Reise-Blog: Reiseberichte, Reisegeschichten und Urlaubstipps

Hier erfahren Sie Reisegeschichten, die uns bewegen, Tipps, die Ihnen das Unterwegssein erleichtern, Geschichten von Menschen, die für ReNatour arbeiten oder uns begeistern oder einfach Dinge, die wir erzählenswert oder amüsant finden. Viel Spaß auf unserem Blog.

Reise „Rund um die Olivenernte auf Korfu“ – ein Erfahrungsbericht

03.02.2020
Olivenernte auf Korfu
Olivenernte auf Korfu

Im Jahr 2019 fand die Reise „Rund um die Olivenernte auf Korfu“ zum ersten Mal statt. Lesen Sie diesen Erfahrungsbericht.

Samstag: Ankommen auf Korfu

Nach meiner 2-tägigen Anreise mit Bahn und Fähre komme ich vormittags in der Villa KaliMeera an und werde vom Team dort mit einem Glas frischem, kaltem Wasser begrüßt, bevor ich zu meinem Zimmer gebracht werde. Ich kenne die Anlage schon gut und bin trotzdem jedes Mal begeistert. Der Blick aufs Meer ist ergreifend und die Ruhe, die die Umgebung ausstrahlt, phänomenal. (mehr …)

Mit Bahn und Fähre nach Korfu/Griechenland

09.01.2020
Mit Bahn und Fähre nach Korfu
Mit Bahn und Fähre nach Korfu

Um erdgebunden mit Bahn und Fähre nach Korfu zu reisen, bedarf es etwas mehr Planung als bei einem Urlaub mit Flug. Wir geben Ihnen Tipps zum Finden guter und passender Verbindungen und wie man sie am besten bucht.

Die Anreise auf dem Land- und Wasserweg dauert länger als mit dem Flugzeug. Genießen Sie das Unterwegssein: Die Blicke aus dem Zugabteil, die Brise an Deck der Fähre, neue Eindrücke beim Stopp in einer fremden Stadt. Ihr Urlaub beginnt mit der ersten Minute ab Ihrer Haustür. Nehmen Sie sich Zeit!

(mehr …)

Auf dem Land- und Wasserweg nach Korfu – ein Erfahrungsbericht

Auf dem Land- und Wasserweg nach Korfu/Griechenland
Auf dem Land- und Wasserweg nach Korfu/Griechenland

Sybille Streicher (51), verheiratet, 3 erwachsene Kinder, Mitgründerin von ReNatour, reist von Nürnberg mit dem Zug und der Fähre nach Korfu, um dort an der „Reise zur Olivenernte nach Korfu“ teilzunehmen:

Um von meiner Heimatstadt Nürnberg nach Korfu und zurück zu kommen, wähle ich ganz bewusst die erdgebundene Anreise, was mit insgesamt drei bis vier zusätzlichen Tagen und vielen weiteren Eindrücken verbunden sein wird. Ich denke, darüber gibt es keinen Zweifel: Mit dem Flugzeug geht es auf dieser Strecke schneller und billiger.

(mehr …)

5 Gründe für einen Familienurlaub im Honigtal

03.01.2020
Familienurlaub am Strand des Honigtals auf Korfu
Familienurlaub am Strand des Honigtals auf Korfu

Urlaub mit Kindern ist ja meist ein Balance-Akt zwischen Erschöpfung und Erholung. Manchmal hat man das Gefühl, irgendwie doch eher Alltag zu leben, nur eben woanders. Denn die Bedürfnisse der Kinder bleiben ja dieselben wie Zuhause – und die sind meistens nicht gerade klein. Die große Herausforderung ist es also, im Urlaub Bedingungen vorzufinden, die das Ganze irgendwie leichter machen. Und diese Bedingungen finden Familien im Honigtal!

Im September 2019 waren wir im Honigtal auf Korfu zu Gast. Ganz frech hatte ich selbst eine Kooperation mit ReNatour angefragt, weil ich das Konzept des naturnahen Urlaubs für Familien so spannend fand. Und wunderbarerweise klappte es! Vergangenen Herbst reisten wir also als Familie mit zwei kleinen Kindern in die schöne korfiotische Bucht. Unsere Erwartungen waren nicht gerade klein: Wir wollten uns endlich mal so richtig erholen. Ob es geklappt hat? Und wie! Warum, das erzähle ich euch hier.

(mehr …)

Vogesen 2019: Eine erlebte Urlaubsgeschichte in einer bisher nie erlebten Welt und Dimension

17.10.2019
„Aleee Typee“ Zigeunerwagen Vogesen
„Aleee Typee“

Der Mensch neigt immer wieder zu Extremen, wenn es darum geht, gewohnte Lebensumstände in andere Formen und Dimensionen zu transferieren. So machten wir uns im September diesen Jahres auf, um wie jedes Jahr seit nunmehr 6 Jahren einen Urlaub zu finden, der unserer Hundedame Cleo gerecht werden kann. Nichts liegt uns mehr am Herzen, als gemeinsam mit ihr unseren Urlaub zu verbringen. – Ein Bericht von Michael Kornmann

(mehr …)

Klimastreik am 20.09.2019 – #AllefürsKlima

22.09.2019
Klimastreik FRIDAYS FOR FUTURE 20.09.2019
Klimastreik FRIDAYS FOR FUTURE 20.09.2019

Am Freitag, den 20.09.2019, haben Sie uns in den Mittagsstunden vielleicht nicht erreicht. Das lag daran, dass wir von ReNatour uns der FridaysForFuture-Bewegung angeschlossen und zusammen mit vielen anderen Vertretern aus der Wirtschaft, sowie Privatpersonen, denen Klimaschutz am Herzen liegt, demonstriert haben. Das Thema ist längst über eine Jugendbewegung hinausgewachsen, denn „das Haus brennt“, wie es die junge Klimaschutzaktivistin Greta Thunberg so treffend ausgedrückt hat.

