Delfin- und Walbeobachtungswoche (Whale Watching) auf La Gomera

Wollten Sie auch schon immer einmal Delfine und Wale in ihrem natürlichen Lebensraum zu beobachten? Auf dieser Whale Watching Reise haben Sie die Gelegenheit, den Meeressäugern zu begegnen und die Schönheit der Kanaren-Insel La Gomera kennenzulernen. Genießen Sie Urlaub im sonnenreichen Valle Gran Rey kombiniert mit erlebnisreichen Bootstouren.

  • Delfine und Wale in ihrem natürlichen Lebensraum beobachten
  • Natur- und Wanderparadies La Gomera
  • Sanftes und respektvolles Whale Watching
  • Wohnen in landestypischen Selbstversorger-Appartements im Valle Gran Rey
  • Individuelles und sanftes Whale Watching auf der Kanaren- Insel La Gomera

    Die Gewässer im Südwesten vor La Gomera bieten ideale Bedingungen zum Whale Watching (Walbeobachtung) – mit fast 100 % Sichtungsrate!

    In einem kleinen traditionellen Fischerboot geht es an zwei Tagen pro Woche hinaus aufs Meer. Dabei setzen wir auf Nachhaltigkeit, intensives Erleben in exklusiven, kleinen Gruppen und erlebnisreiche Begegnungen mit freilebenden Delfinen und Walen. 

    Video zur Delfin- und Walbeobachtungswoche auf La Gomera

     

    Was unsere Whale-Watching-Reise einzigartig macht: Wir achten stets darauf, das Verhalten der Tiere so wenig wie möglich durch unsere Anwesenheit zu beeinflussen, sie nicht zu stören oder ihnen gar zu schaden. Da wir bei dieser wunderschönen Begegnung die Gäste sind, ist es unsere Pflicht, uns dankbar und respektvoll zu verhalten. 

    Erfahren Sie während Ihrer Delfin-Reise viel Wissenswertes über großen Tümmler, Pilotwale und die Atlantischen Fleckendelfine! Mit dabei auf dem Fischerboot ist immer eine lizenzierte deutschsprachige Guide, die auf langjährige Erfahrungen und Erkenntnisse zurückgreift und Sie während der Tour mit allen nötigen Informationen versorgt. 

    La Gomera "Insel des Frühlings" - Ausflug ins Inselinnere

    Ergänzend zu den Bootstouren ist eine Erkundungstour an Land geplant! Auf einem Inselausflug lernen Sie die vielseitigen Landschaft La Gomeras kennen: grandiose Ausblicke, imposante Vulkanschlote, palmenreiche Täler und schwarze Strände bietet die zweitkleinste Kanareninsel. Sie besuchen außerdem den einzigartigen Lorbeerwald im Nationalpark Garajonay, genießen weite Ausblicke über tief eingeschnittene Barrancos (Schluchten) und erfahren viel Wissenswertes über die Insel.

    Wohnen im Valle Gran Rey - Tal des großen Königs

    Das schöne, lang gestreckte und sonnenverwöhnte Valle Gran Rey im Süd-Westen La Gomeras ist Ausgangpunkt der Bootstouren und Unterkunftsort zugleich. Sie wohnen in kleinen Appartementanlagen ca. 5 bis 10 Minuten Fußweg vom Strand, dem Hafen, Geschäften und Restaurants entfernt. Die Appartements (Selbstversorger) sind mit einem separaten Schlafzimmer (2-3 Betten), einem Wohnzimmer mit Küchenzeile und Schlafcouch (2 Personen), einem Badezimmer mit DU/WC oder Badewanne/WC sowie einem Balkon oder einer Terrasse ausgestattet. Einige Appartements bieten zudem Meerblick.

    Delfine & Wale beobachten, Freizeit genießen - individuellen Urlaub erleben

    Neben Whale-Watching und Wanderung lässt diese Reise auch viel Zeit für abwechslungsreiche, individuelle Aktivitäten. Lassen Sie sich vor Ort von Ihrer persönlichen Betreuerin beraten!

     
    Im Valle Gran Rey lassen Sportangebote wie Kajakfahren oder ein Fahrradverleih kaum Langeweile aufkommen. Wer es etwas ruhiger angehen möchte, der kann Massagen sowie Meditations- und Yogakurse buchen. Die Umgebung lockt darüber hinaus zu ausgedehnten Wanderungen. Auch der Handwerkermarkt und das Hafenstädtchen sind einen Besuch wert. Direkt am Strand laden zahlreiche Cafés und Restaurants mit kulinarischen Köstlichkeiten zum Verweilen ein.

