Korfu mit Kindern - besser geht es nicht

    Stefanie G.
    17.06.2019
    Mit meiner achtjährigen Tochter bin ich im Juni für eine Woche auf diese Anlage nach Korfu geflogen. Es hätten gerne auch 2 Wochen sein dürfen! Dennoch ist es für eine Woche ideal ausgelegt. Meine Tochter hat die Kindebetreuung geliebt, die wirklich ausgiebig angeboten wird. An einem Tag sogar 6 Stunden am Stück, so dass ich einen schönen freien Tag am Strand genießen konnte. Ansonsten konnte meine Tochter auf der Anlage eigentlich alles selbstständig tun und lassen. Da dort hauptsächlich deutsche Gäste und Betreuer waren, gab es keine Sprachschwierigkeiten und sie fand sehr schnell viele Freunde.

    Auch wenn ich als Mutter sehr wenig zu tun hatte, wurde es mir bei Yoga, Wandern, Baden nicht langweilig ; ) .

    Das Meer war glasklar und kalt, erwärmte sich aber gegen Abend. Fische und andere Meerestiere sah man kaum. Der Sand ist sauber und gut zum Burgenbauen. Gerade im Juni war es sehr schön, bei 30 Grad blühten viele Blumen und die Landschaft war bunt. Wichtig ist mir auch der ökologische Aspekt. Und da war die Anlage vorbildlich. Der Müll wurde strikt getrennt und so gut es ging vermieden. Wasser konnte man sich in abfüllen, so dass keine Plastikflaschen gekauft werden mussten. Ich war beeindruckt!

    Für meine Tochter war es der perfekte Urlaub und auch ich komme gerne wieder. Und da die Reise sehr gut organisiert war und alles hielt, was sie versprach, werde ich auf jeden Fall wieder eine Renatourreise buchen, vor allem, wenn ich ein hochwertiges Kinderprogramm suche.