Nachhaltige Hotels für Ihren Urlaub buchen

14.03.2019
Nachhaltige Hotels buchen
Nachhaltige Hotels buchen

Langsam dämmert es auch den weniger Sensiblen, dass unser Planet von unumkehrbarer Zerstörung bedroht ist. Ein langsames Umdenken findet statt, sowohl im öffentlichen, als auch im privaten Bereich. Nachhaltigkeit, engl. Sustainibility, ist das Wort der Stunde. Bei ReNatour finden Sie eine handverlesene Auswahl an nachhaltigen Hotels. Was das genau bedeutet, erfahren Sie heute in unserem Reiseblog.

Was ist Nachhaltigkeit eigentlich?

Da dieser Ausdruck gerne auch mal zweckentfremdet wird, scheint es nützlich, ihn auf das einzuengen, was ihn nach wie vor wertvoll macht. Für die Erhaltung unserer Umwelt engagierte Menschen verstehen unter Nachhaltigkeit den Erhalt von Landschaften, Tierarten, indigenen Lebensformen und ökologischen Ressourcen für die Nachwelt. Ein neuerdings aufgetauchtes Synonym ist „enkelgerecht“, worunter verstanden wird, dass Maßnahmen, die in der Gegenwart getroffen werden, die Zukunft der nachfolgenden Generationen nicht beeinträchtigen dürfen.

Nachhaltiger Urlaub in Slowenien

Unser Tipp für ein nachhaltiges Hotel: Urlaub auf einem Bio-Bauernhof in Slowenien

Hotels für nachhaltigen Tourismus

Urlaub, gern auch Fernreisen, ist zu einem ständig wachsenden Bedürfnis für immer mehr Menschen geworden. Urlaub nicht nur für etwas, nämlich Erholung, Spaß und das Erleben fremder Kulturen, sondern auch von etwas, z.B. dem Alltagsstress und der ständigen Verantwortung. Im Urlaub möchten die Menschen alles hinter sich lassen und uneingeschränkt genießen. Leider geschieht das meistens auf Kosten von Nachhaltigkeit und Umwelt. Die meisten Touristen machen sich darüber gar keine Gedanken. Das fängt bei der Auswahl des Verkehrsmittels an und hört bei der Auswahl des Hotels noch lange nicht auf.

Unsere nachhaltige Bio-Pension an der Nordsee

Nachhaltiges Hotel an der Nordsee: Unsere Bio-Pension, ein über 250 Jahre altes mit Reet gedecktes Haus

Die Tatsache, dass Angebote für nachhaltigen Tourismus und nachhaltige Hotellerie immer häufiger zu finden sind, zeigt jedoch, dass der sogenannte „Sanfte Tourismus“ inzwischen stärker nachgefragt wird. „Sanft“, weil diese Art des Reisens und Urlaubmachens sich darum bemüht, möglichst wenig Ressourcen zu verbrauchen und möglichst wenig in die Umwelt des Reiseziel-Landes einzugreifen. Wir von ReNatour haben es uns zur Aufgabe gemacht, jeden Schritt von der Buchung bis zur Abreise unter die Lupe zu nehmen und auf Umweltverträglichkeit zu überprüfen. Dabei werden alle sozialen und wirtschaftlichen Aspekte berücksichtigt. Wir führen daher alle zwei Jahre einen CSR-Check durch. CSR steht für Corporate Social Responsibility, also ein Wirtschaften, das sich seiner gesellschaftlichen Verantwortung bewusst ist und sich strengen Auflagen unterwirft. Das unabhängig agierende Fachgremium „TourCert“ überprüft die Einhaltung dieser Auflagen und vergibt im positiven Fall ein Zertifikat an den Reiseveranstalter. Renatour wurde als einer der ersten Veranstalter mit diesem Zertifikat ausgezeichnet, weil mit unserer Hilfe eine Steigerung der lokalen Wertschöpfung und eine Eindämmung von CO2-Emissionen erreicht werden konnte.

Nachhaltige Hotels buchen

Eine wesentliche Rolle für einen nachhaltigen, Ressourcen schonenden und im sozialen Umfeld positiv sich auswirkenden Tourismus spielt die Hotellerie. Denn nur Betriebe, die fest im sozialen Umfeld verankert sind, faire Löhne zahlen, die lokale Bevölkerung einbeziehen und lokal einkaufen, können als nachhaltig angesehen werden. Selbstverständlich müssen auch Entsorgung und Einsatz von Pflanzenschutz- und Desinfektionsmitteln den CSR-Standards entsprechen. Ein sehr gutes Beispiel für Hotels, die diesen Anforderungen entsprechen, sind die bei ReNatour buchbaren Biohotels.

Nachhaltiges Hotel in der Toskana

Nachhaltiges Hotel in Italien: Bio-Landhaus in den Hügeln der Toskana

In diesen nachhaltigen Hotels werden die CSR-Standards zusätzlich ergänzt durch ein Speiseangebot aus kontrolliert biologischem Anbau. Diese Biohotels sind ein Schlaraffenland für Veganer und Vegetarier, die auch im Urlaub nicht auf Bio-Produkte aus ökologischer Produktion verzichten wollen. Genau wie wir legen auch unsere Gäste großen Wert darauf, dass alles, was sie verzehren, aus der Region stammt. Renatour hat unter anderem in Deutschland, Italien, Irland, Schweden, Frankreich, Spanien und Griechenland nachhaltige Hotels akquiriert, die sich zum einen den Prinzipien gesellschaftlich verantwortlichen Wirtschaftens verpflichtet haben, zum anderen ausschließlich Produkte aus regionalem, kontrolliertem biologischen Anbau verwenden.

Übrigens: Weitere Informationen über die Biohotels von Renatour und die Buchung finden Sie unter https://www.renatour.de/biohotels.

How useful was this post?

Click on a star to rate it!

Average rating / 5. Vote count:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.