    Weitere Reisen auf die Kanaren

    Gut kombinieren lässt sich unsere Delfin- und Walbeobachtungswoche mit der Öko-Unterkunft El Cabrito auf La Gomera.

    • Anreisetag: Willkommen auf La Gomera!
      Sie reisen individuell nach Valle Gran Rey an und werden von ihrer persönlichen Betreuerin Helen empfangen (siehe Infos).

      Vor Ort erhalten Sie von Helen viele Infos und Details zu Ihrer Reise. Sie erfahren z.B., wann die 2 Bootsausfahrten und der Inselausflug stattfinden. Aufgrund des Wetters muss teilweise eher kurzfristig geplant werden. Anschließend können Sie Ihre Unterkunft beziehen.

      Sie wohnen in einem Selbstversorger-Appartement oder im Hotelzimmer mit Frühstück in Hafennähe im Ortsteil Vueltas. Die Appartements sind mit separatem Schlafzimmer (2 Betten), einem Wohnzimmer mit Küchenzeile und Schlafcouch, einem Duschbad sowie einem Balkon bzw. einer Terrasse ausgestattet. Bettwäsche und Handtücher sind vorhanden.
    • Individuelle Urlaubswoche mit Whale-Watching
      Während Ihres Aufenthalts unternehmen Sie in einer Kleingruppe von maximal zehn Teilnehmern zwei Bootsausflüge à 3 bis 4 Stunden, um Wale und Delfine zu beobachten.

      Begegnet das Boot einer Gruppe Delfinen oder Walen wird zunächst einmal geschaut: Was machen sie gerade? Jagen und fressen sie, ziehen sie irgendwo hin, sind sie vielleicht auf der Futtersuche oder kommen sie direkt zum Boot? Respektvolle Delfin- und Walbeobachtung bedeutet, sich auf die jeweilige Situation einzustellen, und das Fahrverhalten des Bootes den Aktivitäten der Tiere anzupassen. Oft suchen die Tiere die Nähe, kommen zum Boot und reiten sogar in der Bugwelle. Manchmal geben sie aber auch zu verstehen, dass sie keine Gesellschaft durch Menschen wünschen. Dann heißt es mit dem Boot weiterfahren und das Meer genießen - vielleicht trifft man auch auf eine andere Gruppe!

      Neben den Ausflügen auf die See ist auch eine Erkundungstour an Land ein Muss! Ein geführter Inselausflug gibt Ihnen einen Eindruck von der wunderschönen und vielseitigen Landschaft La Gomeras. Dieser geführte Ausflug kann gegen eine weitere Bootstour getauscht werden.

      Es bleibt Ihnen noch viel Zeit, die Wunder La Gomeras individuell zu entdecken. Helen ist jederzeit für Sie da und gibt Ihnen dazu gerne Tipps!
    • Abreisetag
      Am Abreisetag verlassen Sie die Unterkunft bis 12:00.

