Vulkane, Sandstrände & Meer: Familienurlaub auf Lanzarote

  • Die kanarische Insel Lanzarote ist mit ihren ganzjährig milden Temperaturen und langen Stränden ideal für einen Familienurlaub. Unsere familiäre Appartementanlage an der Südküste eignet sich dabei bestens für einen Bade-, Aktiv- oder Erholungsurlaub.

    Die Höhepunkte dieses Familienurlaubs

    • Familiäre Appartementanlage in subtropischem Garten mit Pool
    • Wahl zwischen Selbstversorgung oder Vollverpflegung
    • Betreuungsprogramm für Kinder von 3-10 Jahren
    • Lange, flache Sandstrände zu Fuß erreichbar
    • Beeindruckende Insellandschaft mit vielen Vulkanen

    Familiäre Appartementanlage auf Lanzarote: Ideal für Kanaren-Urlaub mit Kindern

    Unsere anthroposophisch geführte Gästeanlage an der Südküste von Lanzarote befindet sich in einem ruhigen Viertel des Ferienortes Puerto del Carmen und ca. 900m von den breiten und flachen Sandstränden entfernt. Es ist genau die richtige Unterkunft für eine Familienreise auf die Kanaren.

    Inmitten eines subtropisch bepflanzten Gartens stehen den Gästen 52 geschmackvoll eingerichtete Appartements zu Verfügung, alle mit Balkon oder Terrasse, die meisten in Südlage – in den oberen Stockwerken mit Meerblick. Jedes der ca. 40-50 qm großen Appartements besteht aus einem Wohnbereich mit Schlafsofa für 2 Personen, kleiner Küche, 1-2 Schlafzimmern für jeweils 2 Personen und einem Badezimmer. Ein Appartement ist für die Bedürfnisse von Rollstuhlfahrern umgebaut. Einige wenige Einzelzimmer teilen sich jeweils zu zweit die Küche und das Badezimmer.

    Die Wohneinheiten gruppieren sich um zwei Süßwasserpools mit Kinderplanschbecken und Sandkasten.

    Familienreise nach Lanzarote mit Kinderbetreuung

    Für Kinder im Alter von 3-10 Jahren gibt es fast ganzjährig von Montag bis Freitag am Vormittag ein Betreuungsprogramm im Umfang von ca. 20 Stunden/Woche. Die Kinder arbeiten mit Naturmaterialien, malen oder plastizieren. Auch Märchenstunden erfreuen die Kinderherzen. Trotzdem bleibt während dieser Familienreise auf die Kanarischen Inseln natürlich genügend Zeit zum freien Spielen und Bewegen. Oberster Grundsatz ist, dass sich Ihr Kind im wohlfühlt und Sie es im Urlaub gut aufgehoben wissen. Zu festgelegten Zeiten in den Ferien ist die Kinderbetreuung inklusive, ansonsten wird sie ab drei vor Ort angemeldeten Kindern kostenpflichtig angeboten (die Termine finden Sie unter Hinweise). Babysitting ist auf Vorbestellung möglich.

    Restaurant

    Im hauseigenen Restaurant mit Sonnenterrasse erwartet Familien, die Verpflegung buchen, morgens ein gesundes Frühstücksbuffet und abends ein abwechslungsreiches Menü bestehend aus Salat, Suppe, Hauptgericht und Dessert. Dabei haben Sie die Wahl zwischen vegetarisch oder Fleisch bzw. Fisch. Mittags werden kleine Gerichte, Snacks und leckere Säfte, nachmittags Kaffee und Kuchen á la carte angeboten. Die angebotenen Gerichte entstammen überwiegend der einfachen, aber schmackhaften und abwechslungsreichen traditionellen kanarischen Küche. 

    Bioladen

    Familien, die sich selbst versorgen möchten, finden im gut sortierten Bioladen eine Auswahl regionaler Lebensmittel, Obst und Gemüse, Säfte, Kosmetik- und Gebrauchsartikel u. v. m. Vollkornbackwaren gibt es aus frisch gemahlenem Getreide. Ein ca. 3,5 ha großer biologisch-dynamischer Garten, in dem eine Vielzahl an Obst- und Gemüsesorten hauptsächlich für den Eigenbedarf angebaut wird, befindet sich ca. 3 km entfernt.

    Therapien und Massagen im Familienurlaub auf den Kanaren

    Zur Anlage gehört auch ein kleines Therapiezentrum, in dem ein Team bestehend aus einem anthroposophischen Arzt und diplomierten Therapeuten, Behandlungen, Kuren, Vollbäder, Heileurythmie, Kunsttherapien und verschiedenste Massagen für Erwachsene und Kinder anbietet. Das Heilklima der Kanaren-Insel ist besonders geeignet bei Neurodermitis, Asthma, rheumatischen Erkrankungen u. v. m.; mancher Gast nutzt dies auch für Langzeitaufenthalte und Kuren auf Lanzarote. 

