Bulgarien - Sommermärchen für Kinder und Erwachsene

Eltern-Kind-Aktivreise

  • Hohe Berge mit versteckten Klöstern, liebliche Täler mit Wein- und Obstplantagen, malerische Orte mit Holzhäusern aus der Wiedergeburtszeit, lange weiße Sandstrände umgeben von orientalischen Buchen- und Eichenwäldern - das kleine Bulgarien hat viel zu bieten für einen Familienurlaub!

    Eine Reise durch das vielfältige Bulgarien

    Thraker, Griechen und Römer haben die Traditionen und Bräuche der Menschen ebenso geprägt wie die osmanischen Türken und das orthodoxe Christentum. Trotz moderner Städte scheint auf dem Land die Zeit stillzustehen. Viele Bauern sind noch mit Maultier- oder Eselsgespannen unterwegs. Fragt man sie nach dem Weg, dann ist Vorsicht geboten: denn in Bulgarien bedeutet ein Kopfschütteln "Ja" und ein Nicken "Nein".

    Wandern, Baden, Reiten, Radeln, Tanzen, Töpfern - aktiv wollen wir das Land entdecken! Von zwei Standorten aus unternehmen wir abwechslungsreiche Ausflüge. Im Balkangebirge wohnen wir auf einem alten, liebevoll renovierten Bauernhof mit Pool. Wir werden Schafs- und Ziegenkäse herstellen und zusammen idyllisch gelegene Klöster und Dörfer mit kunstvoll verzierten Holzhäusern in der Umgebung besuchen. An der südlichen Schwarzmeerküste sind wir in einem familiär geführten Hotel im Strandsha-Naturpark untergebracht. Wir wandern hoch oben auf der  Steilküste und durch uralte Laubwälder, unternehmen Ausflüge per Boot und Pferdekutsche. Und wir werden erleben, was die bulgarische Küche an Köstlichkeiten zu bieten hat.

    1.Tag: Anreise

    Flug nach Sofia, Übernachtung im Zentrum

    2.Tag: Stadtrundgang

    Am nächsten Morgen Stadtrundgang durch eine Stadt mit ganz eigenem Charme, die in einem Tal am Fuße des 2.200 m hohen Witoscha-Gebirges liegt. Nach dem Mittagessen Fahrt ins Balkangebirge in das Dorf Kilashevci bei Elena (ca. 260 km) zu unserer Unterkunft auf einer Farm.

    3.-7.Tag: Im Balkangebirge

    Wir wohnen in alten, malerischen Holzhäusern auf einer Farm, werden die reizvolle Gegend zu Fuß und per Pferd erkunden und entlang der Flüsse kettern. Die Kinder können spielen, angeln, bei der Schafs- und Ziegenkäseherstellung helfen oder auch nur am hauseigenen Pool relaxen. Von Kilazhevci aus wandern Erwachsene und Kinder gemeinsam in der schönen Umgebung, sammeln Heilkräuter, je nach Saison auch Pflaumen, Mirabellen, Kornelkirschen oder Brombeeren. Unterwegs werden wir picknicken und spielen. Im Höhenkurort Elena besichtigen wir mit Holzschnitzereien verzierte Häuser und Kirchen sowie den alten Uhrturm.

    Die vielfältigen Möglichkeiten die die Farm für Kinder bietet, lässt den Erwachsenen Zeit für eigene Aktivitäten. Die Kinder reiten durch die schöne Umgebung und besuchen einen Töpfer, wo sie selbst handwerklich tätig werden. Die Erwachsenen können mit Leihrädern Touren in der Umgebung machen und einen Weinkeller besuchen. Ein Tagesausflug mit dem Bus führt uns nach Veliko Tarnovo, der ehemaligen Hauptstadt Bulgariens. Wir besichtigen die alte Burgfestung, einer der geschichtsträchtigsten und schönsten Orte Bulgariens und die Altstadt mit ihrer alten Handelsgasse und den Werkstätten. Nach der Besichtigung des Klosters Kapinovski machen wir eine Kaffeepause am Fluss Veselina und es geht zurück nach Kilazhevci.

