Immer in Bewegung

    Karin E.
    30.08.2017
    Wir hatten eine Woche Eselwandern in den französischen Alpen gebucht und sind danach noch auf eigene Faust für eine Woche an die französische Küste bei Vias gefahren. Für uns alle (Frau, Mann, Tochter 13), war eindeutig die Eselwanderwoche schöner. Zwar mußten wir immer früh aufstehen und es war auch körperlich teilweise sehr anstrengend, aber wir waren den ganzen Tag in der Natur (wir hatten aber auch super Wetter) , abends teilweise super leckeres Essen. Ich sage nur Bernadette und Gilbert! Sehr köstlich. Die Unterkünfte waren, wie inder Beschreibung, sehr unterschiedlich und einfach, die Lunchpakete meistens auch lecker und ausreichend. Einmal fanden wir das Abendessen nicht so toll, hat wie aufgetaute Köttbullar geschmeckt. Die Touren waren für unsere 13jährige Tochter ganz gut zu meistern, da sie aber auch sehr sportlich ist. Für kleinere Kinder könnte es da schon schwierig werden. Ein Glücksfall für uns war, daß noch eine zweite Familie mit Tochter im selben Alter unterweg war. Wir sind dann oft gemeinsam gewandert, was für alle Beteiligten von Vorteil war. Auch die Esel waren sehr lieb und umgänglich. Obwohl wir eine asthmatische Eselin hatten. Sehr schön fanden wir die beiden Nächte in der Jurte, tolle Unterkunft! Alles in allem sehr zu empfehlen.