    Die Umgebung – Küstenort und Sandstrände

    Der ehemalige Fischerort Puerto del Carmen ist mit seinen wunderschönen, goldgelben Stränden eines der Badeparadiese der Insel Lanzarote. Auf ca. 6 km Länge reihen sich breite, lange Sandstrände und kleinen versteckten Badebuchten aneinander. Durch die südliche Lage sind sie gut vor den Passatwinden geschützt und eignen sich daher besonders gut für Familien mit (kleineren) Kindern, denn hohe Wellen und starke Strömungen gibt es kaum. Das Meerwasser ist sauber und ganzjährig 18-24°C warm. 

    Die ca. 8 km lange Uferpromenade wird von Bars, Restaurants, Boutiquen, Verleihservice, Souvenir- und Supermärkten gesäumt. Außerdem gibt es viele Sportmöglichkeiten, darunter Windsurfing, Bootsfahrten, Sport-Hochseefischen, Tauchen und vieles mehr. Das Flair des ehemaligen Fischerdorfes lässt sich am besten im Hafenviertel spüren. Puerto del Carmen ist vom Flughafen in ca. 20 min. Autofahrt erreichbar.

    Kanaren-Urlaub mit Kindern auf der Vulkaninsel Lanzarote

    Die etwa 850 km² große Insel Lanzarote ist zu drei Vierteln mit Lava bedeckt und es gibt über 100 Vulkane.

    Die Temperaturen steigen im Sommer wegen des frischen Passatwindes selten über 30°C, im Winter liegen sie bei etwa 20°C, oft auch wärmer. Die Lavamassen bieten einen faszinierenden Kontrast zur kargen, aber intensiv blühenden Vegetation und den beeindruckenden farbigen Lichterscheinungen der Atmosphäre. Lanzarote wurde von der UNESCO 1993 zum Biosphärenreservat erklärt.

    Am imposantesten für Erwachsene und Kinder ist die Vielzahl der Vulkane wohl im Nationalpark Timanfaya. Einen Besuch sollten Sie mit Ihren Kindern während der Familienreise in jedem Falle einplanen!

    Für Piratenfans ist sicherlich das Piratenmuseum in der Festung Santa Barbara interessant. Lanzarote war in früheren Zeiten von allen kanarischen Inseln am stärksten von Piraterie betroffen und dies wird anschaulich in der Ausstellung gezeigt. Und noch zwei weitere Gründe lohnen einen Besuch: eine kleine Wanderung auf dem Kraterrand des Vulkans Guanapay, auf dem die Festung thront – UND – die spektakuläre Fernsicht von dort oben.

    Weitere sehenswerte Orte für Familien mit Kindern sind unter anderem die Höhlen Cueva de los Verdes und Jameos del Agua, die einst durch einen großen Vulkanausbruch entstanden und deren Gangsystem insgesamt mehr als 6 km lang ist; der Jardin de Cactus, ein vom Künstler Cesar Manrique eigentümlich gestalteter botanischer Garten; das Freilichtmuseum Monumento al Campesino oder der spektakuläre Aussichtspunkt Mirador del Rio im äußersten Norden der Insel.

    Lanzarote können Eltern und Kinder sehr gut entweder bei einem organisierten Ausflug oder einer geführten Wanderung erkunden oder individuell mit dem Mietwagen, der vor Ort - auch tageweise - buchbar ist.

    Klicken Sie weiter zu den Terminen und Preisen der Familienreise auf Lanzarote
  • Reiseverlauf

  • Termine & Preise

    Preisberechnung / Buchung

    ONLINE-Preisberechnung: Klicken Sie auf Ihren Wunschtermin!

    Verfügbarkeit

    Schulferien-Kalender 2017 für Deutschland

    Wunschtermin oder Wunschunterkunft schon ausgebucht? Wir finden eine tolle Alternative für Sie: Kontakt

    Leistungen

    • Übernachtung inklusive Wasser, Strom, Bettwäsche, Handtücher, 3 x Zwischenreinigung pro Woche und 1 x Endreinigung
    • falls gebucht: Verpflegung
    • Betreuung für Kinder (3-10 Jahre, Mo-Fr vormittags, ca. 20 Stunden pro Woche) vom 05.06.-16.06.2017, 24.07.-08.09.2017

