Lesen Sie die ReNatour-Reiseberichte! Erfahren Sie, wie unseren Kunden der Familienurlaub, Wanderurlaub, das Ferienhaus oder der Wellnessurlaub gefallen haben.
0,0 Corinna G. | 02.08.2018

Karge Schönheit Lanzarote

Im Vergleich zu Korfu könnte der Kontrast der Inseln kaum größer sein! In der Kargheit Lanzarote lässt sich andere Schönheit entdecken. Das Appartement ist sehr geräumig und ebenfalls gut ausgestattet. Besonders gut gefallen hat uns der (blickgeschützte) riesige Balkon-zur Hälfte Schatten, zur Hälfte Sonne! Der Blick ist wunderbar:unten der türkise Pool, weiße Mauern, blühende Pflanzen und ganz hinten das Meer! ... weshalb man gut einen Teil der Ferien auf eben diesem Balkon verbringen kann!

Leider liegt die Appartements an einer Straße und unseres noch dazu an einer Abzweigung, was ich sehr laut/störend fand (meine Tochter nicht). Außerdem war der Pool auf unserer Seite der beheizte, so dass wir durch Kinderlärm teilweise sehr angestrengt waren. Menschen ohne (kleine) Kinder, die mehr Ruhe wollen, sei empfohlen, sich nach einem Appartement in Block 2 zu erkundigen.... Hilfreich waren die Ruhezeiten, die auch eingehalten werden. Das gesamte Team der Appartements und des Centos ist sehr nett! Die Angebote sind anthroposophisch ausgerichtet, wir haben diese kaum in Anspruch genommen. Das Frühstück hatten wir ebenfalls nicht gewählt-das sah sehr gut aus und wurde auch gelobt, während uns sonst die Qualität des Essens im Restaurant mittelmäßig erschien. Dadurch hatten wir wenig Gelegenheit, andere Gäste kennenzulernen, was etwas schade war. Der Ort ist recht groß, sehr auf Touristen ausgelegt und m. E. alles andere als schön. Aber natürlich bekommt man alles, was das Herz begehrt, inklusive Einkaufszentrum. Der Weg zum Strand beträgt sicher mehr als die angegebenen 900 m, man sollte mind. 10, eher 15 min einplanen. Vor allem muss man zu beiden Stränden an der Straße und durch den Ort laufen, was mir oft zu hektisch war. Am kleinen Strand kann man liegen, dafür ist dieser voll. Am großen war es zum Liegen zu windig, fanden wir.....Das Wasser ist klar, aber recht kühl! Wenn man etwas von der Insel sehen möchte, sind auf jeden Fall die regulären Busse zu empfehlen (die meistens auch fahren...), zumindest für den südlichen Teil der Insel. Ein Spaziergang nach Puerto Valero ist nett und bringt einen raus aus dem Rummel. Besonders gefallen hat uns die Fundacion Manrique in Tahiche- und natürlich die Vulkane!!! (Gut zu machen mit First Minute für 20 Euro proro Erwachsenen.) Den Markt in Teguise sollte man sich ersparen!

Vulkane, Sandstrände & Meer: Familienurlaub auf Lanzarote

Reisen finden

Ferienhaus finden

Dein Merkzettel

Agentur-Login

Login ungültig. Bitte prüfen Sie Ihre Anmeldedaten.

Neuanmeldung

Den Datenschutzhinweis habe ich gelesen und willige in diesen ein.
Mit * markierte Felder sind Pflichtfelder

[[DialogPasswortVergessenHeadline]]

Kunden-Login

Passwort vergessen

Neukunden-Registrierung

Agentur-Menü

Agentur-Nr.
Agentur
Inkasso-Art

Ihr Member Profil

Vorname
Nachname
Bonuspunkte