Lesen Sie die ReNatour-Reiseberichte! Erfahren Sie, wie unseren Kunden der Familienurlaub, Wanderurlaub, das Ferienhaus oder der Wellnessurlaub gefallen haben.
2,6 Silke B. | 01.10.2018

Wir werden ins Valle Maira zurückkehren

Durch einen Zufall wurden wir bei einer Wandertour vor Jahren auf das Valle Maira aufmerksam gemacht. Aber irgendwie war nie der richtige Zeitpunkt, um das Thema in Angriff zu nehmen. Außerdem ohne Italienischkenntnisse Unterkünfte buchen? War uns irgendwie zunächst zu knifflig.

Naja, dieses Jahr war es dann soweit und siehe da mit "ReNatour" war ein Reiseanbieter gefunden, der uns das Buchen der Unterkünfte abnahm. Dass nebenbei auch noch ein Gepäcktransport angeboten wurde, war zwar nicht erforderlich... aber naja, man will sich solchen Annehmbarkeiten ja auch nicht verschließen ;-). Die Reiseberichte aus dem internet ließen auf eine gute Tourplanung und eine schöne Route schließen. Also haben wir tatsächlich zum ersten Mal in unserem Leben die Wandertourplanung in externe Hände gegeben und haben die längere der beiden Wandertouren für das Valle Maira gebucht.

Die Anreise nach San Martino war nach rund 800 Kilometern Autobahnfahrt ein wenig gewöhnungsbedürftig. Für die letzten Kilometer muss man da doch nochmal die volle Konzentration hervorholen und ausreichend Zeit einplanen :-). Aber wenn man mal da ist, wird man für alle Strapazen entlohnt. Eine wirklich schöne Unterkunft mit traumhaftem Weitblick, stillen Ecken, wunderschönen Blumen, tollem Essen...man möchte eigentlich gar nicht wieder weg. Aber was hilft?s. Am nächsten Tag erfolgte die Wandertour-Einweisung durch Sven und dann ging es los. Wie wir am Abend vorher feststellten, hatten wir zwei Mitwanderer auf der Tour. Die beiden erwiesen sich als Bereicherung für unsere Wanderung und so arbeiteten wir uns -meist zu viert- bei bester Stimmung über die Berge und von Unterkunft zu Unterkunft.

Zusammenfassend lässt sich die Reise mit wenigen Worten beschreiben:
- gut ausgearbeitete Tour, die bei Bedarf auch ein wenig variiert werden kann (wir haben bei einigen Etappen noch den ein oder anderen Gipfel eingebaut oder insbesondere die kurzen Etappen noch ein wenig verlängert)
- tolle Unterkünfte, insbesondere die Mischung aus "feinen" und "einfachen" Unterkünften war jeden Tag aufs Neue spannend
- leckeres Essen (mindestens vier Gänge - die eigentliche Herausforderung dieser Tour)

Wer also noch nie im Valle Maira war, gerne wandert, gutes Essen schätzt und die Berge samt Einsamkeit liebt, der wird diese Reise sicherlich nicht bereuen. Wir für unseren Teil werden wieder ins Valle Maira zurückkehren...es sind einfach noch zu viele Wiesen nicht bewandert, zu viele Gipfel nicht bestiegen, zu viele Gerichte und Weine nicht probiert worden.

Geschenk 4
Kundenberatung 2
Reiseunterlagen 1
Unterkunft 2
Verpflegung 1
Gästebetreuung 1
Transfers 6
Programm 6
Preis-Leistung 2
Umwelt-Anreise 4
Umwelt-Unterkunft 2
Umwelt-Verpflegung 2
Broschüre 2
Internetseite 1
Genusswandern im Piemont - Reise ins Valle Maira

Reisen finden

Ferienhaus finden

Dein Merkzettel

Agentur-Login

Login ungültig. Bitte prüfen Sie Ihre Anmeldedaten.

Neuanmeldung

Den Datenschutzhinweis habe ich gelesen und willige in diesen ein.
Mit * markierte Felder sind Pflichtfelder

[[DialogPasswortVergessenHeadline]]

Kunden-Login

Passwort vergessen

Neukunden-Registrierung

Agentur-Menü

Agentur-Nr.
Agentur
Inkasso-Art

Ihr Member Profil

Vorname
Nachname
Bonuspunkte