Lesen Sie die ReNatour-Reiseberichte! Erfahren Sie, wie unseren Kunden der Familienurlaub, Wanderurlaub, das Ferienhaus oder der Wellnessurlaub gefallen haben.
2,5 Gerhard R. | 18.04.2017

Karwoche auf Schusters Rappen

Die Anreise per Flug nach Oliba und Mietwagen nach Santa Maria Navarrese nimmt schon einige Zeit in Anspruch, jedoch beginnt die Erholung mit der ersten Minute beim Blick aufs Meer in einem schönen Küstenort. Die Entspannung tut gut, da der erste Wandertag schon einiges abverlangt mit 1000 Höhenmeter und fast 20km Strecke. Der erste Streckenabschnitt beginnt mit einem beeindruckendem Küste bis zur Felsspitze Pedra Longa, danach geht es recht steil zur Hochebene. Immer wieder schaut man zurück und ist erstaunt wie klein die Felsspitze mit jedem Höhenmeter wird. Oben angekommen geht es leicht abwärts zum ersten Etappenziel, das Rifugio Golgo. Hier begegnen uns immer wieder Ziegen, Schweine und Esel, die es uns nachmachen und genau so neugierig zurückschauen. Im Rifugio hat man spätestens abends, bei sehr guter sardischer Küche, den Alltag vergessen und fällt müde und satt ins Bett. Am zweiten Wandertag geht es zur Bucht Goloritze´, ein weiteres Highlight mit kühlen Bad im Meer (Anfang April). Die dritte Route führt uns vom Rifugio zum Arco Mariolu, dessen Lage unsere Knie erweichen ließ. Am fünften Tag brachte man uns im Geländewagen zum Parkplatz, 20min Fußweg vor Cala Sisine. Die Fahrt durch die Schlucht Sisine machte Spaß und die Bucht hatten wir für uns alleine. Nach einem erfrischendem Bad ging es über einen Bergrücken zur Bucht Luna, von der aus wir mit dem Schiff zur letzten Unterkunft in Cala Gonone gebracht wurden. Cala Luna war auch das Ziel am sechsten Tag und auf der letzten Wanderung besuchten wir Cala Cartoe, wo wir uns beim Baden im Wasser, wie in der Sonne für den Rückweg entspannten. Der erste Abschnitt des Rückwegs glich einer "Kletterpartie" und führte im zweiten Teil über einen Traktorweg zurück nach Cala Gonone mit immer wiederkehrendem Blick auf den Naturpark Orosei und den Routen der letzten Woche. Es war eine beeindruckende Woche mit abwechslungsreichen Routen, atemberaubenden Aussichten, netten Sarden und leckerem Essen.
Geschenk 4
Kundenberatung 2
Reiseunterlagen 2
Unterkunft 2
Verpflegung 2
Gästebetreuuung 6
Transfers 6
Programm 1
Preis-Leistung 2
Umwelt-Anreise 3
Umwelt-Unterkunft 2
Umwelt-Verpflegung 1
Broschüre 1
Internetseite 1
Atemberaubend und wild - Berg- und Küstenwanderung auf Sardinien

Reisen finden

Ferienhaus finden

Dein Merkzettel

Agentur-Login

Neuanmeldung

Kunden-Login

Passwort vergessen

Neukunden-Registrierung

Agentur-Menü

Agentur-Nr.
Agentur
Inkasso-Art

Ihr Member Profil

Vorname
Nachname
Bonuspunkte