    Preise

    Preis pro Nacht


    2-Zimmer-Appartement
    eigene DU/WC
    mit Terrasse o. Balkon
     3-Zimmer-Appartement
    eigene DU/WC
    mit Terrasse o. Balkon
     Einzelzimmer
    geteilte DU/WC
    ohne Terrasse o. Balkon
    Einzelzimmer
    geteilte DU/WC
    mit Terrasse o. Balkon
    bei Belegung mit  1 Pers. 2 Pers.  2 Pers.  1 Pers. 1 Pers.
    10.01. - 06.04.17 56 €  74 €  96 € 32 € 42 €
    07.04. - 22.04.17  61 € 84 € 114 €  35 €  46 €
    23.04. - 30.04.17 56 € 74 €  96 € 32 € 42 €
    01.05. - 30.09.17 52 € 68 € 82 €  29 € 39 €
    01.10. - 17.12.17 56 € 74 € 96 € 32 € 42 €
    18.12. - 10.01.18 61 € 84 €  114 €  35 € 46 € 
     
    • Aufpreis pro Nacht für 3.-4. Pers im 2-Zimmer-Appartement bzw. 3.-6. Pers im 3-Zimmer-Appartement: 12 € pro Pers, Kind (0-2 J.) gratis
    • Verpflegung pro Person/Tag: Frühstück á 12 €, Abendessen á 23 €, Halbpension á 28 € (für mind. 7 Nächte)
      50% Rabatt für Kind (3-9 J.), 100% für Kind (0-2 J.)
    • Mindestaufenthalt: 7 Nächte

    Sommerangebot für Reisezeit 01.05.-30.09.17 bei Buchungseingang bis 30.05.17: Bei 2 Vollzahlern im 2-Zimmer-Appartement sind 1-2 Kinder (0-9 Jahre) gratis. Halbpension ist für 1-2 Kinder (0-4 Jahre) gratis, wenn 2 Vollzahler diese mind. 7 Tage am Stück buchen. ODER 12% Rabatt auf den Übernachtungspreis bei Buchung bis 180 Tage vor Reisebeginn.

     
    Die Anreise ist im Preis nicht enthalten. Bitte lesen Sie zur Anreise weiter unter den Hinweisen.
    Preisberechnung / Buchung
  • Inklusivleistungen

    Unterkunft und Verpflegung

    • Das familienfreundliche Centro auf LanzaroteFerienanlage in landestypischem Baustil mit 52 Appartements (ca. 40-50 qm) ausgestattet mit Wohnbereich inklusive Schlafsofa für 2 Personen, kleiner Küche, 1-2 Schlafzimmern für jeweils 2 Personen, Badezimmer und Balkon oder Terrasse. Ein Appartement ist für die Bedürfnisse von Rollstuhlfahrern umgebaut.
    • Die Appartements sind nicht klimatisiert, jedoch mit einem kleinen Heizer für kältere Abende ausgestattet.
    • Alle Appartements und Räumlichkeiten sind Nichtraucherzonen.
    • WLAN wird in den meisten Appartements empfangen.
    • Nutzung von Waschmaschine/Wäschetrockner gegen Entgelt.
    • Kleine hauseigene Bibliothek mit Romanen und Infos zur Insel.
    • Die Essenszeiten des hauseigenen Restaurants:
      Frühstücksbuffet: 08:00 - 10:30 Uhr
      Mittagstisch à la carte: 12:00 - 14:30 Uhr
      Getränke, Kaffee/Tee und Kuchen: 08:00 - 21:00 Uhr
      Abendessen: 18:00 - 20:30 Uhr
    • Bioladen: kleine Snacks, Bioprodukte, Aloe-Vera- Produkte, Kosmetikprodukte; Öffnungszeiten: täglich 08:30-13:00 Uhr und 17:00-19:00 Uhr (Öffnungszeiten können variieren)
    • Kleines Therapiezentrum, Informationen und Preise zu den Therapien, Anwendungen und Massagen

    Für Kinder

    • Für Kinder (3-10 J.) wird von Mo-Fr jeweils vormittags ein Betreuungsprogramm (ca. 20 Std./Woche) angeboten: vom 05.06.-16.06.17 und 24.07.-08.09.17 ist das Programm gratis. Vom 26.12.-06.01.17, 10.04.-21.04.17, 16.10.-03.11.17 und 25.12.-05.01.18 ist die Betreuung kostenpflichtig. Die Kosten betragen 10 € pro Kind/Tag, 35 € pro Kind/1 Woche, 60 € pro Kind/2 Wochen.  Vom 15.02.-19.02.17, 24.06.-09.07.17 und 02.12.-10.12.17 findet keine Kinderbetreuung statt. In der übrigen Zeit wird die kostenpflichtige Betreuung ab 3 vor Ort angemeldeten Kindern (3-10 J.) angeboten.
    • Babysitting ist auf Anfrage für ca. 10 € pro Stunde möglich (bitte unbedingt bei Buchung mitbestellen, da die Betreuung sonst nicht garantiert werden kann).
    • Babybetten stehen auf Vorbestellung gratis zur Verfügung, Hochstühle sind vorhanden
    • Kinderplanschbecken und Sandkasten

    Haustiere

    • Haustiere sind in den Appartements und in der Anlage nicht erlaubt.