    Ein weiterer Tag bleibt uns zur freien Verfügung. An einem der Abende kochen wir gemeinsam ein typisch bulgarisches Gericht und bewundern eine Aufführung bulgarischer Bräuche und Tänze..

    8.Tag: Vogelschutzzentrum und Strand

    Am 8. Tag fahren wir zu unserer neuen Unterkunft nach Rezowo im Naturpark Strandsha an der südlichen Schwarzmeerküste (ca. 250 km). Nach einer Mittagspause erreichen wir bei der Seenlandschaft um Burgas das Vogelschutzzentrum Poda, wo wir während einer Führung mehr über die zweitlängste Zugvogelstraße in Europa erfahren werden. Wir erreichen Rezowo am späten Nachmittag und genießen ein erstes Bad im Schwarzen Meer.

    9.-14.Tag: Naturpark Strandsha an der Schwarzmeerküste

    Am südlichen Rand Bulgariens nahe der türkischen Grenze sind wir umgeben von faszinierenden Naturschönheiten. Knorrige alte orientalische Buchen- und Eichenwälder reichen bis dicht an die Küste. Versteckte lange Sandstrände werden von einzigartigen Felsgebilden gesäumt. Nicht weit von unserer Unterkunft mündet der Fluss Rezovska ins Meer - er bildet die natürliche Grenze zwischen Bulgarien und der Türkei.

    Ein Ausflug führt uns zum abgelegenen Strandsha-Dorf Brodilovo. Nach einer Folklore-Aufführung, Bewirtung und Basteln werden die Kinder einen Ausflug mit Esel- und Pferdekutschen machen, die Erwachsenen wandern währenddessen zur Königsquelle. Von dort folgen wir gemeinsam mit dem Boot dem Lauf der Veleka bis zur Mündung. Überhängende Bäume, Schildkröten am Uferrand und Seerosen im grün schimmernden Wasser bilden ein herrliches Panorama...

    Während die Kinder vor Ort Spiele machen, werden die Erwachsenen die Küste entlang zum Strand Silistar wandern. Der Weg führt über steile Fjorde, einsame Strände und durch die unendlichen Wälder. Unterwegs bewundern wir die schöne und wohlduftende Sandlilie, die unter Naturschutz steht. Ein weiterer Tagesausflüg führt uns zur thrakischen Kultstätte Begliktash und nach Sosopol, der ältesten und interessantesten ehemals griechischen Kolonie an der bulgarischen Schwarzmeerküste. Wir spazieren durch die Altstadt auf der Halbinsel und genießen den Blick auf die Felseninsel Sveti Ivan mit ihrem Leuchtturm. Mit etwas Glück können wir auch Delfine sehe.

    Das Programm, das vor Ort flexibel nach den Bedürfnissen und der Kondition der Kinder ausgerichtet wird, lässt uns Zeit für eigene Erkundungen oder auch nur zur Erholung am Strand. An einem Abend gibt es eine Beach-Party am Strand: am Lagerfeuer grillen wir Fische nach einheimischen Rezepten, rösten Muscheln, spielen und singen.

    15.Tag: Abreise

    Fahrt nach Burgas, Rückflug über Sofia nach Deutschland.

    Klicken Sie weiter auf die Termine und Preise der Eltern- Kind-Reise nach Bulgarien
  • Reiseverlauf

  • Termine & Preise

    Preisberechnung / Buchung

    ONLINE-Preisberechnung: Klicken Sie auf Ihren Wunschtermin!

    Verfügbarkeit

    Schulferien-Kalender 2014 für Deutschland

    Wunschtermin schon ausgebucht? Wir finden eine tolle Alternative für Sie: Kontakt

    Leistungen

    • Linienflüge ab/bis Frankfurt nach Sofia (andere Abflugorte auf Anfrage und ggf. gegen Aufpreis)
    • Inlandsflug Burgas-Sofia
    • 14 Übernachtungen mit Frühstück in kleinen Hotels in 2-3 Bettzimmern mit DU/WC (auf der Farm DU/WC evtl. außerhalb des Zimmers)
    • alle Transfers in Bulgarien
    • Eintrittsgelder
    • 2x1 Stunde Reitunterricht für Kinder
    • 2 deutschsprachige biss-ReiseleiterInnen ab 10 Teilnehmern (bei 8-9 Teilnehmern nur 1 ReiseleiterIn)
    • Landkarte
    Nicht enthalten sind Kosten für das Mittag- und Abendessen und Getränke, sowie Leihgebühren für Fahrräder.

