Sichere Flugreise während COVID-19

Sichere Flugreise während COVID-19

Mit etwas Glück und guter Vorbereitung besteht weiterhin die Hoffnung auf einen Sommerurlaub 2021. Die Zahlen schwanken noch und Restriktionen bleiben bestehen – doch mit steigenden Impf- und Testzahlen, kann man Optimismus wagen. Auch Urlaubsregionen wie Korfu freuen sich auf die Rückkehr der Touristen. Wenn Sie eine Flugreise planen, haben wir hier ein paar Tipps, wie Ihr Urlaub sicher starten kann.

Einige Tage vor der Reise

Der Flug ist gebucht und in wenigen Tagen ist der Abflug. Damit am Reisetag und während des Urlaubs auch keine bösen Überraschungen auf Sie warten, sollten Sie ein paar Vorbereitungen treffen.

Einreisebestimmungen und Regelungen recherchieren

Informieren Sie sich so früh wie möglich über die geltenden Bestimmungen in Deutschland und im Zielland. Lesen Sie beispielsweise unseren tagesaktuellen Länder-Hinweise. Prüfen Sie erneut kurz vor der Reise, welche Regeln für die Einreise und die Rückkehr gelten. In manchen Fällen besteht eine Test- und Quarantänepflicht.

Reiseversicherungen prüfen

Es ist zwar nicht immer notwendig, aber eine Reiseversicherung ist zumindest eine Überlegung wert und kann sich in vielen Fällen lohnen. Es gibt mehrere Versicherungen, die extra Angebote für Reisen während Coronazeiten anbieten. Diese beinhalten beispielsweise Absicherung bei einem Reiseabbruch oder bei einer Quarantäne.

Anreise zum Flughafen planen

Ebenfalls Part der Reiseplanung ist die Anfahrt zum Flughafen selbst. Um weitere Kontakte während der Anreise zu minimieren, ist es derzeit am sichersten, mit dem Auto zum Flughafen zu fahren. Entweder, indem Sie von Freunden oder Familie dort abgesetzt werden oder selbst parken. Reisende haben an allen größeren Flughäfen die Wahl zwischen offiziellen und privaten Parkanlagen.

Wenn Sie sich beispielsweise für einen privaten Parkplatz beim Flughafen Frankfurt entscheiden, können Sie meist Parkgebühren sparen und erhalten Shuttle oder Valet Service inklusive.

Den Corona-Test einplanen

Denken Sie daran, dass zur Einreise in viele Länder eine negativer Corona-Test vorgelegt werden muss. In vielen Fällen ist ein PCR-Test nötig, der maximal 48 Stunden vor Abflug gemacht wurde. Informieren Sie sich also, wo Sie einen Test machen können und vereinbaren Sie einen Termin. An vielen Flughäfen gibt es ebenfalls Teststationen.

Kurz bevor die Reise losgeht

Die Taschen sind gepackt, das Auto ist startklar und der Abflug steht kurz bevor. Wenn Sie noch ein paar Kleinigkeiten beachten, kann Ihre Reise sicher und entspannt starten.

Vorher online einchecken

Wer bereits online eincheckt, kann Zeit sparen und Kontakte am Flughafen minimieren. Die meisten Airlines informieren via E-Mail darüber, wie und wann Reisende selbst online einchecken können.

Die richtigen Masken einpacken

An den Flughäfen ist das Tragen einer medizinischen Maske (d.h. einer OP-Maske oder einer Maske mit der Kennung KN 95/N95 und FFP2) verpflichtend. Es empfiehlt sich, dass Sie zur Sicherheit mehrere Masken mit auf die Reise nehmen und nur einfach verwenden.

Früh genug an den Flughafen fahren

Aufgrund der aktuellen Sicherheitsvorkehrungen an den Flughäfen kann es zu längeren Wartezeiten kommen. Die Flughäfen bitten daher darum, etwas mehr Zeit einzuplanen und früh genug am Flughafen anzukommen.

Sicher am Flughafen

Angekommen am Flughafen haben Sie vermutlich bereits einige Hürden hinter sich gebracht. Damit Sie auch in den letzten Schritte vor Abflug das Risiko einer Infektion minimieren, haben wir ein paar Tipps für Sie.

Regelmäßig Hände reinigen

Reduzieren Sie das Risiko einer Infektion, indem Sie möglichst wenig anfassen, wenn Sie unterwegs sind, und sich regelmäßig die Hände waschen oder desinfizieren. An den Flughäfen befinden sich meist Stationen zum Händedesinfizieren. Außerdem können Sie Ihr eigenes Desinfektionsmittel mitnehmen. Ein Tipp für empfindliche Hände: Packen Sie auch Handcreme ein, damit die Hände nicht so leicht austrocknen!

Immer auf Abstand bleiben

Maske tragen, Hände waschen und: Abstand halten. Dies sind die drei goldenen Regeln am Flughafen, damit Sie sicher unterwegs sind. Diverse Markierungen auf dem Boden und auf den Sitzflächen helfen Reisenden dabei, stets mindestens 1,5 Meter Abstand einzuhalten.

Flughafen schnell verlassen

Angekommen am Flughafen des Reiseziels, ist es ratsam, flott den Flughafen zu verlassen und sich nicht unnötig lange hier aufzuhalten. Organisieren Sie am besten bereits zuvor Ihre Weiterreise zur Unterkunft, sollte sie nicht in den Reiseleistungen enthalten sein.

Wir wünschen eine sichere Reise und einen schönen Urlaub!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Auch interessant für dich:

ReNatour unterstützt das Corfu Compost Project

Was tun wir gegen den Müll auf Korfu?

Das Team von ReNatour ist dem korfiotischen Verein “The corfu compost project” freundschaftlich verbunden. Wie wir von ReNatour, will auch diese Initiative nicht zusehen, wie