    Freizeit und Umgebung

    • Es gibt insgesamt drei Pools in der Ferienanlage:
      2 Süßwassser-Außenpools, davon einer mit Kleinkindbecken; der Pool beim Restaurant ist mit 24° beheizt
      1 kleines Bewegungsbad mit 34° Salzwasser (Hallenbad für therapeutische Zwecke; geöffnet täglich: 08-20 Uhr; Tageskarte: 2,50 €; Wochenkarte: 15 €)
    • Der nächste Sandstrand ist ca. 900 m entfernt
    • Geführte Wanderungen und organisierte Ausflüge, Führungen im bio-dynamischen Garten, Mietwagen, Fahrräder können über die Rezeption gebucht werden.
    • Es gibt ein wöchentlich wechselndes Kulturprogramm z.B. mit Vorträgen, Konzerten, Mal- und Bildhauerkursen u.v.m, zum Teil antroposophisch ausgerichtet (zum Teil kostenpflichtig)
    • Weitere Angebote wie geführte Ausflüge, Wanderungen, Windsurfen, Bootsfahrten, Fischen, Tauchen sind über diverse lokale Anbieter im Ort buchbar.
    • Supermarkt, Boutiquen, Post, Bank, Restaurants ca. 10 Gehminuten entfernt

    Klima

    Auf der Insel Lanzarote herrscht das ganze Jahr über ein niederschlagsarmes und mildes Klima. Die sehr flache Landschaft ist dafür verantwortlich, dass Wolken einfach über die Insel hinweg ziehen und nicht abregnen. Niederschläge beschränken sich hauptsächlich auf die Monate Januar bis März, so dass der Rest des Jahres fast niederschlagsfrei bleibt. Die Wolken, die sich über dem höchsten Punkt der Insel, dem Famaramassiv, stauen, regnen zwar meistens nicht ab, bilden aber eine gewisse Luftfeuchtigkeit, die für die Landwirtschaft genutzt wird. Diese Feuchtigkeit reicht auch aus, Gebiete wie zum Beispiel das Tal der 1.000 Palmen zu erhalten. Die Vulkaninsel Lanzarote liegt in einer Passatzone. Die frischen Winde machen höhere Sommertemperaturen leichter erträglich und gestalten einen Aufenthalt, auch für wetterfühlige Menschen, als sehr angenehm. Trotz allem kann man auch einmal von sehr hohen Temperaturen überrascht werden. Die geringe Entfernung zur Sahara macht sich auf Lanzarote manchmal bemerkbar, indem mit heißen Winden Staubpartikel durch die Thermik bis auf die Insel transportiert werden und den Menschen im wahrsten Sinnen des Wortes die Sicht rauben. Dieses Wetterphänomen wird von den Einheimischen "Calima" genannt, kommt aber eher selten vor.

    Anreise

    Gerne sind wir Ihnen bei der Planung und Buchung der Anreise behilflich. Weitere Informationen lesen Sie bitte unter Anreise.

    Reisebücher

    LANZAROTE - Michael Müller Verlag


    Hier versandkostenfrei bestellen!
  • [[ReisedisplayBilderHeadline]]

  • [[ReisedisplayVideosHeadline]]

    Videos zum Familienurlaub auf Lanzarote

     Unsere Anlage in Puerto del Carmen und mehr:

     Ein unglaublich stimmungsvoller Film über den "Lanzarote-Effekt" - das ist Urlaub auf Lanzarote...:

  • Reiseberichte

    3,3 Christine W. | 16.04.2017

    Ruhige Tage im Centro

    Wir waren in den Osterferien für eine Woche hier, mein 5-jähriger Sohn und ich. Wir waren im Apartment 47, ohne Meerblick, die viele andere Wohnungen haben, dafür mit einem beheizten Pool vor der Vordertür und einem unbeheizten hinter der Terrassentür. Mein Sohn war selig. Die Anlage ist sehr ruhig. Zahlreiche Gäste sind zur Kur dort. Von der Halbpension rate ich unbedingt ab. Wir haben uns einen Mietwagen genommen und die Insel erkundet: alles ist in max. 45 Min. zu erreichen. Besonders gut gefallen haben uns der Jardin de Cactus, das Kamelreiten , Timanfaya und die Papagayo-Strände. Der Ort Puerto del Carmen nicht unbedingt: sehr grell, laut und voller Irish Pubs. Wir überlegen, noch einmal hinzufahren.
    Geschenk 1
    Kundenberatung 1
    Reiseunterlagen 2
    Unterkunft 2
    Verpflegung 5
    Gästebetreuuung 2
    Transfers 6
    Programm 6
    Preis-Leistung 2
    Umwelt-Anreise 4
    Umwelt-Unterkunft 3
    Umwelt-Verpflegung 4
    Broschüre 6
    Internetseite 2
    0,0 Elisabeth L. | 24.03.2017

