Reisen ohne Flug

23.07.2019
Bahnreisen sind gut fürs Klima und in Europa ein bequemesTransportmittel

Der Begriff „Nachhaltigkeit“ ist (endlich) salonfähig geworden. Nicht zuletzt die „Fridays for Future“-Bewegung hat viele Menschen aufgerüttelt und ein neues Umweltbewusstsein auf den Plan gerufen. Die Deutschen werden aktiv, wenn es um das Thema Umweltschutz geht! Immer mehr Privatpersonen entschließen sich dazu, ihr Leben umweltverträglicher und nachhaltiger zu gestalten. Dazu gehört der Griff zu regionalen Produkten, um lange Transportwege zu vermeiden und diese am besten unverpackt, um weniger Verpackungsmüll zu produzieren. Alternative Stromanbieter kommen zum Zug und viele Gegenstände des Alltags werden zunehmend wieder repariert oder getauscht. Doch spätestens beim Thema Reisen stellt sich bei vielen die Frage: Muss ich jetzt zuhause bleiben?

80% des CO2-Ausstoßes einer Reise entstehen bei der Anreise

Denn so viel ist klar: Urlaubsreisen haben immer eine Auswirkung auf die Umwelt. Insbesondere Flugreisen zahlen negativ auf das Klima ein. So entstehen durchschnittlich 80% der bei einer Reise freigesetzten CO2-Emissionen bei der Anreise. Wie sich einem Beitrag des ZDFs (ZDF Morgenmagazin, 16.07.2019) entnehmen lässt, verursacht eine vierköpfige Familie bei einer innereuropäischen Flugreise ca. 4,5 Tonnen CO2.

Kompensation oder Vermeidung

Wer nicht aufs Fliegen verzichten kann oder will, hat heute die Möglichkeit seinen Flug etwa über die Klimaschutzorganisation Atmosfair zu kompensieren. Eine Möglichkeit, die ReNatour seinen Kunden bereits seit vielen Jahren anbietet. Das Prinzip ist simpel: Es wird berechnet wie viel CO2 die jeweilige Flugreise verursacht und wie viel CO2 dafür an anderer Stelle eingespart werden muss. So wird ein Kompensationsbetrag berechnet, der in nachhaltige Projekte zur Emissionsvermeidung oder -verminderung fließt. Dennoch, einmal freigesetztes CO2 befindet sich unweigerlich in unserer Atmosphäre und schadet unserem Klima. Daher sollte CO2-Kompensation immer nur die zweite Wahl sein und der Vermeidung von Co2 den Vorrang lassen, was wieder zu der Frage führt, ob man als umweltbewusster Konsument und Bürger künftig auf seine Urlaubsreise verzichten muss.

Bahnanreise statt Flugreise

„Nein“ lautet die Antwort. Aber die Art des Reisens muss sich verändern! Statt mehrerer Kurztrips mit dem Billigflieger, sollte man auf Nahziele mit der Bahn umsteigen. Bei (unvermeidbaren) Flugreisen gilt hingegen, je länger man am Urlaubsort bleibt desto besser, also lieber eine 14-tägige Flugreise, als zwei einwöchige Reisen.

Wer klimafreundlich verreist muss keine Abstriche machen, denn auch im Nahbereich finden sich Reiseziele für jeden Geschmack und Geldbeutel. Familien können aktiven Outdoorurlaub in den mitteleuropäischen Mittel- und Hochgebirgen erleben oder an den Stränden der deutschen Ost- oder Nordsee Badeurlaub verbringen.  Auch Wanderziele finden sich genügend in Europa. Wer zum Beispiel großartige Bergwandererlebnisse sucht, ist in den Alpen goldrichtig!

Alles Ziele die bequem und stressfrei mit der Bahn erreichbar sind. Für viele bahnfreundliche Urlaubsziele bietet ReNatour einen Bahnfahrerrabatt an.

Reiseideen ohne Flug

Im Folgenden möchten wir Ihnen einige unserer Reiseideen vorstellen bei denen Sie auch ohne Fluganreise schnell an ihr Urlaubsziel kommen:

Familienurlaub ohne Flugzeug

Familienurlaub an der Mecklenburgischen Seenplatte

Im Land der 1.000 Seen können Familien einen aktiven und kreativen Urlaub im Schloss Marienhof verbringen. Nur wenige Kilometer vom See entfernt wartet das familienfreundliche, kleine Hotel mit einem großen Naturgarten, gutseigenem Reiterhof und einem vielfältigen, sportlichen und kreativen Kinderprogramm auf, während die Eltern sich  im kleinen Wellnessbereich verwöhnen lassen können.

See der Mecklenburger Seenplatte mti Steg im Abendlicht

Familienurlaub in Deutschland: Die Mecklenburger Seenplatte h

Zum Schloss an der Mecklenburger Seenplatte

Nachhaltiges Familien-Landhotel in Tirol

Einen Rabatt bei Bahnanreise gewähren wir bei der Reise ins Familien-Landhotel in Tirol. Das urige Hotel mitten in den Tiroler Bergen bietet Gästen ganzjährig eine gemütliche Wohlfühlatmosphäre. Kinder sind begeistert vom hauseigenen Streichelzoo oder dem liebvollen Natur-Kinderprogramm. Rund um das Hotel eröffnen sich zahlreiche Möglichkeiten zum Wandern und Radfahren im Sommer oder zum Skifahren im Winter. Ein besonderes Highlight für Kinder: eine Übernachtung im Heu-Bett!

Vier Kinder liegen im Heubett
Eine Nacht im Heubett. Was für ein Spaß für Kinder!

