Der ReNatour Reise-Blog

Hier erfahren Sie Reisegeschichten, die uns bewegen, Tipps, die Ihnen das Unterwegssein erleichtern, Geschichten von Menschen, die für ReNatour arbeiten oder uns begeistern oder einfach Dinge, die wir erzählenswert oder amüsant finden. Viel Spaß auf unserem Blog.

Ein neues Zuhause für die Streunerin Bella

02.09.2019
uendin Bella zum Sonnenuntergang am Strand von Marathias
Streunerin Bella am Strand von Marathias, unweit der Villa KaliMeera

Vor nun mehr als 6 Wochen kam eines Morgens (in der Woche vom 13. Juli 2019) eine schwarz-weiße Border Collie-Mischlings-Hündin mit einer Gruppe von Gästen vom Strand zurück auf die Villa KaliMeera. Vom ersten Moment an hat sie sich in die Herzen der Kinder gekuschelt und gespielt.
Nachdem die Skepsis, einen weiteren Hund auf der Anlage zu haben, bei den Teamern abgeklungen war und alle Gäste mit unserem neuen Mitglied einverstanden waren, konnte die Geschichte ihren Lauf nehmen.

(mehr …)

KAiA – Ökologisches Olivenöl mit Mehrwert

05.07.2019
KAiA - Das ReNatour-Olivenöl-Projekt, das korfiotische Kleinbauern unterstützt.
KAiA - Das ReNatour-Olivenöl-Projekt, das korfiotische Kleinbauern unterstützt.

Wir beziehen seit vergangenem Sommer für unsere Gäste auf Korfu bestes Olivenöl von kleinen ausgewählten Bauern der Insel. Angestoßen wurde das Projekt von ReNatour-Gästen, die immer wieder nach hochwertigem Olivenöl fragten. Über unseren Mitarbeiter Aias, der auf Korfu lebt, konnten wir einige Bio-Landwirte gewinnen, über die wir nun das korfiotische „Gold“ beziehen.

(mehr …)

Die gute(n) Seele(n) der Villa KaliMeera

14.03.2018
Küchenarbeiten auf Korfu
Küchenarbeiten auf Korfu

Wer entscheidend beim Bau und Gestaltung der Villa KaliMeera mitgewirkt hat, das ist Kostas Nikomanis. Schon vor der Eröffnung des Hauses im Sommer 2016 war der gebürtige Korfiote für viele handwerkliche Tätigkeiten in und um die Baustelle verantwortlich.

Selbstgebaute Bank

Kostas kommt selbst aus dem Dorf Marathias und hatte immer Lösungen, Ideen oder Kontakte, wenn es neue Herausforderungen zu überwinden gab. Und wer selbst einmal gebaut hat, der weiß, dass nahezu täglich neue Probleme auftauchen ;). Er überrascht uns immer wieder mit neugebauten Möbelstücken, die er aus Abfallmaterial herstellt.  (mehr …)

Urlaubsrezept: Cannelloni con Ricotta e Limone

04.10.2017
Zitronen aus der Toskana © quarknet.de

Die Toskana ist bekannt für ihre Vielfalt an blühenden und duftenden Zitronenbäumen, die nicht nur die schöne Landschaft, sondern auch den täglichen Speiseplan prägen.

Ein Lieblingsgericht von unserer Gastgeberin Veronica aus dem Bio-Landhaus in den Hügeln der Toskana sind Cannelloni mit Zitronen-Ricotta-Füllung. Sie sind vegetarisch, leicht, delikat und einfach in der Vorbereitung!
(mehr …)

Kali Oreksi! Kochkurs auf Korfu

08.08.2017
Taverne von Stella

Unser Gast Matthias war mit seiner Familie im Honigtal und hat einen Kochkurs bei Stella besucht. Die Korfiotin betreibt seit vier Jahren mit ihrem Mann Giorgo eine kleine Taverne in unserer Bucht Agios Georgios in Velonades (etwa zehn Minuten vom Honigtal entfernt). Die sympatische Frau möchte gerne ihr Wissen und die griechische Kochtradition weitergeben, die sie von ihren beiden Großmüttern erlernt hat. (mehr …)

Essen wie bei griechischen Freunden im Honigtal auf Korfu

18.07.2017
Unser Koch und Gärtner Kostas vom Honigtal

Tomaten und Gurken aus dem hauseigenen Garten, Honig aus der Imkerei, Eier von den 50 Honigtalhühnern, Oliven und Öl von den korfiotischen Hängen – im Honigtal kommt Gesundes hauptsächlich aus unserem Garten und aus der Region auf den Tisch.

Und das ist nicht ungewöhnlich auf Korfu. Die meisten Familien haben ihr eigenes Stück Land, das sie bewirtschaften. Und viele – insbesondere alte Korfioten – versorgen sich über den Sommer hinweg über große Teile selbst. Gurken, Auberginen, Rote Beete, Tomaten, Paprika, Kartoffeln, Bohnen, Salate, Zwiebeln, Kräuter wachsen überall in den Dorfgärten und die Tradition des „Gartelns“ wird von Generation zu Generation weitergegeben. Auch im Winter ist viel zu tun, dann kümmern sich die Inselbewohner um ihre Olivenernte, die im November beginnt.

(mehr …)