      Wenn Sie einen organisierten Transfer gebucht haben, werden Sie im Valle Gran Rey im Normalfall 2,5 Stunden vor Abfahrt der Fähre von der Bushaltestelle in Vueltas abgeholt. Die Fährüberfahrt dauert ca. 1 Stunde.
  • Besondere Hinweise
    • Es gibt keine Garantie für die Begegnung mit den wilden, frei lebenden Meeressäugern. Die Chance, Wale und Delfine beobachten zu können, ist jedoch sehr hoch.
    • Die genauen Daten der Bootstouren und des weiteren Programmes erhalten Sie vor Ort. Die Bootsausfahrten starten ca. 09:30 bzw. ca. 15:30.
    • Die Delfin- und Walbeobachtung erfolgt auf respektvolle Weise im Einklang mit den Whale Watching Regulationen der Kanarischen Inseln. Das heißt, eine Annäherung an die Tiere ist nur soweit zulässig, wie es die Tiere signalisieren.
    • Jeder Teilnehmer trägt die volle Verantwortung für sich selbst. Falls Bootsfahrten wetterbedingt oder aus organisatorischen Gründen ausfallen müssen, wird in Absprache mit den Teilnehmern ein Alternativprogramm angeboten. Rückzahlungen für ausgefallene Bootstouren werden nicht getätigt. Beanstandungen oder Beschwerden müssen unverzüglich vor Ort dem Veranstalter mitgeteilt werden, um Abhilfe zu schaffen. Für nachträgliche Beanstandungen oder Beschwerden kann kein Ersatz geltend gemacht werden.
    • Die Reise ist für Personen mit Mobilitätseinschränkung nicht geeignet.
    Unterkunft und Verpflegung
    • Übernachtung mit Selbstversorgung in einem Appartement mit separatem Schlafzimmer (2-3 Betten), einem Wohnzimmer mit Küchenzeile und Schlafcouch (2 Personen), einem Badezimmer mit DU/WC oder Badewanne/WC und einem Balkon oder Terrasse. Einige Appartements bieten zudem Meerblick.
    • Geschäfte und Restaurants befinden sich ca. 5-10 Gehminuten entfernt
    • Auf Anfrage und gegen Aufpreis sind auch Appartements mit 2-3 Schlafzimmern und Pool sowie Hotelzimmer inklusive Halbpension buchbar
    Für Kinder
    • Die Reise ist für Kinder ab 6 Jahren empfehlenswert. Was könnte aufregender sein als Delfine dabei zu beobachten, wie sie elegant auf Wellen surfen oder blitzschnell durchs Wasser gleiten? Und wer wollte nicht schon einmal den tiefen durchdringenden Laut hören, den ein Wal beim Atemvorgang durch das fontänenartig aufströmende Wasser erzeugt?
    Haustiere
    • Das Mitbringen von Haustieren ist nicht möglich.
    Freizeit und Umgebung
    • Feinsandige, schwarze Sandstrände ca. 5-10 Gehminuten vom Appartement
    • Im Valle Gran Rey gibt es viele kleine Supermärkte, mehrere Naturkostläden, Geschäfte, ausgezeichnete Restaurants, Internetcafes, Ärzte und Banken - alles gut zu Fuß erreichbar
    • Weitere Aktivitäten (kostenpflichtig) werden auf Anfrage gerne von unserer deutschsprachigen Ansprechpartnerin vor Ort organisiert, z. B. Tauchgänge, Kajakfahrten, Wander- und Radtouren, Yoga- und Meditationskurse, Massagen.
    • Mieträder und Mietwagen vor Ort buchbar, unsere Partner helfen gerne bei der Organisation.

    Reiseleitung

    Helen Schlegel

    Helen, begeistert von diesem wundervollen Planeten, ist vor 8 Jahren auf La Gomera gelandet und seitdem hier als Wanderführerin und Reiseleitung aktiv. Schon immer war sie mit der Natur sehr verbunden, beim Wandern, Kräutersammeln, Imkern, unter freiem Himmel schlafen, beim Begleiten ihrer Kinder… 
    Den Gästen auf La Gomera steht sie gerne bei allen Fragen zu An- und Abreise, den Unterkünften, dem Programm und der Auswahl an weiteren Aktivitäten vor Ort zur Seite. „Bienvenido en Valle Gran Rey“!

    Klima
    • Das Klima auf der Insel ist heiter und sonnig, im Winter gibt es ab und zu Regen. Valle Gran Rey liegt auf der Westseite von La Gomera und hat das ganze Jahr über angenehmes Wetter mit Temperaturen im Winter nicht unter 16°C und im Sommer bis 30°C. Ganzjähriges Baden ist in der Regel möglich.
    Anreise
    • Mit Flugzeug und Fähre: Flug nach Teneriffa- Süd. Weiter mit dem Bus der Gesellschaft TITSA zum Busbahnhof Los Cristianos (Fahrzeit ca. 30  min., Kosten ca. 3,50 € pro Person und Strecke). Der Busbahnhof befindet sich ca. 10 min. Fußweg vom Fährhafen entfernt. Oder Fahrt direkt mit Taxi zum Fährhafen Los Cristianos (Fahrzeit ca. 20-30 min., Kosten ca. 25 €). Fährfahrt von Los Cristianos nach San Sebastián auf La Gomera (Dauer der Überfahrt ca. 45-60 min., Fahrkarten sind für ca. 25-35 € pro Person/Strecke bei den beiden Fährgesellschaften vorab online oder vor Ort im Hafen erhältlich, Fahrpläne auf Fred Olsen Express und Naviera Armas). Weiter mit Inselbus von San Sebastian ins Valle Gran Rey (ca. 60 km).
    • Der komplette Transfer ab/bis Flughafen Teneriffa Süd ins Valle Gran Rey inklusive Fährtickets kann auch durch den lokalen Anbieter Autobusses Mesa auf Vorbestellung organisiert werden. Hier finden Sie weitere Details zur Transferbuchung ins Valle Gran Rey.

