmer oder Familienzimmer mit Dusche/WC
    • Führung in Venedig
    • Fährüberfahrt Venedig-Igoumenitsa und Igoumenitsa-Ancona in gemischter 4-Bett-Innenkabine (höhere Kategorie gegen Aufpreis auf Anfrage)
    • Fährüberfahrt Igoumenitsa-Korfu und zurück mit Deckpassage
    • Bustransfer vom Hafen Korfu zur Unterkunft und zurück
    • 5 Übernachtungen mit Halbpension im Honigtal auf Korfu im Studio (2-3 Betten) mit Dusche/WC
    • Bustransfer zu den Ausflügen auf Korfu
    • 1 Übernachtung mit Frühstück im Hotel in Ancona im Doppelzimmer oder Familienzimmer mit Dusche/WC
    • Fahrt im Reisebus von Ancona zur Unterkunft in Südtirol
    • 2 Übernachtungen mit Halbpension im Hotel in Südtirol im Doppelzimmer oder Familienzimmer mit Dusche/WC
    • RittenCard mit vielen Vorteilen wie Nutzung der öffentlichen Verkehrsmittel des südtiroler Verkehrsverbundes und Eintritt in rund 80 Museen und Sammlungen
    • Stadtführung in Bozen
    • Fahrt im Reisebus vom Hotel in Südtirol nach München
    • Deutschsprachige Reiseleitung

    Preise

    • Teilnehmerzahl: mindestens 20 Personen
    • Absagevorbehalt bei Nichterreichen der Mindestteilnehmerzahl: 4 Wochen vor Reisebeginn
    Preisberechnung / Buchung
  • Inklusivleistungen

    Besondere Hinweise

    • Änderungen im Programmablauf behalten wir uns je nach Wetterlage und nach Absprache mit den Teilnehmern vor. Änderungen im Reiseverlauf wegen Fahrplanänderungen von Bahn und Fähre vorbehalten.
    • Das empfohlene Mindestalter für die Teilnahme beträgt 6 Jahre

    Haustiere

    • Das Mitbringen von Haustieren ist nicht möglich.

    Kinder

    • Das empfohlene Mindestalter für Kinder liegt bei sechs Jahren.

    Wetterinfos Bozen

    Am Klima erkennt man sofort, dass man sich an der Alpensüdseite befindet. Hier im Überetsch und Südtiroler Unterland finden Sie ein von milden Temperaturen geprägtes, mediterran bestimmtes Klima. Mit mehr als 200 Sonnentagen im Jahr wird es im Sommer auch ganz schön heiß, sodass es gut ist, sich in einem der zahlreichen Freibäder und Seen abkühlen zu können, oder mit einer Seilbahn in wenigen Minuten auf eines der über 1000 m hohen Hochplateaus zu kommen. Der Winter eignet sich dagegen zum Spazierengehen auf den Promenaden oder einem der Wege des Mittelberges, wo zu Winterende schon die ersten Frühlingsblumen durch die Schneedecke sprießen.

    Wetterinfos Venedig

    Venedig bietet sich zu jeder Jahreszeit als Reiseziel an. Die Saison beginnt mit dem Karneval Ende Februar. Im Frühjahr muss man sich die Lagunenstadt mit Tausenden von Touristen aus der ganzen Welt teilen. Im März und April ist das Licht besonders schön. Noch kann es öfter regnen und es weht eine frische Brise - der Frühling bietet deshalb ideales Wetter für den ungestörten Besuch von Museen und Kirchen. In den Sommermonaten wird es heiß und schwül, vor allem aber eng: Es ist Hochsaison. Doch abseits der Touristenpfade, etwa in Cannaregio, wird man auch im August viele lauschige Plätze entdecken. Ein unwiderstehlicher Vorteil des Sommers sind die lauen Abende. Der Herbst bringt gewöhnlich viel Regen. Bei Minusgraden im Winter hüllt eine dünne Eisschicht die Stadt wie in Glas.

    Wetterinfos Korfu

    Die Insel Korfu weist ein mildes mediterranes Klima mit warmen, trockenen Sommermonaten und milden, feuchteren Wintern auf. In der Zeit von Oktober - April fallen 85 % des Jahresniederschlags, wodurch es von Mai bis September nur noch selten regnet. In Höhenlagen, wie auf dem 900 m hohen Berg Pantokrator, fällt im Winter auch Schnee. Kühlende Winde sorgen auf Korfu in den warmen Sommermonaten für ein angenehmes, ausgeglichenes Klima.
    Die klassische Reisezeit für die Insel Korfu ist von Mai bis Oktober. Oftmals ist im Mai das Meerwasser noch zu kühl zum Baden, dafür entzückt die grüne Insel mit ihrer Farben- und Blütenpracht. Bis in den Herbst lockt das Mittelmeer mit angenehmen Badetemperaturen, im Oktober ist das Wasser immerhin noch 21°C warm. Da es zwischen Juni und September meist kaum regnet, ist Korfu im Herbst allerdings nicht mehr wirklich grün. Auch als Winterreiseziel ist Korfu für Erholung suchende Urlauber durchaus geeignet. Die Tagestemperaturen liegen selbst im Januar und Februar bei etwa 15°C, mit immerhin noch täglich durchschnittlich 4-5 Sonnenstunden.

    Anreise

    • Für die Anreise nach München empfehlen wir die Bahn. Gerne buchen wir günstige RIT-Tickets für Sie (Preis auf Anfrage). 

    Gerne sind wir Ihnen bei der Planung und Buchung der Anreise behilflich. Weitere Informationen lesen Sie bitte unter Anreise.

    Reisebücher

    KORFU - Michael Müller Verlag


    Hier versandkostenfrei bestellen!

    VENEDIG City - Michael Müller Verlag


    Hier versandkostenfrei bestellen!

    SÜDTIROL - Michael Müller Verlag


    Hier versandkostenfrei bestellen!
  • [[ReisedisplayBilderHeadline]]

  • [[ReisedisplayVideosHeadline]]

    Videos zur Reise
    über Bozen und Venedig zum Osterfest nach Korfu

     

    Ein Film der Reise im Jahr 2011 (Programmablauf leicht geändert), gedeht von der Reiseteilnehmerin Leonie, vielen Dank!

    Impressionen zum Osterfest auf Korfu:

  • Reiseberichte

  • [[ReisedisplayFAQHeadline]]

  • [[ReisedisplayPresseberichteHeadline]]

Reisen finden

Ferienhaus finden

Dein Merkzettel

Agentur-Login

Neuanmeldung

Kunden-Login

Passwort vergessen

Neukunden-Registrierung

Agentur-Menü

Agentur-Nr.
Agentur
Inkasso-Art

Ihr Member Profil

Vorname
Nachname
Bonuspunkte