    Winter auf Lanzarote

    Wir haben im letzten November unseren ersten Renatour-Urlaub gebucht und sind mit unseren beiden kleinen Kindern dem deutschen Winter entflohen. Das Wetter auf Lanzarote war traumhaft, die Anlage dort ist sehr schön und sie wird täglich samt Pool gesäubert. Für die Kinder ist ein großer Sandkasten vor Ort - ganz in der Nähe des Restaurants - sodass man dort gemütlich sitzen kann, während die Kinder (zusammen mit anderen Kindern) spielen. Es sind tatsächlich ausschließlich Deutsche (oder Schweizer) in der Anlage untergebracht gewesen und vor allem ältere Jahrgänge - nur, falls man etwas anderes erwartet. Für uns war der Aufenthalt sehr entspannt, vor allem mit Halbpension - und wenn das Baby nicht die Nächte zum Tag gemacht hätte, wäre es auch ...
    1,2 Julia S. | 01.11.2016

    Toller Urlaub im Herbst

    Lanzarote war für uns für den Herbst das perfekte Reiseziel. Die Unterkunft war sehr gepflegt, ruhig und doch familienfreundlich. Das Kultur-und Workshopangebot war sehr vielfältig, das Personal stets nett und hilfsbereit. Die Massagen waren ebenfalls fantastisch und das Schwimmen in beiden Pools hat unserem Sohn am besten gefallen. Bei diesem tollen Klima konnten wir aber auch gut noch im Meer schwimmen gehen und bei gelegentlichem Regen gab es genügend Sehenswürdigkeiten auf der Insel , z.B. vom Künstler Cesar Manrique aufwendig gestaltete Sehenswürdigkeiten, bunte Märkte, den Vulkanpark, das Piratenmuseum, uvm. Ein Mietwagen ist sehr von Vorteil. Ein rundherum toller Urlaub!
    Geschenk 1
    Kundenberatung 1
    Unterkunft 1
    Verpflegung 1
    Gästebetreuuung 1
    Programm 1
    Preis-Leistung 1
    Umwelt-Anreise 3
    Umwelt-Unterkunft 1
    Broschüre 1
    Internetseite 1
    0,0 Annette L. | 10.09.2016

    Familienurlaub auf Lanzarote

    Ich war im August 2016 mit meinen beiden Kindern (9 und 11 Jahre) auf Lanzarote. Wir haben uns tierisch auf diesen Urlaub gefreut, weil wir 2015 mit Renatour bereits sehr gute Erfahrung in dem Familiencamp Odysseus in der Türkei gemacht haben. Hier auf Lanzarote war es jedoch etwas anders als im Familiencamp, denn alle reisen irgendwann an und irgendwann ab, was Ferienfreundschaften der Kinder nicht unbedingt unterstützt. Aber wir waren auf Anhieb von der schönen ruhigen Anlage und den beiden tollen Pools im liebevoll angelegten und sehr gepflegten Garten begeistert! Die Kinder haben die ersten Tage praktisch komplett im Pool verbracht. Das Apartment ist sehr schön eingerichtet mit gemütlichem Sofa und Sessel, großer Terrasse, kleiner, gut ...
    0,0 Jürgen U. | 06.09.2016

    Harmonische Tage im Centro

    Gleich vorweg - es war ein wirklich schöner Urlaub! Nachdem uns (meine Tochter und mich) der Taxifahrer bei der Hinfahrt an der falschen Anlage (Nachbar) abgesetzt hatte, waren wir sehr erleichtert, als wir dann im Centro standen. Erst der Kontrast zur nachbarlichen Anlage machte uns den Vergleich deutlich - den es nicht gab. Das Centro ist wirklich einzigartig und mit den anderen nicht zu vergleichen. Man spürte in Allem das Besondere. Die Zimmer waren schlicht aber geschmackvoll und zweckmäßig eingerichtet. An der Reinigung und Sauberkeit gab es nichts zu bemängeln. Die Menschen an der Rezeption waren immer hilfsbereit und freundlich, ebenso die Einheimischen im Restaurant wie auch Gärtner und sonstiges Personal. Mit den anderen Gästen konnte ...
    2,4 Arne K. | 08.08.2016

