Winterurlaub im Aktivcamp Idre - Schweden

Die Region Idre ist eines der größten Wintersportgebiete Schwedens. Langläufer und Tourengeher, Skifahrer und Snowboarder fühlen sich hier wohl. Schneeschuhwanderungen und Hundesschlittentouren machen diesen Winterurlaub zu einem unvergesslichen Erlebnis.

  • beliebte Wintersportregion in Schweden mit vielseitigen Möglichkeiten
  • ideale Gruppenreise für aktive Winterurlauber
  • inklusive Busan-/abreise ab/bis Hamburg
  • Unterkunft in typischen Schwedenhäusern
  • Idre - das Tor in die schwedischen Berge

    Auf den Winter in Schweden ist Verlass. Wälder und Berge liegen unter einer makellosen Schneedecke, Seen und Flüsse sind zu Eis erstarrt, der Himmel ist blau und die Luft frisch und klar. Hier findet man Ruhe und Erholung in traumhafter Natur.

    Die Kommune Idre, umgeben von 188 000 ha Naturreservat und mehreren Skigebieten, ist das Tor zur schwedischen Bergregion. Hier, an der Grenze zu Norwegen, siedeln bereits die Samen mit ihren Rentieren. Auch die Umgebung ist interessant: In der Provinz Dalarna ist der schwedische Weihnachtsmann Tomte zuhause. In Sälen treffen sich alljährlich die Teilnehmer des Wasalaufs, dem ältesten und längsten Skirennen der Welt.

    Aktivcamp Idre

    Die Ferienhäuser dieses Aktivurlaubs in Schweden befinden sich am See von Idre, ca. 700 m vor dem Ortseingang. Zum Aktivcamp gehören 10 Ferienhäuser, eine Lodge mit 2 Doppelzimmern mit DU/WC, eine Fjällhütte, eine Sauna sowie ein Haupthaus mit Rezeption, Küche und Aufenthaltsräumen.

    Die gemütlichen und geräumigen Ferienhäuser sind mit DU/WC, kleiner Einbauküche (2-Platten-Herd, Kühlschrank, Kaffeemaschine, Wasserkocher) und Sitzecke eingerichtet. Jedes Haus besitzt einen beheizten Trockenschrank und eine eigene Skikammer. Auf der Veranda genießt man die Nachmittagssonne. In zwei kleinen Schlafkammern, beide mit einem Vorhang vom Wohnraum getrennt, steht jeweils ein Etagenbett. Zusätzliche Matratzen befinden sich auf der Empore, die auch als Schlafraum genutzt werden kann. Obwohl die Häuser für 6 Personen eingerichtet sind, werden sie bei dieser Gruppenreise mit max. 4 Personen belegt.  Viel Platz ist also garantiert vorhanden!

    Die große, mit Holz geheizte Sauna kann gratis genutzt werden. Auf Wunsch und gegen Aufpreis wird auch der hölzerne Badezuber beheizt. Ein warmes Bad unter dem Sternenhimmel ist ein romantisches Erlebnis.

    Verpflegung im Aktivcamp

    Vom skandinavischen Frühstücksbuffet kann sich jeder ein Lunchpaket zusammenstellen. Am Abend serviert der Koch ein Essen mit Vorspeise, Salat, Hauptgericht und Nachtisch. So werden nach einem langen, aktiven Tag alle mit einem leckeren Essen verwöhnt. An einem Abend ist ein Besuch der Pizzeria im Ort geplant. Eine gute schwedische Sitte: Der Kaffee nach dem Essen ist im Preis enthalten.

    Aktivitäten im Winter

    Langlauf: Langläufer finden rund 90 Kilometer gespurte Loipen in der Umgebung. Der Einstieg in die Dorfloipen ist 600 m entfernt. Täglich erfolgt auch ein Transfer hinauf auf den Idre Fjäll. Auf den prima präparierten Bergloipen ist auch Skating möglich. Landschaftlich besonders reizvoll sind die einsamen Loipen zum See Burusjön (15 km), wo eine Waffelhütte zur stimmungsvollen Pause einlädt, und die Spur vom Idre Fjäll hinunter zum Dorf (9 km).

    Skiwandern: Tourengehern steht ein großes Netz markierter Wege zur Verfügung. Am Nipfjäll oder auf dem Städjan hat man Chancen, Rentiere zu sehen. Für geübte Langläufer bietet die Region einen guten Einstieg in das Skiwandern im ungespurten Gelände.

    Abfahrtsski/Snowboarding: Abfahrtsskiläufer toben sich auf dem Idre Fjäll mit 28 Pistenkilometern, 26 Liften, 40 präparierten Pisten und einem Snowboardpark aus. Hier fanden schon mehrmals die schwedischen Meisterschaften statt. Das Skigebiet liegt auf dem Berg, der sich hinter den Häusern erhebt. Die Attraktion ist "Choken", die steilste präparierte Piste Skandinaviens. Es überwiegen aber leichte und mittelschwere Pisten. Das Gebiet ist deshalb auch für Anfänger sehr gut geeignet. Ein exzellenter Snowboardpark mit großer Halfpipe und verschiedenen Schanzen lässt Bretter und Herzen der Boarder höher hüpfen.