Als nachhaltiger Reiseveranstalter hat sich ReNatour den Forderungen der Entrepreneurs for Future und dem Klimastreik am 20.09 angeschlossen.

(mehr …)

Traumstrände in Europa – Wo sind Europas Strände am schönsten?

10.09.2019
Strand und Meer
Traumstrände in Europa - Welcher ist Ihr Favorit?

Traumstrände finden sich nicht nur in fernen Zielen wie der Karibik oder der Südsee. Auch Europas Küsten haben wunderschöne Strände zu bieten! Von pudrig-weiß bis hin zu schwarzen Vulkanstränden findet sich alles in Europas Sonnenzielen. Hier stellen wir Ihnen 7 der herrlichsten Strände Europas vor. Suchen Sie sich einfach einen aus!

1. Der (fast) einsame Strand von Cirali

Grünbewaldete Berge, die bis an die Ufer des lykischen Meeres reichen und fast weiße Strände, die nur vereinzelt von kleinen Kieselsteinchen durchzogen sind. Das ist Cirali in der Türkei! Abseits des allgemeinen Touristentrubels der türkischen Riviera lässt sich in diesem Naturschutzgebiet ein ruhiger und entspannter Strandurlaub verleben. Ein besonderes Highlight sind die Caretta Caretta Meeresschildkröten, welche hier in den Sommermonaten ihre Eier ablegen.

(mehr …)

Reiseziele in Kroatien: 6 Tipps für Regionen und Ausflüge in Kroatien

26.08.2019
Glasklares Meer und romantische Städtchen - Das ist Kroatien
Glasklares Meer und romantische Städtchen - Das ist Kroatien

Kroatien liegt im Trend! Und das ist nicht verwunderlich. Türkisblaues Wasser, versteckte Buchten, romantische Städtchen und sommerliche Temperaturen machen das kleine Land am Balkan zur perfekten Urlaubsdestination.

Gerade Dubrovnik erlebt derzeit einen regelrechten „Hype“. Wo es noch etwas ruhiger zugeht bzw. welche Orte ihre ganz persönlichen Lieblingsplätze in Kroatien sind, verrät unsere Mitarbeiterin Verena hier im Blog!

(mehr …)

Ökologischer Fußabdruck – Was kann ich tun?

16.08.2019
Ökologischer Fußabdruck - Was kann ich tun?
Ökologischer Fußabdruck - Was kann ich tun?

Der ökologische Fußabdruck ist eine Terminologie, mit der versucht wird, das Ausmaß der Auswirkungen des Menschen auf die Ökosysteme der Erde zu messen. Es gibt viele Wege, auf denen Menschen Umweltkapital verbrauchen, von unserem grundlegenden Lebensstil bis hin zu Ressourcennutzung, Umweltzerstörung und Umweltverschmutzung. Was kann ich tun, um meinen ökologischen Fußabdruck zu verkleinern?

Der ökologische Fußabdruck misst die Menge an biologisch produktiven Landflächen (Wälder, Weiden, Ackerland und Gewässern), die die Menschheit verwendet, um die verbrauchten Ressourcen zu produzieren und die dabei entstehenden Abfälle zu absorbieren, insbesondere unsere CO²-Emissionen. Grundsätzlich misst der ökologische Fußabdruck, wie schnell wir Ressourcen verbrauchen und Abfall erzeugen, im Vergleich dazu, wie schnell die Natur unseren Abfall aufnehmen und neue Ressourcen produzieren kann.

(mehr …)

Urlaub in Hotels ohne Klimaanlage genießen

12.08.2019
Hotels ohne Klimaanlage
Hotels ohne Klimaanlage

Für viele Touristen ist ein Hotel ohne Klimaanlage ein Grund für eine Reklamation beim Reiseveranstalter. Viele Kunden von ReNatour entscheiden sich dagegen ganz bewusst für einen Urlaub in Hotels ohne Klimaanlage – denn kühle Luft ist nicht nur belastend für den Körper, sondern die Geräte sind auch schädlich für die Umwelt.

In der heutigen Zeit gehören Klimaanlagen zum Alltagsleben fest dazu. Die meisten Büros in Deutschland sind automatisch klimatisiert. Komplett künstlich belüftet werden ebenfalls Einkaufszentren, Flugzeuge, Krankenhäuser, Museen, Reisebusse und viele andere öffentliche Räume. Dazu läuft in den Fahrzeugen im Sommer die ganze Fahrt über die Klimaanlage auf Hochtouren. Entkommen kann diesen Geräten fast keiner mehr.

(mehr …)