Mit dem Planwagen durch die Schweiz

  • Lernen Sie das Schweizer Jura mit seiner herrlichen Landschaft kennen wie die Pioniere von anno dazumal, ohne Hast und Eile, mit Pferd und Planwagen. Sie übernachten wahlweise in Landgasthöfen oder auf Bauernhöfen im Stroh. Ein Natur-Abenteuer der besonderen Art.

    Im Schritttempo durch das Schweizer Jura

    Diese 6-tägige Rundreise führt Sie in das Schweizer Jura, in die Gegend  um die Ajoie, die auch der Obstgarten des Jura genannt wird. Im Norden  grenzt das Gebiet unmittelbar an die sanften Hügel Frankreichs; Basel im Osten ist ca. 70  km entfernt. Diese ca. 400 m hoch gelegene Region an den Ausläufern des  Mittelgebirges besticht vor allem durch ihre vielfältige und fruchtbare  Landschaft. Sie durchqueren kleine Dörfer, passieren die  Grotten von Réclère und machen Station in der bezaubernden Altstadt von  Porrentruy. Sie reisen vorwiegend auf verkehrsarmen Nebenstraßen und  Waldwegen mit Beschilderung. Die Tagesetappen sind zwischen 13 und 25 km  lang. Bestimmen Sie Ihren Tagesablauf selbst und genießen Sie das gemütliche Vorwärtskommen mit dem Planwagen: Diese Art des Reisens wird ein unvergessliches Erlebnis! 

    Planwagen und Pferd

    Der Planwagen bietet Platz für 5 Personen und Gepäck. Pro Wagen sind  mindestens 2 Erwachsene erforderlich (maximal 4 Erwachsene), da eine Person ab und zu neben dem Kopf des Pferdes hergehen und es am Halfter führen muss. An  den Etappenorten ist für Ihr Pferd jeweils ein Stall reserviert und dort steht auch Futter zur Verfügung. Sie selbst übernehmen die Fütterung und  Pflege des Pferdes sowie das Ausmisten des Stalls am Morgen vor der  Abreise. So bauen Sie eine enge Beziehung zu Ihrem tierischen Begleiter auf.

    Vor allem am Anfang kann es sein, dass sich Ungeübte im Umgang mit dem Pferd unsicher fühlen. Dann ist ein Trekleiter sinnvoll, der  tagsüber das Führen von Pferd und Wagen übernimmt.

    Die Unterkunft

    Sie logieren in Landgasthöfen, einfachen Hotels oder bei Bauernfamilien  im Stroh. Dusche und WC befinden sich teilweise außerhalb des Zimmers, bei  Stroh-Unterkünften meist im nahe gelegenen Wohnhaus. Morgens bekommen Sie ein leckeres, landestypisches Frühstück. Tagsüber und abends verpflegen Sie sich selbst.

    Etappe für Etappe

    Die Reise gibt es in zwei verschiedenen Varianten: Je nachdem ob Sie im Bett oder im Stroh übernachten wollen, ändert sich der Routenverlauf leicht.

    Wenn Sie nach einem erlebnisreichen Tag lieber in Landgasthöfen oder einfachen Hotels übernachten wollen, führt Ihre Route auf ca. 15 bis 23 km langen Etappen von Courtedoux über Porrentruy, Réclère, Mormont und Beurnevésin wieder zurück zum Ausgangsort Courtedoux. So haben Sie die Möglichkeit, durch die malerische Altstadt von Porrentruy zu bummeln oder die Tropfsteinhöhle und den prähistorischen Park von Réclère zu besuchen. Auch in Courtedoux kann man auf den Spuren von Dinosauriern wandern, dort wurden nämlich erst kürzlich Fußabdrücke der Urzeittiere entdeckt.

    Perfekt für Abenteuerlustige ist die Übernachtung im Stroh auf Bauernhöfen. Was gibt es schöneres, als einen Tag im Einklang mit Natur und Tier nach einem deftigen Essen im raschelnden, duftenden Stroh ausklingen zu lassen? Gerade Kinder werden ihre Freude daran haben. Auch hier führt Sie die Route auf ca. 15 bis 23 km langen Etappen von Courtedoux über Porrentruy und Réclère, zweigt dann aber nach einem weiteren Tag in Courtedoux nach Lugnez ab, wo Sie eine 700 Jahre alte Linde bewundern können. Am Ende der Reise kehren Sie wieder zum Ausgangsort zurück.

    Weitere Reisen mit Tieren

    Sind Sie durch die Reise in der Schweiz "aufs Pferd gekommen"? Wir bieten auch Zigeunerwagenferien in den Vogesen an. So können Sie Ihr Pferdewissen noch erweitern und gleichzeitig die herrliche Landschaft genießen.

    Oder Sie schalten noch einen Gang zurück und ziehen zu Fuß, ohne PS, dafür in eseliger Begleitung durch die Abruzzen. Der Esel ist ein netter Wandergefährte, der Sie auch als Lastenträger unterstützen wird. Infos finden Sie unter Eselwandern in den Abruzzen. Wenn Sie einmal die wundervolle Bergwelt französischen Alpen kennenlernen wollen, haben wir auch hier tierische Unterstützung für Sie: Eselwandern in den französischen Südalpen.

