Ohne Flug ans Reiseziel

04.07.2018
Ohne Flug ans Reiseziel @DeutscheBahnAG

Zugegeben, in Zeiten, in denen ein Flugticket manchmal (!) weniger als der Wocheneinkauf kostet, ist diese Art der Fortbewegung schon sehr verlockend. Und es ist auch richtig, dass Zugfahren in Sachen Pünktlichkeit und Verlässlichkeit nicht den besten Ruf hat. Aber mal ganz ehrlich, von wie vielen Flugausfällen und drastischen Flugzeitenänderungen haben wir alleine in diesem Jahr schon gehört?! 

Fest steht, wer mit Bus, Bahn oder Fähre in den Urlaub reist, tut der Umwelt einen großen Gefallen. Aber auch sich selbst. Wer sich erst einmal darauf eingelassen hat, entdeckt schnell die besondere, entschleunigende Qualität des langsamen Reisens.

Auch wir als nachhaltiger Reiseveranstalter wissen, dass das Fliegen bei manchen Reisezielen fast unvermeidbar ist. Aber insbesondere bei Reisen innerhalb Europas lohnt es sich, die Alternative in Betracht zu ziehen. Daher haben wir hier einige praktische Tipps für Sie gesammelt. 

Irrglaube: Wer fliegt, kommt schneller ans Ziel kommt 

Bei Fernzielen stimmt das natürlich. Innerhalb Europas gibt es jedoch zahlreiche Routen, bei denen dies nicht zutrifft. Die Internetplattform „GOEURO“ hat zum Beispiel über 30 Verbindungen in Europa gefunden, bei denen der Zug oder Bus nicht nur die schnellere Variante ist, sondern auch die grünere.

Günstige Bahntickets – früh buchen lohnt sich 

Wer früh bucht, kann sowohl innerhalb Deutschlands als auch bei Fahrten ins Ausland von günstigen Sparpreisen profitieren. Innerhalb Europas bietet die Deutsche Bahn zu vielen europäischen Zielen den „Sparpreis Europa“ an. Kinder unter 15 Jahren reisen in Begleitung ihrer Eltern meist sogar kostenlos. Zusätzlich gibt es den BahnCard-Rabatt auf allen deutschen und vielen ausländischen Streckenanteilen. Hier geht es zur Übersicht nach Ländern.

Wem der Tarifdschungel zu unübersichtlich ist muss nicht gleich aufgeben, sondern kann sich an ein spezialisiertes Reisebüro wenden. Hier eine Auswahl von Bahnagenturen: 

Mit dem Fernbus durch ganz Europa 

Auch Fernbusse erfreuen sich seit einigen Jahren einer großen Beliebtheit und verfügen mittlerweile über ein ziemlich großes Streckennetz. Zu den bekanntesten Anbietern gehören u.a.: Flixbus, Eurolines, DeinBus, IC Bus (Deutsche Bahn). Einen praktischen Vergleich von Busverbindungen in Deutschland und Europa ermöglicht die Internetplattform Fernbusse.de.

 Weitere praktische Hinweise und Ideen für die nächste Reiseplanung:

  •  Fahrtziel Natur: Eine Kooperation deutscher Umweltverbände (BUND, NABU, VCD) und der Deutschen Bahn für nachhaltigen Tourismus in Schutzgebieten. Hier findet man Informationen zu attraktiven Schutzgebieten in Deutschland, Österreich und der Schweiz, welche bequem mit der Bahn erreichbar sind. Zudem wird die nachhaltige Mobilität vor Ort gefördert. Zur Internetseite der Kooperation
  • Weitere Anreiseinformationen auf dem Landweg in viele Länder Europas bietet die Internetseite des Reisemagazins Anderswo.

Auch wir stehen Ihnen zu Ihren Ankommen- und Reisefragen gerne telefonisch unter  (0)911 / 89 07 04 oder per Mail info(at)renatour.de  zur Verfügung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.