    Schöne Strande, sauberes Wasser, beeindruckende Landschaft

    Wir (zwei Erwachsene, ein Kind, 9 Jahre alt) haben eine Woche Urlaub in Puerto del Carmen gemacht. Der Empfang in unserer Unterkunft war herzlich, in unserer Unterkunft haben wir und dank eines schönen Blicks auf das Meer wohlgefühlt. Die Einrichtung ist sehr einfach, uns fehlte an heißen Tagen ein Ventilator. Unsere Tochter hat sehr schnell Freunde gefunden, weil es viele Familien mit Kindern gab. Das Frühstück bot leider keine Abwechslung, ansonsten dank der zum Teil aus eigenem Anbau produzierten Zutaten war es mal etwas anderes als die "Standard-Hotelküche". Die Insel bietet schöne Strände, sauberes Wasser und eine beeindruckende Landschaft!
    Geschenk 4
    Kundenberatung 1
    Unterkunft 3
    Verpflegung 4
    Gästebetreuuung 1
    Preis-Leistung 2
    Umwelt-Anreise 4
    Umwelt-Unterkunft 2
    Umwelt-Verpflegung 2
    Broschüre 1
    Internetseite 2
    1,8 Dirk K. | 01.08.2016

    Entspannung pur

    2 Wochen im Centro waren leider viel zu schnell vorbei. Unsere dritte Renatour Reise hat ebenfalls unsere Erwartungen voll erfüllt. Zu empfehlen ist in jedem Fall, sich für eine Woche ein Leihwagen zu nehme, um die ganze bizzarre Schönheit Lanzarotes zu erkunden. Man sollte unbedingt an der ein oder anderen Wanderung bei Lanzatrekk teilnehemn, vor allem zur Caldera Blanca am Timanfaya Nationalpark. Spektakulär die Famara Bucht und die Papagayo Strände, wenn man Glück hat, bekommt man einen perfekten Sonnenuntergang bei El Golfo, und tolle Bilder bekommt man an dem schwarzen Lavastrand bei Jameneio. Ein Geheimtipp ist eine Lagune bei Orzolo, die sehr seicht ist, das Wasser türkis, klar und warm, in dem man zwischen großen Lavablöcken eintaucht... ...
    Geschenk 5
    Kundenberatung 1
    Unterkunft 1
    Verpflegung 2
    Gästebetreuuung 1
    Programm 1
    Preis-Leistung 2
    Umwelt-Anreise 4
    Umwelt-Unterkunft 1
    Umwelt-Verpflegung 2
    Broschüre 1
    Internetseite 1
    1,4 Susanne M. | 20.07.2016

    Vulkaninsel Lanzarote

    Wir (2 Erwachsene, 1 Jugendlicher - 17 Jahre alt und ein Kleinkind - 3 Jahre alt) haben zwei wunderschöne und viel zu kurze Ferienwochen in Puerto del Carmen, Lanzarote, genossen. In unserer Unterkunft fühlten wir uns superwohl und entspannt, alles war sehr kleinkindgerecht (Sandkasten, Kinderpool, Bioladen, Brettspiele zum Ausleihen...) gestaltet. Wir Großen sind staunend eingetaucht in die fast surreale Mondlandschaft des Timanfaya-Nationalparks (Vulkane) und die künstlerischen Werke Cesar Manriques sowie die Massageangebote im Centro (Entgiftungsmassage mit Meersalz und Vulkanerde!!!). Gemeinsam haben wir die Wellen des Atlantiks genossen, die karge Schönheit der Insel sowie Malen und Märchenspielen und natürlich die Fußball-EM im Gemeinschaftsraum ...
    Geschenk 1
    Kundenberatung 1
    Unterkunft 1
    Gästebetreuuung 1
    Programm 1
    Preis-Leistung 2
    Umwelt-Anreise 3
    Umwelt-Unterkunft 2
    Broschüre 1
    Internetseite 1
    2,1 Elke S. | 27.03.2016

    Familienurlaub auf Lanzarote im März

    ...war für uns das ideale Ziel um dem dauerkalten Wetter Deutschlands zu entfliehen. Zugute kam uns, dass seit diesem Jahr ab Nürnberg, unserem Wohnort, Direktflüge möglich waren. Schon die Ankunft war entspannt, dank der Zeitverschiebung haben wir sogar eine Stunde gewonnen und konnten nach dem unkomplizierten Transfer vom Flughafen und dem Einchecken noch einen Strandspaziergang unternehmen. Wir haben uns im Centro sehr wohlgefühlt, von unserer Terrasse aus hatten wir sogar Blick aufs Meer u. konnten dank der milden Temperaturen schon am Morgen draußen frühstücken. Im Bioladen gabs täglich frische Brötchen u. Backwaren, so dass man keine weiten Wege zurücklegen musste. Obwohl wir keine Halbpension gebucht hatten, haben wir das Angebot des ...
    Geschenk 4
    Kundenberatung 1
    Unterkunft 2
    Gästebetreuuung 1
    Preis-Leistung 2
    Umwelt-Anreise 4
    Umwelt-Unterkunft 1
    Umwelt-Verpflegung 2
    Broschüre 2
    Internetseite 2
    2,4 Lucie J. | 05.03.2016