    Klicken Sie weiter auf die Termine & Preise von Mit dem Planwagen durch die Schweiz  
  • Reiseverlauf

  • Termine & Preise

    Preisberechnung / Buchung

    ONLINE-Preisberechnung: Klicken Sie auf Ihren Wunschtermin!

    Verfügbarkeit

    Übersicht zu den Schulferien 2014 in Deutschland

    Wunschtermin oder Wunschunterkunft schon ausgebucht? Wir finden eine tolle Alternative für Sie: Kontakt

    Leistungen

    • 5 Übernachtungen mit Frühstück in 3-4 Bettzimmern mit Bettwäsche (Doppelzimmer auf Anfrage) oder im Stroh
    • Miete für Planwagen und Pferd mit Beschirrung
    • Stallung für das Pferd, Heu, Stroh, Kraftfutter
    • Pannendienst
    • Einführung und Routenmaterial

    Preise

    Saison  29.03. - 19.10.2014    
    Miete für Planwagen und Pferd für 6 Tage    1.296 €
    5 x Übernachtung im Mehrbettzimmer inklusive Frühstück pro Erwachsene 288 €
      pro Kind (6-15 J.) 176 €
    5 x Übernachtung im Stroh inklusive Frühstück pro Erwachsene 136 €
      pro Kind (12-15 J.) 88 €
      pro Kind (6-11 J.) 69 €
    Trekleiter pro Tag (optional)   185 €

     

     

     

     

     

     

     



    • Empfohlenes Mindestalter: 6 Jahre
    • Pro Wagen mind 2 Erwachsene / max 5 Erwachsene/Kinder
    • Für ein Kind unter 6 Jahren ist eine zusätzliche Person über 14 J. als Aufsichtsperson erforderlich
    • Kürzere Touren auf Anfrage
    Die Anreise ist im Preis nicht enthalten. Bitte lesen Sie zur Anreise weiter unter Hinweise.
    Preisberechnung / Buchung
  • Inklusivleistungen

    Besondere Hinweise

    • Treffpunkt 10 Uhr auf dem Pferdehof in Courtedoux, Beginn täglich möglich
    • Pro Wagen mind. 2 Erwachsene (max. 4 Erwachsene und 1 Kind)
    • Persönliche Anforderungen an Reisende: Vorkenntnisse im Umgang mit Pferden sind hilfreich. Jeder teilnehmende Erwachsene  sollte körperlich in der Lage sein, das Pferd an- und auszuspannen, den Wagen zu lenken und die Fußbremse zu betätigen.
    • Routen in flachem bis hügeligem Gelände, nach Réclère mit anspruchsvollen   Steigungen; auf verkehrsarmen Nebenstraßen und Waldwegen mit   Beschilderung
    • Bei Unterbringung im Stroh bitte Schlafsack mitbringen
    • Trekleiter gegen Aufpreis zubuchbar

    Für Kinder

    • Geeignet für Kinder ab 6 Jahren. Pro Kind muss 1 Erwachsener mitreisen. Pro  Kind  unter 6 Jahren ist eine zusätzliche 3. Person über 14 J.  als Aufsicht für das Kleinkind erforderlich. 

    Haustiere

    • Hunde sind erlaubt (Unterbringung in der Scheune oder im Stall)

    Klima


    Verschiedene klimatische Einflüsse, wie zum Beispiel der nahe Atlantik, bestimmen das Wetter in der Schweiz. In den Hügellandschaften der Ajoie wird es im Sommer angenehm warm, Gewitter und Niederschläge sind jedoch auch keine Seltenheit. Die beste Reisezeit ist von Mai bis Oktober, wenn die Sonne lacht und die Temperaturen angenehm sind.

    Anreise

    • Mit der Bahn: Anreise bis Porrentruy, Fahrzeit z.B. ab München ca. 6,5 Std., ab Frankfurt ca. 4 Std., ab Hamburg ca. 8 Std. Weiter mit dem Bus nach Courtedoux (ca. 5 km), von dort ca. 5 Gehminuten zum Hof. Transfer von Porrentruy nach Courtedoux auf Anfrage .
    • Mit dem Auto: Anreise bis Courtedoux, Fahrzeit z.B. ab München ca. 5 Std. (ca. 500  km), ab Frankfurt ca. 4 Std. (ca. 400 km), ab Berlin ca. 9 Std. (ca. 900 km). Parkmöglichkeiten am Pferdehof sind vorhanden.

    Gern sind wir Ihnen bei der Planung und Buchung der Anreise behilflich. Weitere Informationen lesen Sie bitte unter Anreise.

  • [[ReisedisplayVideosHeadline]]

  • Reiseberichte

  • [[ReisedisplayFAQHeadline]]

  • [[ReisedisplayPresseberichteHeadline]]

Reisen finden

Ferienhaus finden

Dein Merkzettel

Agentur-Login

Neuanmeldung

Kunden-Login

Passwort vergessen

Neukunden-Registrierung

Agentur-Menü

Agentur-Nr.
Agentur
Inkasso-Art

Ihr Member Profil

Vorname
Nachname
Bonuspunkte