    Preise

    • Teilnehmerzahl: mindestens 8, maximal 16
    • Absagevorbehalt bei Nichterreichen der Mindestteilnehmerzahl: 28 Tage vor Reisebeginn
    Die Anreise nach/ab Frankfurt ist im Preis nicht enthalten. Bitte lesen Sie zur Anreise weiter unter den Hinweisen.
    Preisberechnung / Buchung
  • Inklusivleistungen

    Besondere Hinweise

    • Programmänderungen (z.B. aufgrund von Wünschen der Teilnehmer, Wetteränderung) vorbehalten!

    Unterkunft und Verpflegung

    • Unterkunft im Stadthotel (Sofia) im Doppelzimmer; im renovierten Bauernhof mit 2- oder 3-Bett-Zimmern mit DU/WC (evtl. außerhalb des Zimmers); im landestypischen Hotel (Rezowo) mit 2- oder 3-Bett-Zimmern mit DU/WC
    • Vegetarische Verpflegung auf Anfrage möglich.
    • Für gemeinsame Ausgaben wird eine Gruppenkasse angelegt.
    • Auf der Farm gibt es sechs 26er Mittelklasse Mountainbikes mit 18 -21 Gängen (Kettenschaltung). Helme u.a. können vor Ort nicht ausgeliehen werden, sondern müssen bei Bedarf selbst mitgebracht werden. Die Fahrräder stehen zur freien Verfügung, das Ausleihen ist kostenlos.

    Für Kinder

    • Die Ausflüge und Aktivitäten sind an den Bedürfnissen und  der Kondition der Kinder (ab 6/7 J.) orientiert. Es gibt ein spielerisch-lehrreiches Angebot für Kinder: Begegnungen mit Natur und Kultur, Picknick, Geschichten etc. Obwohl das Rahmenprogramm fest geplant ist, kann es flexibel ausgestaltet werden. Dazu gibt es Tage,die individuell gestaltet werden können.
    • Kinderbetreuung kann nach Bedarf und Absprache organisiert werden.

    Haustiere

    • Das Mitbringen von Haustieren ist nicht möglich.

    Klima

    Das gemäßigte Kontinentalklima, das fast überall in Bulgarien vorherrschend ist, zeichnet sich durch recht beständige Wetterlagen aus. Die Sommermonate sind ideal geeignet, um das gebirgige Bulgarien zu bereisen. Im Hochsommer ist es im Landesinnern meist recht warm, in den Bergen sind die Temperaturen aber moderat. Vor allem abends kühlt es hier oft deutlich ab. Die Wassertemperaturen des Schwarzen Meeres liegen im Juli/August bei 22° bis 26°C. Ab und zu muss man mit etwas Regen rechnen, im Mai ist die Regenwahrscheinlichkeit etwas größer als im Sommer oder Herbst. Aber generell ist Bulgarien ein sonnenverwöhntes Land. Selten gibt es mehrere Regentage hintereinander.

    Anreise


    Gerne sind wir Ihnen bei der Planung und Buchung der Anreise behilflich. Weitere Informationen lesen Sie bitte unter Anreise.

  • [[ReisedisplayVideosHeadline]]

  • Reiseberichte

  • [[ReisedisplayFAQHeadline]]

  • [[ReisedisplayPresseberichteHeadline]]

Reisen finden

Ferienhaus finden

Dein Merkzettel

Agentur-Login

Neuanmeldung

Kunden-Login

Passwort vergessen

Neukunden-Registrierung

Agentur-Menü

Agentur-Nr.
Agentur
Inkasso-Art

Ihr Member Profil

Vorname
Nachname
Bonuspunkte