Begrüßungsbrief von Korfu-Mitarbeiterin Verena Reichel

23.01.2019
Verena leitet in der neuen Saison das Team der Villa KaliMeera
Verena leitet in der neuen Saison das Team der Villa KaliMeera

Verena Reichel wird ab April auf Korfu sein, um das Team in der Villa KaliMeera zu leiten. Wir freuen uns sehr, dass Verena wieder als Mitarbeiterin dabei ist. Hier ihre Gedanken zur Saison 2019:

Liebe Gäste der Villa KaliMeera!

Ich hoffe, Ihr seid gut und gesund ins Neue Jahr gestartet und freut euch genauso wie ich auf den nächsten Sommer in Griechenland!

Für mich hat 2019 gemütlich mit meinen engsten und liebsten Freunden am Lagerfeuer im beschaulichen Bühl bei Tübingen begonnen. Es war ein schöner Moment, das letzte Jahr Revue passieren zu lassen und ich konnte viele spannende Geschichten aus der Villa KaliMeera erzählen. Gerne denke ich an die romantischen Lagerfeuerabende am Strand und auf der Anlage zurück, wo wir gemeinsam mit den Gästen gesungen und musiziert haben.

Gerade verbringe ich viel Zeit bei meinem Vater. Er lebt in der Nähe von Stuttgart und ist gesundheitlich angeschlagen. Für mich ist es schön, dass ich jetzt die Zeit habe, meinen Vater zu unterstützen. Bei Spaziergängen und in der Sauna tanke ich wieder Energie und gönne meinem Körper viel Schlaf. Die Winterzeit nutze ich auch, um meine Familie und Freunde zu besuchen und in Tübingen, sowie Berlin Eltern-Kinder-Yoga anzubieten. 

Ich konnte mir von Anfang an gut vorstellen, eine weitere Saison in der Villa KaliMeera zu verbringen. Nachdem ich im letzten Jahr eine gute und erfahrungsreiche Zeit mit einem tollen Team auf Korfu verbracht habe, musste ich nicht lange überlegen und habe beim Abschlussgespräch im Oktober 2018 für die neue Saison zugesagt. Die herzlichen Menschen, das milde Klima und die schöne Natur haben mich sehr beeindruckt. Hier herrschen die idealen Bedingungen für einen Griechenland-Urlaub!

Wenn ich an die Zeit auf Korfu zurück denke, kommen mir Bilder von zufriedenen und entspannten Gästen, dem köstlichen, gesunden Buffet, vom langen Sandstrand, dem glitzerden Meer, den magischen Olivenhainen, und den vielen bunten duftenden Blüten.

Neue Aufgaben vor Ort

In der nächsten Saison werde ich vom Kinderprogramm zur Büroleitung wechseln, daher denke ich besonderes gerne an die vielen schönen Momente mit den Kindern zurück. Es ist immer wieder inspirierend für mich, die Welt mit ihren Augen zu sehen.

Mit den neuen Aufgaben werde ich den Kontakt zu den „großen“ Gästen intensivieren können. Die schöne Umgebung der Villa KaliMeera lädt uns zu Wanderungen ein, die ich literarisch und meditativ gestalten möchte. Ganz besonders freue ich mich auf das Yoga-Progamm und gemeinsam mit den Gästen, in der Natur zu entspannen.

Wir werden 2019 ein neues Team sein und ich freue mich, als Teamleitung frische Impulse zu setzen. Den Gemeinschaftsgarten wiederzubeleben liegt mir ganz besonders am Herzen! Neue Angebote wird es auch für die älteren Kinder und Jugendliche geben.

Meine neue Heimat Korfu

Auf Korfu habe ich ein neues zu Hause gefunden! Während der letzten zwei Jahre war ich viel unterwegs und meist nicht länger als ein paar Wochen an einem Ort. Gereist bin ich ganz unterschiedlich, mit dem Fahrrad (von Freiburg nach Barcelona), dem Zug oder per Anhalter. Habe Deutschland, die iberische Halbinsel und Südtirol bereist. Die Lust zu Reisen und im Ausland zu leben begleitet mich seit dem ich 2004 die Schule abgeschlossen hatte. Ein halbes Jahr habe ich nach dem Abitur in British Columbia, Canada auf einer Pferde-Guest-Ranch mitgeholfen und seither konnte ich schon viele schöne Orte auf der Welt kennenlernen.

Nachhaltig zu Reisen ist Teil meines Lebensstils. Das bedeutet für mich langsam unterwegs zu sein. Wenn es geht, verzichte ich auf das Flugzeug. Der Kontakt mit den Einheimischen ist mir wichtig, ich möchte ihr Leben und ihre Kultur kennenlernen und regional konsumieren. Für die Zukunft wünsche ich mir einmal Australien auf dem Land und Seeweg zu erreichen. Trotz der zwei Aufenthalte dort während meines Biologiestudiums, habe ich erst einen winzigen Teil des faszinierenden Landes gesehen.

Ich freue mich, viele bekannte und neue Gäste in die Villa KaliMeera begrüßen zu können, und auf eine wunderschöne Saison 2019 mit ReNatour!

Eure Verena

One thought on “Begrüßungsbrief von Korfu-Mitarbeiterin Verena Reichel”

  1. Katharina sagt:

    Liebe Verena,
    wir denken auch immer noch an unsere schönen und unvergesslichen zwei Wochen letztes Jahr zurück, Emmanuel erzählt immer noch davon im Kindergarten. Ich freue mich, dass Du wieder da bist! Wir können dieses Jahr nicht kommen, aber ich habe mir trotzdem die Bilder auf der Webseite angeschaut!
    Ganz liebe Grüße an Dich und an Deine Eltern
    Emmanuel und Katharina

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.