    Entspannung pur in ruhiger Atmosphäre

    Das Hotel liegt in einer ruhigen Einbahnstraße außer Hörweite des Nachtlebens von Puerto del Carmen. Das saubere und liebevoll gestaltete und bepflanzte Gelände bietet einen schönen Rahmen für die beiden Pools mit jeweils einem kleinen Kinderbecken. Bei unserer Anreise erklärte uns ein sehr netter Mann an der Rezeption das einer der beiden Pools beheizt sei und so konnten wir Ende Februar bei etwa 20 Grad Außentemperatur schon mit unserem 2 jährigen im Pool planschen. Leider hatten wir auch ein paar kältere Tage, deshalb fragten wir im Therapiezentrum nach ob wir mit unserem Sohn auch das 34 Grad warme Meerwasser Schwimmbad benutzen dürfen, dass war kein Problem. Wir haben das warme Wasser alle sehr genossen. Unser aller Highlight war der Sandkasten ...
    Geschenk 4
    Kundenberatung 2
    Unterkunft 1
    Verpflegung 1
    Gästebetreuuung 1
    Programm 2
    Preis-Leistung 2
    Umwelt-Unterkunft 2
    Umwelt-Verpflegung 3
    Broschüre 6
    Internetseite 2
    1,8 Dorothea L. | 14.12.2015

    Entspannte Atmosphäre

    Wir waren eine Woche im Centro. Die Anlage ist wirklich gut gepflegt und die Zimmer bieten alles, was man als Familie so braucht. Besonders schön war der große Balkon. Wir hatten ein Zimmer in der oberen Etage und konnten von dort das Meer sehen. Wir hatten Frühstück gebucht und die Qualität und Auswahl war gut. Das Abendessenangebot haben wir nur am ersten Tag genutzt. War ok, aber wir sind an den restlichen Abenden lieber in die Hafengegend von Puerto del Carmen gegangen. Dort gibt es eine Vielzahl von Restaurants. Das Centro liegt etwas oberhalb des sehr trubeligen Touristenzentrums. Daher ist es schön ruhig, aber man muss sich auf einen gewissen Aufstieg gefasst machen. Wir waren noch vor Weihnachten in der Anlage und zu dieser Zeit gab ...
    Geschenk 1
    Kundenberatung 1
    Unterkunft 1
    Verpflegung 2
    Gästebetreuuung 1
    Preis-Leistung 2
    Umwelt-Anreise 3
    Umwelt-Unterkunft 2
    Umwelt-Verpflegung 3
    Broschüre 2
    Internetseite 2
    2,3 Heike B. | 13.12.2015

    Für jeden was dabei!

    In diesem Urlaub ist auf jeden Fall, jedes Familienmitglied auf seine Kosten gekommen. Für Kinder ist die Unterkunft mit den beiden Pools gut überschaubar und alle Mitarbeiter waren sehr, sehr freundlich, vor allem auch unserem Sohn gegenüber. Für die Eltern war das Ambiente sehr angenehm und vor allem der Bioladen war praktisch und hat für gute Verpflegung gesorgt Die Insel bietet viele Möglichkeiten, die auch alle begeisterten. Wir haben für zwei Tage Fahrräder gemietet und für drei Tage ein Auto. Das war ideal, um vieles zu sehen und die Umgebung zu erkunden. Besondes die Höhlen und die schönen Strände haben es uns angetan. Insgesamt ist die Insel sehr touristisch geprägt, aber im November war es eher ruhig und an den Stränden nicht zu viel ...
    Geschenk 4
    Kundenberatung 1
    Unterkunft 1
    Gästebetreuuung 1
    Programm 2
    Preis-Leistung 2
    Umwelt-Anreise 5
    Umwelt-Unterkunft 3
    Broschüre 2
    Internetseite 2
    2,0 Carola P. | 12.11.2015

    Empfehlenswert für Single mit Kind!

    Ich habe Renatour vor allem gebucht weil ich mit meiner dreijährigen Tochter alleine verreisen wollte und 20 Stunden Kinderbetreuung pro Woche in meinem Reisezeitraum inkludiert waren. Wir haben sehr liebe Familien und deren Kinder kennengelernt. Es sind sogar Freundschaften entstanden :-). Meine Kleine war begeistert von der Pool-Landschaft und ist stundenlang mit den anderen Kindern im Wasser gewesen. Auch in die Kinderbetreuung ist sie sehr gerne gegangen. Annika, die Leiterin der Betreuung hat selbst kleine Kinder und macht das wirklich super ;). Ich habe die Betreuung allerdings dann gar nicht so oft in Anspruch genommen, weil wir auch viel auf der Insel mit anderen Familien unterwegs waren. Alles in Allem würde ich jedem Renatour empfehlen! ...
    Geschenk 1
    Kundenberatung 2
    Unterkunft 1
    Verpflegung 2
    Gästebetreuuung 1
    Preis-Leistung 3
    Umwelt-Unterkunft 1
    Umwelt-Verpflegung 1
    Broschüre 6
    Internetseite 2
    1,8 Kristina W. | 20.10.2015