    Gerne sind wir Ihnen bei der Planung der Anreise behilflich. Weitere Informationen lesen Sie bitte unter Anreise.

    Reisebücher

    LA GOMERA - Michael Müller Verlag

    Hier versandkostenfrei bestellen!
  • Leistungen
    • 7 Übernachtungen im 2-Zimmer-Appartement mit Kochgelegenheit, Balkon o. Terrasse inklusive Bettwäsche, Handtücher und Endreinigung
    • 2 Bootstouren à 3-4 Stunden in 1. Woche, 3 Bootstouren á 3-4 Stunden pro Verlängerungswoche
    • 1 geführter Inselausflug in der 1. Woche (ca. 4-5 Stunden) (kann gegen eine weitere Bootstour getauscht werden - bitte bei Buchung angeben)
    • deutschsprachige Reisebetreuung vor Ort
    • Klimaschutz-Beitrag mit atmosfair
    • Digitale Reiseunterlagen in der ReNatour-Reiseapp
    Saison

    15.01.23 - 15.12.2024

    Preis pro Person/Woche  
    Erwachsene/Kind (ab 12 J.) 695 € für 1. Woche
    490 € für Verlängerungswoche
    Kind (0-11 J.) 490 € für 1. Woche
    410 € für Verlängerungswoche
    • Kinderpreise gültig mit mind. 1 Vollzahler
    • Rabatt bei Buchung weiterer Kinder (0-11 J.) auf den Kinderpreis: 70 € (2. Ki.) / 90 € (3. Ki.) / 110 € (4. Ki.) und für jede weitere Verlängerungswoche: 60 € (2. Ki.) / 110 € / (3. Ki.) / 130 € (4. Ki.)
    • Aufpreis Einzelbelegung: 199 € / Woche
    • Auf Anfrage: Appartements mit 2-3 Schlafzimmern und in gehobener Kategorie (z.B. mit Pool), Aufpreis je nach Saison ca. 15 - 40 € pro Appartement / Nacht
    • Weitere Bootstouren à 45 € pro Erw. und 30 € pro Kind (0-11 J.) auf Anfrage buchbar (zahlbar vor Ort)
    • Transfer ab/bis Flughafen Teneriffa Süd - Valle Gran Rey über Autobuses Mesa empfehlenswert: Wichtig: Der Transfer kann von der Busfirma organisiert werden für Ankünfte in Teneriffa Süd bis spätestens 17h / Rückflug ab Teneriffa Süd frühestens 11h. Für Details siehe Anreise
    • An-/Abreise täglich möglich; Mindestaufenthalt: 1 Woche; Verlängerungsnächte auf Anfrage, Termine außerhalb der Saison auf Anfrage
    Preis berechnen
  • Bildergalerie
    whale watching mit kindern la gomera kanaren
    Delfin- und Walbeobachtung
    whale watching mit kindern gomera
    Delfine ganz nah
    whale watching la gomera kanaren
    Pilotwale
    walbeobachtung kanaren la gomera
    Wasserschildkröte
    la gomera kanaren  whale watching strand
    Strand im Valle Gran Rey
    walbeobachtung la gomera valle gran rey
    Valle Gran Rey
    wanderurlaub la gomera kanaren
    Wanderparadies La Gomera
    wandern la gomera kanaren
    Tolle Ausblicke
    urlaub la gomera kanaren appartement
    Appartement (Beispiel)
    delfin- und walbeobachtung kanaren
    Appartement (Beispiel)
    walbeobachtung gomera kanaren urlaub
    Appartement (Beispiel)
    nachhaltiges whale watching oceano
    Mit kleinen Booten unterwegs
    walbeobachtung delfine tuemmler boot
    Delfine beobachten
    Delfin-Reisen auf Kanaren-Insel La Gomera
    Ganz nah dran
    whale watching la gomera kanarenurlaub
    Ausschau halten
    walbeobachtung kleine gruppe la gomera
    Delfine am Boot
    whale watching oceano la gomera
    Gute Sicht
    delfinbeobachtung la gomera rauzahndelfine
    Rauhzahndelfin
    la gomera valle gran rey strand
    Strand im Valle Gran Rey
    urlaub valle gran rey la gomera hafen
    Valle Gran Rey: Hafen
    whale watching gomera valle gran rey
    La Calera - Valle Gran Rey
    natururlaub strand vueltas valle gran rey
    Strand im Valle Gran Rey
    wanderurlaub la gomera kanaren
    Hochebene Merica (Valle Gran Rey)
    whale watching gomera nebelwald garajonay
    Nebelwald: Nationalpark Garajonay
    wandern la gomera nebelwald
    Wanderer im NP Garajonay
    whale watching mit guide oceano gomera
    Geführte Bootstouren
    walbeobachtung kleine gruppe la gomera
    Respektvolle Walbeobachtung
    nachhaltig whale watching urlaub kanaren
    Unter Wasser...
    urlaub mit kindern whale watching gomera
    Delfinbeobachtung hautnah
    sanftes whale watching la gomera pottwale
    Herde Pottwale
    whale watching valle gran rey
    Große Tümmler
    urlaub mit kindern gomera seestern
    Seestern
    familienurlaub whale watching gomera
    Pfuhlschnepfe
    kanarenurlaub la gomera inselwandern ausblick
    Wanderparadies La Gomera
    whale watching inselausflug gomera
    Blick auf den Teide (Teneriffa)
    walbeobachtung gomera playa de ingles
    Schöner Naturstrand
    la gomera wandern roque de orjila
    Rocques - Wahrzeichen der Insel
    whale watching kanaren gomera strand
    Strand "Playa de Ingles"
    whale watching reise la gomera sonnenuntergang
    Schöne Abendstunden
    urlaub valle gran rey gomera
    Ortsteil La Calera
    urlaub valle gran rey borbalan
    Valle Gran Rey: Strandpromenade
    valle gran rey strand baby beach
    Valle Gran Rey: "Babybeach"
    alternativ reisen la gomera calera
    Altes Viertel "La Calera"
    urlaub la gomera la calera
    Gasse in "La Calera"
  • Reiseberichte