    Hundeschlitten: Absolute Highlights sind die Hundeschlittentouren. Die Wyugas-Huskyfarm in Drevdagen bietet Touren an, bei denen man ein eigenes Gespann mit 4-6 Huskies lenkt. Die spannende Rundtour über zugefrorene Seen und durch lichte Wälder dauert ca. 2,5 bis 3 Stunden. Overalls und Winterschuhe schützen vor dem flotten Fahrtwind. Wir empfehlen eine Reservierung im Voraus

    Schneeschuhwandern: Sehr beliebt sind auch die Schneeschuhwanderungen. Eine Tour führt zum höchsten Wasserfall, der im Winter völlig vereist ist und einen imposanten Anblick bietet, die andere führt hinauf zum Städjan, dem markantesten Berg der Region.

    Gut zu wissen: Diese Reise wurde mit der goldenen Palme der GEO SAISON ausgezeichnet.

  • Besonderer Hinweis
    • Für Menschen mit eingeschränkter Mobilität ist eine Teilnahme nicht möglich.
    Unterkunft und Verpflegung
    • Bettwäsche und Handtücher sind inklusive
    • Um die Reinigung kümmert sich jede Hausgemeinschaft am Ende der Woche selbst
    • Vegetarische Verpflegung ist vorab auf Anfrage möglich
    Haustiere
    • Das Mitbringen von Hunden ist nur bei Eigenanreise möglich.
    Freizeit und Umgebung
    • Winteraktivitäten: Abfahrts- und Langlaufski, Snowboarding, Skitouren, Schneeschuhwandern, Hundeschlittentouren, u.v.m.
    • Skiausrüstungen für alle Wintersportarten (Abfahrtsski, Langlauf, Tourenski, Snowboard) können vor Ort gegen Entgelt geliehen werden. Der örtliche Verleih ist erfahrungsgemäß günstiger als in Deutschland oder in den Alpen. Schneeschuhe kann man direkt im Wintercamp mieten.
    Klima
    • Das Gebiet gilt als eine der schneesichersten Regionen Europas. Der Winter kommt früh und verabschiedet sich spät. Die klare Luft ist sehr trocken, so dass es sich weniger kalt anfühlt als in unseren Breitengraden. Meist ist es sonnig und der Himmel zeigt sich in einem strahlenden Blau.
    Anreise
    • Mit dem Reisebus: Abfahrt ab Hamburg (17 Uhr) am Freitag. Ankunft in Idre am Samstagmorgen. Rückfahrt am Samstagabend, Ankunft in Hamburg am Sonntagmorgen (ca. 11 Uhr). Für die An-/Abreise nach Hamburg empfehlen wir die Bahn.

    Gerne sind wir Ihnen bei der Planung und Buchung der Anreise behilflich. Weitere Informationen lesen Sie bitte unter Anreise.

  • Leistungen
    • Busan- und abreise ab/bis Hamburg und Fährüberfahrten (Puttgarden-Rödby, Helsingör-Helsingborg)
    • Unterkunft im Ferienhaus oder Doppelzimmer mit Bettwäsche, Handtuch, Sauna
    • Frühstück, Lunchpaket, Abendessen
    • Langlauf-Einweisung, tägliches Aktivprogramm mit geführten Langlauf-, Ski- und Schneeschuhtouren
    • örtliche Transfers
    • Reiseleitung
    Reisebeginn







     
    18.12.2020







     
    25.12.2020







     
    01.01.2021







     
    08.01.2021
    15.01.2021
    22.01.2021
    02.04.2021




     
    29.01.2021
    05.02.2021
    12.02.2021
    19.02.2021
    26.02.2021
    05.03.2021
    12.03.2021
    19.03.2021
    26.03.2021
    Reisedauer 9 Nächte 9 Nächte 9 Nächte 9 Nächte 9 Nächte
    Grundpreis pro Person 999 € 1.039 € 989 € 939 € 999 €
    Aufpreis pro Person bei Hüttenbelegung mit          
    2 Personen 170 € 170 € 170 € 123 € 170 €
    3 Personen 57 € 57 € 57 € 41 € 57 €
    4-5 Personen - - - - -
    Aufpreis pro Person
    Doppelzimmer Lodge
    90 € 90 € 90 € 90 € 90 €
    • 20% Ermäßigung für Kinder unter 14 Jahren bei kompletter Hausbelegung bzw. 2er/3er Aufpreis
    • 190 € Rabatt bei Eigenanreise
    • Teilnehmerzahl: mindestens 4 Personen, maximal 40 Personen
    • Absagevorbehalt seitens des Veranstalters bei Nichterreichen der Mindestteilnehmerzahl: 21 Tage vor Reisebeginn
    • Nicht im Preis enthalten:
      • Loipengebühr auf dem Idre Fjäll ca. 13 € pro ErwachseneTag bzw. ca. 53 € pro Erwachsene/Woche, 40% Kinderermäßigung
      • Skipass ca. 42 € pro Erwachsene/Tag bzw. 158 € für 4 Tage. 20% Kinderermäßigung
      • Hundeschlittentour (ca. 2,5-3 Stunden) ca. 140 € pro Person (Anmeldung vorab empfehlenswert)
      • Eintrittsgelder und optionale Aktivitäten
    Preis berechnen
  • Bildergalerie
  • Reiseberichte
    Presseberichte