Zum Familien-Landhotel in Tirol

Sportliches Familiencamp im Schwarzwald

Hoch hinaus und ab ins kühle Nass. So könnte das Motto bei einigen unserer Familiencamps lauten! Aktive und sportliche Familien, die gerne in der Natur unterwegs sind, erwartet hier eine Vielzahl an inkludierten Outdoorleistungen. Im Familiencamp im Schwarzwald beispielsweise entdecken Eltern und Kinder gemeinsam den Titisee von Bord eines Kanus oder probieren sich im Klettern an Naturfelsen. Immer in der Nähe ist der erfrischende See, der für eine Abkühlung im Sommer sorgt.

Kanufahren im Schwarzwald
Aktivurlaub für die ganze Familie im Schwarzwald

Zum Familiencamp im Schwarzwald

Mit dem Piratenschiff am holländischen Ijsselmeer

Gemeinsam mit anderen Eltern und Kindern hissen Sie die Segel beim Familien Segeltörn in den Niederlanden. Nur wenige Stunden von der deutschen Grenze entfernt, erleben Familien ein besonderes Reiseerlebnis auf umgebauten alten Frachtern. Dabei dürfen alle, von klein bis groß, unter Anleitung erfahrener Skipper mit anpacken. Besonders beliebt bei den kleinen Gästen ist dabei der Piratentag bei dem natürlich auch die passende Verkleidung nicht fehlen darf!

Mast eines Segelschiffes mit Piratenflagge auf dem Meer in Holland
Familiensegeltörn am niederländischen Ijsselmeer

Zur Segelreise am Ijsselmeer

Emissionsfreie Rundreise durch die französischen Vogesen

Dicht hinter der deutsch-französischen Grenze befinden sich die Vogesen, ein Mittelgebirge, das sich besonders charmant mit dem Planwagen erkunden lässt. Ideal für Familien mit Kindern, Paare oder Freunde. Im 1-PS Tempo rollt das fahrbare Zuhause durch romantische Dörfer, entlang erfrischender Flüsse und durch grüne Wälder. Slow Travel und Naturerlebnis pur!

Mit dem Pferdewagen durch die grüne Landschaft der Vogesen
Nachhaltiger geht kaum. Mit dem Pferdewagen unterwegs in Frankreich

Zu den Planwagenferien

Auszeiten und Yogaurlaub in Deutschland und Österreich

Yoga mit Blick auf die Berge

Umgeben von der Stille der Berge lässt sich besonders gut abschalten und Yoga praktizieren. Das Yogahotel in den Chiemgauer Alpen ist so ein Rückzugsort an dem Paare, Freunde oder Alleinreisende sich ganz auf sich und ihre Gesundheit konzentrieren können. Zweimal täglich finden Yogakurse im Freien, mit Blick auf die Berge oder im gepflegten Yogaraum statt. Ergänzt wird das Programm durch eine geführte Wanderung, sowie eine vegetarische Vollpension.

Frauen machen Yoga im Freien
Yoga mit Ausblick auf die Berge Bayerns

Zum Yogaurlaub im Chiemgau

Yoga und Familienurlaub an der Nordsee

Schon die Kleinen können bei dieser Familienreise ans Wattenmeer am Yogakurs teilnehmen. Für Kinder ab 5 Jahren findet täglich eine Stunde Yoga statt, für die Erwachsenen sogar zweimal täglich. Darüber hinaus gibt es noch viel mehr zu entdecken. Das Watt erkunden Kinder zum Beispiel bei einer spielerischen Entdeckungsreise, organisiert durch den Naturschutzbund. Die Anreise an die Nordsee lässt sich dabei aus allen Teilen Deutschlands gut mit der Bahn organisieren.

Yoga im Freien vor einem Reethaus
Yoga im Garten

Zur Reise an die Nordsee

Wanderurlaub in Europa – ganz ohne Fluganreise

Wandern und Bio-Genuss am Thiersee

Über 150km gekennzeichnete Wander- und Mountainbikewege machen das Thierseetal in Tirol zu einem perfekten Ziel für aktive Urlauber. Im Anschluss an einen sportlichen Tag bietet unser Hotel am Thiersee Entspannung im Wellnessbereich und verwöhnt den Gaumen mit ausgewählter und leckerer Bio-Verpflegung. Durch die fußläufige Nähe zum Ortszentrum lässt sich bei diesem Wanderurlaub nicht nur die Anreise, sondern der ganze Urlaub nachhaltig mobil gestalten. Für weitere Strecken stehen auch einige E-Bikes zur Verfügung.

Frau mit Rucksack vor Bergpanorama
Wandern im wunderschönen Thierseetal

Zum Bio-Hotel am Thiersee

Bergwanderung am Fuße der Viertausender

Eine abwechslungsreiche und landschaftlich überaus reizvolle Wanderung ist die Genusswanderung im Aostatal. Am Fuße des mächtigen und schneebedeckten Monte Rosa-Massivs wandert man in seinem eigenen Tempo und erholt sich abends in urigen Berghütten bei toller regionaler Küche, die   neben italienischen Zutaten auch Einflüsse aus Frankreich und der Schweiz aufweist. Wanderer können die Art der Anreise selbst wählen. Bei Bahnanreise gibt es einen kostenlosen Abholservice in Lillianes bzw. Fontainemore.

Bergpanorama mit schneebedecktem Monte Rosa und Gebirgsfluss
Traumhafte Bergwelt im Valle de Lys, einem Seitental des Aostatals

Zur Wanderreise im Aostatal

How useful was this post?

Click on a star to rate it!

Average rating / 5. Vote count:

One thought on “Reisen ohne Flug”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.