    Wale atmen hören

    Nikolaus F.
    18.11.2019
    Wir haben die Reise gebucht, weil wir Wale in freier Natur sehen wollten. La Gomerra, ja die Kanaren insgesamt hatten wir vorher kaum gekannt und nicht besucht.
    Die Reise hat in jeder Hinsicht all unsere Erwartungen übertroffen.
    Die Insel ist landschaftlich überwältigend schön, gleichzeitig wenig überlaufen. Man kann wunderbar wandern, Rad fahren, baden, essen, mit Hippies plaudern, die in den 70ern ausgewandert sind, und so weiter. Vor allem aber kann man viel über Wale und Delphine lernen.
    Der lokale Veranstalter vor Ort war überaus nett und kompetent, wir haben zwei Beobachtungstouren à ca. 3 Stunden gemacht, die beide wunderschön waren. Dank der kleinen Boote, der kompetenten Schiffsführung und mit ein bisschen Glück haben wir bei beiden Ausfahrten Wale gesehen und nicht nur gesehen, sondern sie auch atmen hören, weil sie direkt zum Boot gekommen sind und der Motor abgestellt war. Es ist ein großartiges Geräusch.
    Die Unterkunft war sehr ordentlich, rund um einen großen Pool, was für unsere halbwüchsigen Kinder wichtig war.
    Was auch noch wunderbar war: Man kann, direkt von der Unterkunft, sehr schöne, aber auch anstrengende Trailläufe machen. Nach weniger als eine Stunde Laufen hat man atemberaubende Ausblicke und ist - weitgehend - alleine.
    Wir haben uns schon sehr lange nicht so gut erholt wie in der einen Woche (leider viel zu kuez!) auf La Gomerra.

