Überraschend gut

    Wolfgang H.
    11.08.2016
    Wir (Papa, Mama und drei Mädchen im Alter von 8, 12 und 14) bekamen die Reise von Bekannten empfohlen, die diese ebenfalls mit ihren vier Kindern im vergleichbaren Alter gemacht hatten. Da unsere Kinder zwar durchaus sportlich sind, aber bisher noch keine wirklich große Wanderung, geschweige denn in den Bergen, gemacht hatten, hatten wir gewisse Bedenken. Jetzt sind wir aber heilfroh, dass wir uns auf das Abenteuer eingelassen haben. Die Eselin hat es geschafft, alle immer wieder zu motivieren (und wir sie auch), sodass wir es nahezu problemlos schafften, die Tagesetappen zu bewältigen. Die Organisation war hervorragend, sodass es keine Probleme gab, die Wege zu finden. Einmal hat uns die Eselin klar gemacht, dass wir auf dem Holzweg waren! Auch bei Essen und Unterkünften gab es kaum etwas auszusetzen.