    Luxusurlaub

    Wir hatten einen unglaublich tollen und erholsamen Urlaub. Auf Lanzarote konnten wir die Entspannung finden, die wir bei anderen Urlauben oft vermissen mussten. Täglich sich an einen gedeckten Tisch setzen zu können und danach keine Spülmaschinen ein- und ausräumen zu müssen, nachts am Pool unter Sternen sitzen, Vulkanlandschaften und unterirdische Höhlen besuchen, als Eltern allein einen Ausflug machen und seine Kinder gut betreut zu wissen - das alles hat unsere Zeit auf den Kanaren so wunderbar werden lassen! Es gibt keinen Fernseher in den Apartements und das war für uns alle wirklich von Vorteil. Besonders beeindruckt hat uns der Nationalpark und die beiden Höhlen. Es war für die Kinder, wie auch für uns, wirklich sehr beeindruckend. Die ...
    Geschenk 3
    Kundenberatung 1
    Unterkunft 2
    Verpflegung 3
    Gästebetreuuung 1
    Transfers 1
    Programm 2
    Preis-Leistung 2
    Umwelt-Anreise 3
    Umwelt-Unterkunft 2
    Umwelt-Verpflegung 2
    Broschüre 1
    Internetseite 1
    2,5 Martina S. | 03.09.2015

    Lanzarote - erholsam und vielfältig

    Lanzarote - eine wunderschöne Insel.Die Museen und Sehenswürdigkeiten sind teuer, aber sie lohnen sich absolut. Allerdings sollte man sie nicht zur Mittagszeit ansteuern. Das Essen ist einfach gut, die Leute sind super nett.Unsere Unterkunft war ideal, mit einem tollem Meerblick.Alles in allem: einfach empfehlenswert!
    Geschenk 4
    Kundenberatung 2
    Unterkunft 2
    Verpflegung 2
    Preis-Leistung 2
    Umwelt-Anreise 3
    Umwelt-Unterkunft 1
    Umwelt-Verpflegung 1
    Broschüre 6
    Internetseite 2
    1,4 Katharina G. | 30.07.2015

    Spannender Mix

    Das Centro liegt etwas weg vom Trubel der Strandpromenade ruhig in einer Wohngegend mit netten Pools zum Planschen. Wer die Seele baumeln lassen will, bleibt hier oben. Am Meer findet sich dann das klassische Strandleben einer Touristenstadt, wobei die hässlichen Hotelbunker fehlen. Alle Orte der Insel bestechen durch ihr 1-2 stöckige gleiche Bauweise - in strahlendem Weiss gehalten. Wer Fernab der Touristen sein will, besucht den Nordosten der Insel. Wunderschön auch die Werke von Marquez.
    Geschenk 1
    Kundenberatung 2
    Unterkunft 1
    Gästebetreuuung 1
    Programm 2
    Preis-Leistung 1
    Umwelt-Anreise 2
    Umwelt-Unterkunft 1
    Broschüre 2
    Internetseite 1
    2,2 Joachim M. | 07.05.2015

    Entspannter Familienurlaub Lanzarote

    Bereits bei der Buchung über ReNatour haben wir uns "in guten Händen" gefühlt. Wir hatten einen schöne und erholsamen Urlaub auf Lanzarote. Das Hotel hatte - entsprechend dem angegliederten anthroposophischen Therapiezentrum - eine entspannte und angenehme Atmosphäre und liegt in einem ruhigen Wohnviertel. Das Personal war sehr (kinder-)freundlich, aufmerksam und hilfsbereit. So war es problemlos möglich, wenn unsere Tochter (1 1/2) abends zu müde war, das Abendessen ins Appartement mitzunehmen. Gut gefallen hat uns insbesondere der große Sandkasten und das Angebot im Bioladen. An einigen Abenden hat Live-Musik zu einer schönen Stimmung beigetragen. Insgesamt war es ein sehr schöner Urlaub, bei dem wir uns alle (!) sehr gut erholen konnten ...
    Geschenk 4
    Kundenberatung 2
    Unterkunft 2
    Verpflegung 2
    Gästebetreuuung 1
    Preis-Leistung 2
    Umwelt-Anreise 3
    Umwelt-Unterkunft 2
    Umwelt-Verpflegung 2
    Broschüre 2
    Internetseite 2
  • [[ReisedisplayFAQHeadline]]

  • [[ReisedisplayPresseberichteHeadline]]

Reisen finden

Ferienhaus finden

Dein Merkzettel

Agentur-Login

Neuanmeldung

Kunden-Login

Passwort vergessen

Neukunden-Registrierung

Agentur-Menü

Agentur-Nr.
Agentur
Inkasso-Art

Ihr Member Profil

Vorname
Nachname
Bonuspunkte