    Spannung und Erholung auf La Gomera

    Britta T.
    02.08.2019
    Eine Woche verbrachten wir in einem großzügigen schönen Appartment mit fußläufig zu erreichenden Einkaufsmöglichkeiten. Strände vor der Tür, herrlich erfrischendes Meer, Restaurants gut erreichbar. Der Wanderausflug war fantastisch. Wir haben so viel über die Insel, den Nationalpark, Lebensumstände der Bewohner und Kräuter erfahren. Die Wal- und Delphinbeobachtung war ein voller Erfolg. Die Delphine begleiteten unser Boot über eine sehr lange Zeit und auch einen Wal konnten wir sichten. Ansonsten war Zeit zum Lesen, Spaziergänge und für die Familie. Wir wollen wiederkommen! La Gomera ist ein kleines feines Reiseziel.

    Phantastische Delfin- und Walbeobachtungen

    Sylvia P.
    31.08.2017
    Wir wurden trotz großer Verspätung (Fähre) mitten in der Nacht von zwei gutgelaunten Mitarbeiterinnen ganz herzlich begrüßt und so konnte der Urlaub prima beginnen. Die Ausfahrten aufs Meer mit Oceano vor Ort im alten Kanaren-Holzboot waren wirklich phantastisch und wurden absolut schonend für die Tiere durchgeführt. Wer empfindlich ist, sollte an Globuli denken, damit es auch genossen werden kann! Mit Liebe und Geduld suchten und fanden wir Pilotwale und große Tümmler Delphine, die friedlich ihre Bahnen zogen. Unser Apartment lag ganz günstig im alten Stadtteil Vueltas, ein bischen schnorcheln oder baden in benachbarter Bucht war möglich. Badeschuhe sind ganz hilfreich!

    Wenn Wale und Delfine das Herz berühren !

    Bettina S.
    29.08.2017
    Wir waren auf La Gomera ! Diese einzigartige Insel mit ihrem Nationalpark als Herzstück ist schon eine Reise wert. Die super gute Organisation von ReNatour ermöglichte uns ohne Stress auf dieser Insel anzukommen. Vielen Dank noch mal dafür.
    Dennoch galt La Gomera nicht nur unserem einzigen Reiseziel, sondern vielmehr reizte uns die Möglichkeit an zwei Wal- und Delfinbeobachtungen im offenen Meer teilnehmen zu können. Dieses Angebot hat bei weitem das geboten, was wir uns vorgestellt hatten und somit erreicht, dass wir auch noch in der zweiten Urlaubswoche an zwei weiteren Sichtungen teilgenommen haben.
    Das was wir dort auf dem Meer erleben durften, waren Momente der Begegnung , die sich tief in unser Herz geschlichen haben. Die lebensfrohen Delfine mit ihren Babys, die mit der Bugwelle des Bootes fröhlich mitschwammen und die plötzlich auftauchenden Wale, die so unterschiedlich auf das Boot reagiert haben und z.B. das Vertrauen hatten, uns ihre Familien zu zeigen, haben nicht nur fasziniert, sondern tief berührt.
    Jede Ausfahrt auf dem Meer war und ist Einzigartig. Niemand weiß voher was geschehen wird.
    Selbst für die erfahrene Crew ( Guide und Kapitän) auf dem kleinen Fischerboot ( für nur 12 Personen) ist es immer wieder ein Erlebnis und eine Freude die Tiere in ihrem "Wohnzimmer " anzutreffen.
    Diese Organistion " OZEANO" hat sich zur Aufgabe gemacht , sich für die Arterhaltung der Meerestiere , insbesondere für die Wale und Delfine, einzusetzen. Durch Informationen, Aufklärung , Forschung, alternativen Tourismus und sanften Whalewatching , tragen sie dazu bei, dass ein Umdenken , gerade in Bezug auf die Meeresverseuchung ( z.B. Plastikmüll) , in jedem von uns stattfinden sollte.
    Und zu Recht: wer einmal die Begenung mit einem Delfin oder einem Wal hatte und diese das Herz tief berührt hat, muss sich eingestehen, dass wir Menschen es sind, die sich von der Natur abwenden...
    In diesem Sinne möchte ich mit meinem (umweltbewußten) Handeln weiterhin dazu beitragen, Lebensräume zu erhalten und zu verbessern .


    Entschleunigung pur - mit eindrucksvollen Tierbegegnungen!

    Kerstin B.
    09.10.2016
    Am 20. August habe ich mich mit meiner 10-jährigen Tochter nach La Gomera aufgemacht. Nachts dort angekommen wurden wir herzlich von den Mitarbeiterinnen in Empfang genommen und zum Appartement gebracht. Vom Balkon Meer- und Sonnenuntergangssicht pur und 24h Wellenrauschen und sonst keinerlei Geräusche zu hören! Ansonsten ist das Selbstversorgertum ganz entspannt, da die Supermärkte gut zu Fuß erreichbar sind und zudem auf Urlauber wie uns eingestellt sind. Und natürlich gibt es viele leckere Restaurants :-)


    In den 14 Tagen hatten wir 6 Ausfahrten aufs Meer gebucht und wurden reichlich mit Tierbegegnungen beschenkt: Große Tümmler, Fleckendelfine, Pilotwale und drei Mal ziemlich beeindruckende Brydewale. Nach jeder Ausfahrt waren wir von den Eindrücken total geflasht. Auch die Crew ist ein Traum - engagiert, mit viel Liebe zur Natur und den Tieren hatten wir eine tolle gemeinsame Zeit auf dem Meer!


    Auch die gebuchte Kräuterwanderung hat uns total gut gefallen: La Gomera hat einfach eine total vielseitige Natur und das 5-Gänge Menü zum Anschluss bei Maria war wirklich auch besonders!
    Mit dem Mietwagen haben wir die Insel erkundet: bergauf, bergab, durch Passatwolken hindurch zu tollen Plätzen! Wanderungen zu Wasserfällen, rauf auf den Berg La Fortaleza oder einfach mal nur das Meer genießen!


    Alles in allem ein wunderbarer Urlaub und ich bin sicher, wir kommen wieder...
    Presseberichte
  • typisch & regional Philosophie typisch und regional
    • Vielfalt an Delfinen und Walen  in ihrem natürlichen Lebensraum beobachten
    • Schönheit der Kanaren-Insel La Gomera kennenlernen
    • Wohnen in landestypischen Selbstversorger-Appartements im Valle Gran Rey
    • Handwerkermarkt mit regionalen und traditionellen Produkten
    Philosophie naturverbunden und ökologischnaturverbunden & ökologisch
    • Ausgewählter Partner vor Ort: Wissen aus erster Hand durch Lizensierte Whale-Watching-Experten und Einsatz für Arterhaltung der Meerestiere vor Ort
    • Unterstützung der Forschungs- und Bildungsarbeit (M.E.E.R. e.V.)
    • Partner Europarc (Nachhaltiger Tourismus in Schutzgebieten)
    • Sanftes und respektvolles Whale Watching bedeutet, sich auf die jeweilige Situation einzustellen und das Fahrverhalten des Bootes den Aktivitäten der Tiere anzupassen
    • Delfin- und Walbeobachtung immer im Einklang mit den Whale Watching Regulationen der Kanarischen Inseln
    • Intensives Erleben in kleinen Gruppen
    • Valle Gran Rey: Sportangebote wie Kajak fahren oder Fahrradverleih zubuchbar
    • Massagen, Meditations- und Yogakurse auf Wunsch gegen Aufpreis
    • Natur- und Wanderparadies La Gomera
    • Feinsandige, schwarze Sandstrände nur wenige Gehminuten vom Appartement entfernt
    • Natur pur auf 370 qkm: vielseitige Landschaft und Vegetation mit grandiosen Ausblicken, imposanten Vulkanschloten, palmenreichen Tälern und schwarzen Stränden
    • Einzigartiger und berühmter Lorbeerwald im Nationalpark Garajonay (UNESCO Welterbe) im Landesinneren
    • Weite Ausblicke über tief eingeschnittene Barrancos (=Schluchten)
    • Mehrere Naturkostläden fußläufig gut erreichbar
    • Deutschsprachige Ansprechpartner vor Ort geben Tipps für Ausflüge und Aktivitäten in der Region
    • Gut kombinieren lässt sich unsere Delfin- und Walbeobachtungswoche mit der Öko-Unterkunft El Cabrito auf La Gomera.
    • Wir sind Partner von atmosfair.
    Philosophie fair für Sie und unsere Partnerfair für Sie & unsere Partner
    • Unterstützung familiärer und lokaltypischer Strukturen 
    • Hohe regionale Wertschöpfung
    • Schaffen/Erhalt von Arbeitsplätzen
    • Unterstützung regionaler Angebote und Information der Gäste über nachhaltige Aktivitäten und bedeutsame Orte auf Gomera
    • Konstruktives Miteinander